Aktuelles ist eine Briefmarkenserie der Bundesrepublik Deutschland, die 2009 ins Leben gerufen wurde. Es handelt sich hierbei um zwei Postwertzeichen, die erst im Laufe des Ausgabejahres bekanntgegeben werden (zum Vergleich: die restlichen Marken werden meist im Herbst des Vorjahres bekannt gegeben). Die Briefmarken der Deutschen Post AG werden vom Bundesfinanzministerium herausgeben.[1]

Legende

Quelle: Wikipedia

Aktuelles (20)

Auch in diesem Jahr werden wir Bilder wie die von der Leipziger Buchmesse 2019 nicht zu Gesicht bekommen. Die Bücherschau wurde coronabedingt abgesagt. Foto: Leipziger Buchmesse
Aktuelles

Leipziger Buchmesse auch in diesem Jahr abgesagt

Die Leipziger Buchmesse 2021 wurde aufgrund der unklaren Entwicklung der Corona-Pandemie abgesagt. Zunächst hatte man die Bücherschau vom März in den Mai verlegt, nun ist klar: Eine Veranstaltung dieser Größenordnung kann in ihrer klassischen Form nicht durchgeführt.
In der NDR Mediathek sind jetzt alle Lesungen der Veranstaltungsreihe "Der Norden liest 2020" abrufbar. Foto: Pixabay
Aktuelles

"Der Norden liest" 2020: Alle Lesungen jetzt in der NDR Mediathek

Unter der Überschrift "Der Norden liest" präsentieren sowohl bekannte Autorinnen und Autoren als auch spannende Newcomer ihre aktuellen Bücher. Coronabedingt fand die NDR-Veranstaltungsreihe im vergangenen Jahr ohne Publikum statt. Interessante Bücher wurden dennoch vorgestellt. Wer sich noch einmal einen Überblick verschaffen will, hat nun die Gelegenheit: In der NDR-Mediathek sind alle Lesungen und Gespräche abrufbar. Wir geben einen Überblick.
Die Leipziger Buchmesse findet gemeinsam mit dem Lesefest Leipzig liest, der Manga-Comic-Con und der Antiquariatsmesse im kommenden Jahr vom 27. bis 30. Mai auf dem Gelände der Leipziger Messe statt. Foto: Leipziger Buchmesse
Aktuelles

Gastland Portugal präsentiert neue Generation von Autoren

Das Team der Leipziger Buchmesse trotzt der Pandemie und plant für den 27.Mai die Pforten zu öffnen. Mit einem genehmigten Hygienekonzepot wird Ausstellern und Teilnehmern Planungssicherheit versprochen. Dazu gehört eine Maskenpflicht auf dem gesamten Messegelände und eine Beschränkung der Besucherzahl. Um Massenaufläufe zu vermeiden wird es einen Hallenlaufplan und größere Gangbreiten geben.
"Die einzig sinnvolle therapeutische Haltung ist grenzenloser Optimismus", erklärt der Erfolgsautor und Psychiater Jakob Hein in der kommenden Ausgabe des Literaturtalks "Goosen und Gäste". Foto: obs/Streamfood/MARTIN STEFFEN
Aktuelles

Grenzenloser Optimismus! Jakob Hein über sein Buch "Hypochonder leben länger"

Jakob Hein ist Erfolgsautor und Psychiater. In der kommenden Ausgabe von "Goosen und Gäste - Unterhaltungen mit Büchern" spricht er über sein neues Buch "Hypochonder leben länger" und erklärt, warum "grenzenloser Optimismus" die "einzig sinnvolle therapeutische Haltung" ist.
Die Wahrheit schmeckt nach Marzipan Cover: Francke-Verlag
Aktuelles

Die Wahrheit schmeckt nach Marzipan

Für die 16-jährige Tally stürzt eine Welt zusammen: Ihr Vater ist vor Kurzem an Lungenkrebs gestorben. Die Trauer ist derart überwältigend, dass auch das eigene Leben sinnlos erscheint. Wie die Begegnung mit einer alten Dame, ein Tagebuch und die Kraft der Freundschaft wieder neue Farben in ihren Horizont bringen, beschreibt der Roman „Die Wahrheit schmeckt nach Marzipan“ von der Autorin Anni E. Lindner. Der Titel für Jugendliche ab 14 Jahren erscheint im März 2021 im ...
Wie ich meine Familie einpackte, Koch in Lyon wurde und die Geheimnisse der französischen Küche aufdeckte Cover: Hanser Verlag
TV

Denis Scheck empfiehlt "Dreck" von Bill Buford

Bill Buford ist ein erfolgreicher Journalist, der seinen gut bezahlten Job kündigte um sich auf die Suche nach der perfekten Küche zu begeben. Er studierte erst die Geheimnisse der italienischen und jetzt auch die der französischen Küche. Daraus entstanden ist sein zweites Buch mit dem schlichten und provozierenderen Namen „Dreck“. Denis Scheck hat das Buch in seiner Sendung „Druckfrisch“ am Sonntag vorgestellt und gibt „Dreck“ seine ausdrückliche Empfehlung. ...
Der Tübinger Althistoriker Mischa Meier erhält den mit 44.000 Euro dotierten WISSEN!-Sachbuchpreis Foto: C.H. Beck
Aktuelles

