Aktuelles ist eine Briefmarkenserie der Bundesrepublik Deutschland, die 2009 ins Leben gerufen wurde. Es handelt sich hierbei um zwei Postwertzeichen, die erst im Laufe des Ausgabejahres bekanntgegeben werden (zum Vergleich: die restlichen Marken werden meist im Herbst des Vorjahres bekannt gegeben). Die Briefmarken der Deutschen Post AG werden vom Bundesfinanzministerium herausgeben.[1]

Legende

Quelle: Wikipedia

Aktuelles (14)

Aus über 92 eingereichten Titeln hat die Jury des diesjährigen Schweizer Buchpreises fünf Romane für die Shortlist ausgewählt. Bild: Schweizer Buchpreis
Aktuelles

Die Nominierten für die Shortlist des Schweizer Buchpreises

Am 7. November wird im Rahmen des Internationalen Literaturfestivals BuchBasel der Schweizer Buchpreis vergeben. Nun hat die Jury die fünf Bücher für die Shortlist vorgestellt. Mit dabei: Martina Clavadetscher, Thomas Duarte, Michael Hugentobler, Christian Kracht und Veronika Sutter.
Der "Her Lehmann"-Autor und Sänger der Band "Element of Crime", Sven Regener, steigt mit seinem neuen Roman "Glitterschnitter" auf Platz 2 der Spiegel Bestsellerliste in der Rubrik Belletristik/Hardcover ein. Bild: Pixabay (Symbolbild)
Aktuelles

SPIEGEL Bestseller Update: Spitzeneinstiege für Sven Regener und Andreas Gruber

Mit seinem Debütroman "Herr Lehmann" feierten der Musiker ("Element of Crime") und Autor Sven Regener vor 20 Jahren einen riesigen literarischen Erfolg. Jetzt legt er nach: "Glitterschnitter" heißt sein aktuellen Buch, welches direkt auf Platz 2 der SPIEGEL Bestsellerliste in der Rubrik Belletristik/Hardcover einsteigt. Auf Platz zwei bei den Taschenbüchern steigt Andreas Gruber mit seinem Buch "Todesschmerz" ein. Wir stellen alle Neueinsteiger vor.
Wie brenzlich war die Lage in den letzten Tagen der Trump-Präsidentschaft? Der Investigativjournalist Bob Woodward und sein Co-Autor Robert Costa beschreiben in ihrem Buch "Peril" dramatische Entwicklungen. Bild: Pixabay (Symbolbild)
Aktuelles

"Sie wissen, dass er verrückt ist": Neues Enthüllungsbuch über Donald Trump erscheint im September

Der Investigativjournalist Bob Woodward und der Washington Post-Korrespondent Robert Costa haben ein Buch geschrieben, welches sich mit den letzten Tagen der Trump-Präsidentschaft befasst. Allen Anschein nach enthält das Buch brisante Informationen. So soll der Generalstabschef Mark Milley etwa, nachdem Trump-Anhänger am 6. Januar das US-Kapitol stürmten, Vorkehrungen getroffen haben, um die rechtmäßige Befehlsgewalt Trumps über Atomwaffen einzuschränken. Das Motiv: Die Angst vor einem Krieg mit ...
Max Czollek zählt hierzulande als eine der wichtigsten und öffentlichkeitswirksamsten jüdischen Stimmen. Seit einigen Wochen aber steht er im Mittelpunkt einer Debatte, die sich mit der Frage beschäftigt, wer sich in Deutschland als Jude bezeichnen darf. Bild: Kritzolina - Eigenes Werk (Wikipedia)
Aktuelles

Wer darf sprechen? Die Debatte um Max Czollek

Wann darf sich ein Deutscher als Jude bezeichnen? Vor einigen Wochen entfachte eine Debatte, die sich mit genau dieser Frage auseinandersetzt. Angestoßen hatte sie der Schriftsteller Maxim Biller, der den Publizisten Max Czollek in einer ZEIT-Kolumne attackierte. Czollek, der hierzulande als wichtige jüdische Stimme gilt, sei gar kein Jude, so Biller. Dem Religionsgesetzt zufolge, hat er recht. Demnach ist nur jüdisch, wer eine jüdische Mutter hat. Jetzt schlagen sich diverse Kulturschaffende ...
Der "Quatsch Comedy Club" zum hören und eine düstere Geschichte um eine Hexe im Schwarzwald. Wir zeigen, welche Hörbücher es in der vergangenen Woche in die Top10 der "ausbilde" Hörbuch-Charts geschafft haben. Bild: Pixabay (Symbolbild)
Aktuelles