WISSEN!-Sachbuchpreis geht an Mischa Meiers Buch "Geschichte der Völkerwanderung"

Der mit 44.000 Euro dotierte WISSEN!-Sachbuchpreis der wbg für Geisteswissenschaften geht an den Althistoriker Mischa Meier. Die Preisverleihung wurde am Samstag, den 23. Januar, live bei Deutschland Kultur in der Sendung "Lesart" übertragen. Der WISSEN!-Sachbuchpreis ist der höchstdotierte deutschsprachige Sachbuchpreis und wurde in diesem Jahr zum 2. Mal vergeben.
Mit Julian Barnes, Lenz Koppelstätter und Susanne Mischke sind drei Neueinsteiger auf der SPIEGEL Bestsellerliste zu verorten. Wir schauen rein. Foto: Pixabay
Aktuelles

Julian Barnes und Susanne Mischke können punkten

Julian Barnes gilt als einer der bedeutendsten zeitgenössischen Schriftsteller Großbritanniens. Seinen Romane waren auch hierzulande bereits oft auf der SPIEGEL Bestsellerliste vertreten. Mit seinem aktuellen Buch "Der Mann im roten Rock" kann Barnes nun auch bei den Sachbüchern punkten. Um was es darin geht, und welche Bücher es noch in die Top 20 des Rankings geschafft haben, erfahren Sie hier.
Foto: aegis-literatur.buchhandlung.de
Aktuelles

Bald gibt es wieder eine Buchhandlung für Söflingen

In wenigen Wochen wird es in Söflingen nach Jahren ohne Buchhandlung wieder einen Anlaufpunkt für Lesende und Literaturliebhaber geben. Die Ulmer Aegis Buchhandlung wird in Söflingens Mitte eine Filiale eröffnen. Die Eröffnung ist für Mitte März geplant. „Der Bedarf ist da“, weiß Aegis-Inhaber Rasmus Schöll, der selbst gebürtiger Söflinger ist. Immer wieder hätten Kunden und Bekannte ihm gegenüber bedauert, dass der große Ulmer Stadtteil literarisch verwaist sei. „Als die Vermieter des ...
Die poetische Stimme zur Amtseinführung Die poetische Stimme zur Amtseinführung Die Dichterin Amanda Gorman liest bei der Amtseinführung des US-Präsidenten Joe Biden ihr Gedicht "The Hill We Climb" Youtube
Aktuelles

Die poetische Stimme zur Amtseinführung

Die 22-jährige afroamerikanische Dichterin Amanda Gorman sorgte bei der Amtseinführung des neuen US-Präsidenten Joe Biden für Aufsehen. Gorman rezitierte ihr Gedicht "The Hill We Climb" (Der Berg, den wir besteigen), mit welchem sie sich unter anderem auch auf den Sturm des Kapitols am 6. Januar bezieht. Der Auftritt der jungen Dichterin berührte nicht nur US-Bürgerinnen und Bürger außerordentlich.
Mit ihrem Debütroman "The Hate You Give" wurde die Autorin Angie Thomas weltweit berühmt. In einem Interview mit der "Zeit" äußerst sie sich nun über Probleme in der Verlagsbranche. Foto: Pixabay
Aktuelles

Noch immer "Probleme in der Verlagsbranche"

In einem Interview mit der Wochenzeitschrift "Die Zeit" spricht die amerikanische Bestsellerautorin Angie Thomas über Probleme innerhalb der Verlagsbranche. Diese sei, so geht aus Thomas Aussagen hervor, noch immer ausgrenzend und klischeebesetzt.
Bücher von Autorinnen und Autoren wie Sebastian Fitzek, Charlotte Link oder Stefanie Stahl wurden in der Nachweihnachtszeit besonders häufig weiterverkauft. Foto: Pixabay
Aktuelles

Bestsellerbücher auf momox: Verschenkt, verkauft, vergessen

Einer aktuellen Studie (EY) zufolge scheinen Bücher im vergangenen Jahr beliebte Weihnachtsgeschenke gewesen zu sein. 55% der Deutschen verschenkten demnach Romane, Sachbücher und Biografien. Bestseller von Sebastian Fitzek, Stefanie Stahl und Michelle Obama lagen dabei besonders häufig unter dem Weihnachtsbaum. Der Clou: Nicht alles was verschenkt wird, wird auch gebraucht. Auf ein kurzes, erzwungenes Lächeln folgt dann der Weiterverkauf. Eine Datenauswertung der Online An- und ...
Das Kinderbuch "Humbert Bär schläft so gern" des schottischen Erzählers und Illustrators Alexander Mackenzie erscheint zum 22. Januar 2021 im Erzählverlag aus Berlin. Foto: Der Erzählverlag
Aktuelles