"audible" Hörbuch-Charts: Der "Quatsch Comedy Club" zum hören

Der Podcast zur Stand-Up-Veranstaltungsreihe "Quatsch Comedy Club" stieg in der vergangenen Woche auf Platz 7 der "audible" Hörbuch-Charts ein. Karla Seitz schafft es mit ihrem Hörbuch "Die Hexe vom Höllental" auf Platz 8. Wir präsentieren alle Neuplatzierungen.
Der österreichische Schriftsteller Norbert Gstrein wird mit dem Thomas-Mann-Preis 2021 ausgezeichnet. Bild: Heike Huslage-Koch (Wikipedia)
Aktuelles

Thomas-Mann-Preis geht an Norbert Gstrein

Der österreichische Schriftsteller Norbert Gstrein erhält den von der Bayerischen Akademie der Schönen Künste und der Hansestadt Lübeck gestiftete Thomas-Mann-Preis. Gstrein, so heißt es in der Begründung der Jury, sei einer der virtuosesten deutschsprachigen Erzähler der Gegenwart. Sein aktuellster Roman "Der zweite Jakob" ist für den Deutschen Buchpreis nominiert.
In der kommenden Ausgabe von "Druckfrisch" spricht Moderator und Literaturkritiker Denis Scheck mit den Schriftstellerinnen Eva Menasse und Daniela Krien Bild: Martin Kraft (Wikipedia)
TV

Eva Menasse und Daniela Krien bei "Druckfrisch" mit Denis Scheck

In der kommenden Ausgabe von "Druckfrisch" (Sonntag, 12.09 im Ersten) trifft der Literaturkritiker Denis Scheck die Schriftstellerinnen Eva Menasse (Dunkelblum) und Daniele Krien (Der Brand) und diskutiert über Verdrängung und Paarprobleme.
Monika Helfer schreibt in ihrem für den Deutschen Buchpreis nominierten Roman "Vati" über einen schweigsamen, traumatisierten Kriegsheimkehrer, und schafft ein fulminantes Familienporträt. Bild: Hanser Verlag
Aktuelles

Deutscher Buchpreis 2021: Monika Helfer - "Vati"

Mit "Vati" stellt die österreichische Schriftstellerin Monika Helfer ihrem im vergangenen Jahr erschienenen Mutter-Roman "Die Bagage" das väterliche Äquivalent an die Seite. "Vati" erzählt von dem Trauma eines gebrochenen Mannes, von der Wortkargheit einer Nachkriegsfamilie und letztlich von einer Tochter, die diese Kargheit sprachgewaltig überwindet.
Fantasy-Autor Markus Heitz steigt mit dem sechsten Teil seiner Saga "Die Zwerge" auf Platz 2 der Bestsellerliste Paperback Belletristik ein. Der Rapper Kool Savage startet mit "King of Rap" auf Platz 3 der Sachbuchliste (Hardcover). Bild: Pixabay (Symbolbild)
Aktuelles

SPIEGEL Bestseller Update: Kool Savas mit "King of Rap" auf Platz 3

Fantasy-Autor Markus Heitz steigt mit seinem Buch "Die Rückkehr der Zwerge 1" auf Platz 2 der SPIEGEL Bestellerliste in der Rubrik Belletristik Paperback ein. Auf Platz 3 bei den Sachbücher (Hardcover) reüssiert der Rapper Kool Savas mit seinem Buch "King of Rap". Wir schauen rein.
Das bringt der Rowohlt Verlag im Winter! Wir schauen ins Programm. Bild: Pixabay (Symbolbild)
Aktuelles

Was bringt Rowohlt im Winter?

Der Rowohlt Verlag stellt seine Neuerscheinungen für die Wintermonate vor. Mit dabei: Zwei Romane, die das Leben und die Legende der österreichischen Kaiserin "Sisi" neu interpretieren; ein neuer Paul Auster, der sich mit dem Bad Boy der US-Literatur -Stephen Crane - beschäftigt; und ein Essay von Rutger Bregman mit dem Titel "Wenn das Wasser kommt". Wir geben einen Einblick in das Winterprogramm und zeigen, worauf sich LeserInnen freuen dürfen.
Andrea Spingler erhält den mit 20.000 Euro dotierten Paul-Celan-Preis für herausragende Übersetzung ins Deutsche. Bild: Pixabay (Symbolbild)
Aktuelles

Andrea Spingler erhält Paul-Celan-Preis 2021

Der alljährlich vom Deutschen Literaturfonds vergebene Paul-Celan-Preis für herausragende Übersetzungen ins Deutsche geht in diesem Jahr an Andrea Spingler. Damit würdigt die Jury das Gesamtwerk der in Deutschland und Frankreich lebenden Übersetzerin. Der Paul-Celan-Preis ist mit 20.000 Euro dotiert.
Das Hörbuch "Die Nanny" von Gilly MacMillan startet in dieser Woche auf Platz 1 der "audible" Hörbuch-Charts. Platz 4 geht an Frederick Forsyth "Der Schakal". Bild: Pixabay (Symbolbild)
Aktuelles

"audible" Hörbuch-Charts: "Die Nanny" von Gilly MacMillan auf Platz 1

"Die Nanny" von GillyMacMillan konnte sich in der vergangenen Woche an die Spitze der "audible" Hörbuch-Charts kämpfen. "Der Schakal von Frederick Forsyth schafft es aktuell auf Platz 5 der Bestsellerliste. Hier alle Neueinsteiger der Top10.
Die Veranstalter planen die Frankfurter Buchmesse in diesem jähr wieder als Präsenzveranstaltung. Einige Programme jedoch, müssen auch 2021 ins digitale verlegt werden. Bild: Frankfurter Buchmesse
Aktuelles

Fachprogramme der Frankfurter Buchmesse starten bereits früher

Die Frankfurter Buchmesse soll in diesem Jahr wieder als Präsenzveranstaltung stattfinden. Nach dem derzeit gültigen Hygienekonzept wären täglich bis zu 25.000 BesucherInnen zugelassen. Um das Programm der vom 20. bis 24. Oktober geplanten Messe zu entlasten, werden allerdings auch in diesem Jahr einzelne Formate digital stattfinden. So die drei Fachprogramme "Frankfurt Conference", "Masterclasses" und die "Networkingreihe The Hof".
Stephanie Schuster steigt mit dem dritten Band ihrer "Wunderfrauen"-Reihe auf Platz 2 im Paperback-Ranking ein. "Der längste Krieg" von Emran Feroz steigt in der Sachbuch-Liste ein. Bild: Pixabay (symbolbild)
Aktuelles

SPIEGEL Bestseller Update: Stephanie Schuster mit "Die Wunderfrauen" auf Platz 2

Stephanie Schuster positioniert sich mit dem dritten und finalen Band ihrer "Wunderfrauen"-Reihe auf Platz 2 der SPIEGEL Bestsellerliste in der Rubrik Belletristik / Paperback. Emran Feroz steigt mit seinem Buch "Der längste Krieg" in der Paperback-Liste der Sachbücher ein. Alle Neueinsteiger dieser Woche im Überblick.
Die Schriftstellerin Ulrike Draesner erhält den mit 50.000 dotierten Großen Preis des Deutschen Literaturfonds. Der Kranichsteiner Literaturförderpreis geht an Annina Halb. Bild: Heike Huslage-Koch (Wikipedia)
Aktuelles

Ulrike Draesner gewinnt den "Großen Preis des Deutschen Literaturfonds"

Der mit 50.000 Euro dotierte Große Preis des Deutschen Literaturfonds geht in diesem Jahr an die Schriftstellerin Ulrike Draesner. Annika Hab erhält den Kranichsteiner Literaturförderpreis.
Seit zwei Jahren ist die Corona-Pandemie Mittelpunkt des öffentlichen Diskurses. Dabei gibt es wesentlich dringlichere Themen, mit denen wir uns befassen sollten. Die Beweist die Sendung "Philosophie spezial. Denken, das ansteckt". Bild: Vwpolonia75 (Jens K. Müller) / Wikipedia
Aktuelles

"Philosophie Spezial. Denken, das ansteckt": Expertenrunde im WDR zum Thema "Aufbruch"

Am kommenden Samstag (4. September) geht es im WDR 5 um das Thema "Aufbruch". PhilosophInnen, SchriftstellerInnen und WissenschaftlerInnen treffen sich, um über zukunftsrelevante Themen zu sprechen. Wie geht Corona gerecht? Wie entsteht Solidarität? Wie retten wir die Welt trotz Klimakrise? Zu Gast sind unter Thea Dorn, Richard David Precht, Gert Scobel, Mai Thi Nguyen-Kim und Frank Schätzing.
Philosoph Richard David Precht und TV-Moderator Markus Lanz starten einen eigenen Podcast. "Lanz & Precht" heißt das Format, welches am kommenden Freitag, am 3. September, startet. ZDF / Christian Bruch
Aktuelles

Richard David Precht und Markus Lanz starten gemeinsamen Podcast

"Lanz & Precht" - so heißt der neue Podcast, zu dem sich TV-Moderator Markus Lanz und der Philosoph Richard David Precht ab kommendem Freitag (3. September) einmal wöchentlich treffen werden. Wer die Sendung "Markus Lanz" verfolgt, hat diese Kollaboration bereits lange kommen sehen.
Der Podcast "SchauerGeschichte" startet in dieser Woche auf Platz 3 der "audible" Hörbuch-Charts. Platz 5 geht an Torsten Weitzes Paladin-Geschichte "Das Grüne Meer". Bild: Pixabay (Symbolbild)
Aktuelles

"audible" Hörbuch-Charts: "Das Grüne Meer" von Torsten Weitze auf Platz 5.

Torsten Weitze steigt mit "Das Grüne Meer" auf Platz 5 der "audible"-Bestsellerliste ein. Platz drei belegt in dieser Woche die zweite Staffel des Podcasts "SchauerGeschichte: Ängste vergangener Zeiten." Wir schauen in die Top10.
Dora Heldt springt mit ihrem neuen Roman „Drei Frauen, vier Leben“ aus dem Stand auf Platz 1 der SPIEGEL-Bestsellerliste Paperback Belletristik. Marianne Koch schafft es mit "Alt werde ich später" auf Platz 3 in der Sachbuch-Hardcover-Liste. Foto: Pixabay (Symbolfoto)
Aktuelles

SPIEGEL Bestseller Update: Platz 1 für Dora Heldt´s "Drei Frauen, vier Leben"

Dora Heldt schafft es mit ihrem neuen Roman "Drei Frauen, vier Leben" direkt auf Platz 1 der SPIEGEL Bestsellerliste in der Rubrik Belletristik Paperback. Marianne Koch positioniert sich mit "Alt werde ich später" auf Platz 3 der Sachbuch-Liste. Wir stellen alle Neueinsteiger dieser Woche vor.
Aus insgesamt 230 Einsendungen hat die Jury 20 Bücher für die Longlist des Deutschen Buchpreises ausgewählt. Diese Titel haben eine Chance auf den Sieg. Bild: Deutscher Buchpreis
Aktuelles

Deutscher Buchpreis 2021: Diese Bücher stehen auf der Longlist

Insgesamt 230 Bücher wurden in diesem Jahr für den renommierten Deutschen Buchpreis eingereicht - so viele wie nie zuvor. 20 Romane hat die Jury nun für die Longlist ausgewählt und vorgestellt. Neben bereits renommierten AutorInnen stehen auch einige DebütantInnen auf der Liste.
Im November wird der NDR Sachbuchpreis zum 13. Mal verliehen. In diesem Jahr erscheint der Preis allerdings thematisch wesentlich vielfältiger als in den Jahren zuvor. Bild: Pixabay (Symbolbild)
Aktuelles

NDR Sachbuchpreis 2021: So vielfältig sind die Themen in diesem Jahr

Im November dieses Jahres wird der NDR Sachbuchpreis zum 13. Mal verliehen. Verlage aus Deutschland, Österreich und der Schweiz konnten Titel vorschlagen. Die Bandbreite der insgesamt 170 eingereichten Bücher ist groß. Sie reicht von Flucht und Migration über Pandemie und Verschwörungstheorien bis hin zur Klimakrise und Generationenkonflikte.
Einer Studie des Marktforschungsinstituts GfK Entertainment zufolge, stieg der Umsatz der internationalen Buchmärkte im ersten Halbjahr 2021 zum Teil enorm. Weit vorn liegen Länder wie Frankreich und Italien. Deutschland ist Schlusslicht. Bild: GfK Entertainment GmbH
Aktuelles

So positiv wirkt sich die Corona-Pandemie auf den Buchmarkt aus

Wie eine exklusive Sonderauswertung des Marktermittlers "GfK Entertainment" ergab, verzeichneten die internationalen Buchmärkte im ersten Halbjahr 2021 vielerorts einen enormes Umsatzplus. Demnach stiegen die Verkäufe sowohl im Vergleich zum Vorjahreszeitraum als auch zu den ersten sechs Monaten des Jahres 2019, als noch keine Lockdowns galten. Im internationalen Vergleich ist Deutschland Schlusslicht.
Der Schriftsteller Siegfried Lenz 1969. Bild: Bundesarchiv / Wikipedia
Aktuelles

Bisher unbekanntes Märchen von Siegfried Lenz erscheint am 1. September

Wie der Hoffmann und Campe Verlag am Donnerstag in Hamburg mitteilte, soll am 1. September ein bisher unbekanntes Märchen des Schriftstellers Siegfried Lenz erscheinen. Lenz zählt zu den bedeutendsten deutschsprachigen Autoren der Nachkriegszeit. In seinem wohl bekanntester Roman, "Deutschstunde", verhandelte er den Widerspruch zwischen Pflichterfüllung und individueller Verantwortung. Das Buch wurde in mehrere Sprachen übersetzt und verfilmt. In dem nun erscheinenden Märchen, soll es um die ...
ttt - titel thesen temperamente, am sonntags (22.08.) um 23:05 Uhr im Ersten. Max Moor gibt Informationen über aktuelle Ereignisse und wichtige Trends im deutschen und internationalen Kulturleben. In der kommenden Ausgabe: Die Situation in Afghanistan, ein Buch über Gleichberechtigung und die Neuverfilmung eines alten Romans. Bild: ARD/Herby Sachs
TV

"ttt - titel, thesen, temperamente": Afghanistan, Gleichberechtigung und eine neue Thomas Mann-Verfilmung

Die kommende Ausgabe "ttt - titel, thesen, temperamente" (22. August) beschäftigt sich unter anderem mit der gegenwärtigen Situation in Afghanistan. Außerdem geht es um Fränzi Kühnes Buch "Was Männer nie gefragt werden" und um die Neuverfilmung des Thomas Mann-Romans "Bekenntnis des Hochstaplers Felix Krull" von dem Regisseur Detlev Buck, für die der Autor Daniel Kehlmann das Drehbuch schrieb.
Als einziger Neueinsteiger positioniert sich der Politikwissenschaftler Herfried Münkler mit seinem Buch "Marx, Wagner, Nietzsche" auf Platz 20 der Spiegel Bestsellerliste in der Rubrik Sachbuch/Hardcover. Bild: Pixabay
Aktuelles

SPIEGEL Bestseller Update: Herfried Münkler stellt "Marx, Wagner, Nietzsche" vor

Mit seinem aktuellen Buch über die drei große Dichter und Denker Karl Marx, Richard Wagner und Friedrich Nietzsche positioniert sich der Politikwissenschaftler Herfried Münkler als einziger Neueinsteiger in dieser Woche auf Platz 20 der SPIEGEL Bestsellerliste. Wir schauen rein.
Andreas Steinhöfel auf der ARD Bühne zur Frankfurter Buchmesse 2020. In diesem Jahr wird die Großveranstaltung wohl nicht ausschließlich digital stattfinden müssen. Bild: Frankfurter Buchmesse / Marc Jacquemin
Aktuelles

Frankfurter Buchmesse startet Ticketverkauf

Seit Dienstag können sich Literaturinteressierte Tickets für die Frankfurter Buchmesse sichern. Die Großveranstaltung soll planmäßig vom 20. bis 24. Oktober stattfinden, allerdings unter besonderen Hygienemaßnahmen. Die nun erhältlichen Online-Tagestickets richten sich sowohl an das Fachpublikum als auch an Privatbesucher. Das Tageskontingent sei begrenzt, teilten die Organisatoren mit.

Du schreibst und würdest deine Texte gerne teilen?