Wie ein schottischer Autor Kindern die Angst vor dem Tod nimmt

Der schottische Erzähler und Illustrator Alexander Mackenzie hat ein Kinderbuch verfasst und gestaltet, welches sich mit einem schweren und oft vermiedenen Thema auseinandersetzt: Dem frühen Sterben unheilbar erkrankter Kinder. Unter dem Titel "Humbert Bär schläft so gern" ist das international angesehene Buch nun beim Erzählverlag auf Deutsch erschienen.
Drei Kinderbücher voller Reime: der freche Freddy, Ritter Max und die Fee Schlaraffe Drei Kinderbücher voller Reime: der freche Freddy, Ritter Max und die Fee Schlaraffe Die drei Kinderbücher der dichtenden Diplompädagogin Claudia Syguda. Fotos: Claudia Diana Gerlach
Buchkinder

Geheimprojekt "Frecher Freddy"

Die Unterricht ist längst vorbei, doch aus dem Musikraum der ansonsten menschenleeren hessischen Grundschule Köppern dringen fröhliches Gekicher und aufgeregte Kinderstimmen. Ein freches kleines Gespenst namens Freddy mobilisiert hier die Gemüter: Die dichtende Diplompädagogin Claudia Syguda hat eine Kunst-AG aus Drittklässlern um sich versammelt, die die Illustrationen für ein neues Kinderbuch malen! Inzwischen sorgt die Corona-Pandemie natürlich für eine Auszeit bzw. eine Verlagerung des ...
Drei neue Bücher erhalten Einzug in die SPIEGEL Bestsellerliste: Markus Ostermair mit "Der Sandler"; Max Seeck mit "Hexenjäger" und Fredy Gareis mit "Vier Räder, Küche, Bad" Foto: Pixabay
Aktuelles

Markus Ostermair punktet mit Debütroman "Der Sandler"

Drei Neueinsteiger schaffen es in dieser Woche auf die SPIEGEL Bestsellerliste. Darunter auch der Debütroman "Der Sandler" von Markus Ostermair, in dem die Geschichte eines Münchener Obdachlosen erzählt wird. Dass ein Debütroman gleich in Ranking schafft, ist keineswegs selbstverständlich. Wir schauen rein.
Der Radioautor und SWR Hörspiel- und Featurechef Walter Filz erhält den Axel-Eggebrecht-Preis 2021 der Medienstiftung der Sparkasse Leipzig. Der mit 10.000 Euro dotierte Preis würdigt ein außergewöhnliches Gesamtwerk im Bereich des Radio-Features. Foto: SWR/Monika Maier
Aktuelles

Wie aus Erkenntnis Pop wird

Der Radioautor und SWR Hörspiel- und Featurechef Walter Filz erhält den mit 10.000 Euro dotierten Axel-Eggebrecht-Preis 2021. Damit würdigen die Preisgeber der Medienstiftung der Sparkasse Leipzig ein herausragendes Talent. Filz verstehe es, "aus einer Erkenntnis Pop zu machen und aus Pop ein Feature".
Ypsilons Rache erscheint im Februar 2021 im Unken Verlag Cover Unken Verlag
Roman

„Ypsilons Rache“ - eine wendungsreiche Transgender-Reise

Ein ganz besonderes Sabbatjahr sollte es werden. Der Pathologe Kristian Starck plant nicht nur ein Buch, sondern auch einen möglichen Neustart für seine Identität: das Coming-Out als Transfrau. Doch dann bricht die Diagnose Prostatakrebs in sein Leben ein und konfrontiert ihn mit der eigenen Endlichkeit. Die Autorin Lou Bihl schickt die Hauptfigur des Romans „Ypsilons Rache“ in ein Auf und Ab der Selbstfindung, die zeigt, wie komplex das Thema Transidentität sein kann. Der Titel erscheint im ...
Heut schauen wir uns drei Neuzugänge auf der SPIEGEL Bestsellerliste an. Bücher von Blanka Lipińska, Gerhard Wisnewski und James Montague Foto: Pixabay
Aktuelles

Blanka Lipińska mit "364 Tage" auf Platz 1

Über 1,5 Millionen Mal verkaufte sich Blanka Lipińskas Erotik-Trilogie "365 Tage" in ihrem Heimatland Polen. Nachdem die Dark Romance auch als Netflix-Verfilmung große Erfolge feiern konnte, steigt sie hierzulande direkt auf Platz 1 der SPIEGEL Bestsellerliste in der Rubrik Paperback ein. Mit Gerhard Wisnewski und James Montague können darüber hinaus auch zwei Sachbuchautoren in den Top 20 punkten. Wir schauen rein.
Maximilian Schell als Isaak Kohler in dem Fernsehfilm "Justiz" nach dem gleichnamigen Kriminalroman von Friedrich Dürrenmatt. Foto: obs/3sat/ZDF/BR/GFF/Triluna Film AG
Aktuelles

Drei Dürrenmatt-Verfilmungen zum 100. Geburtstag

Um den 100. Geburtstag des Schweizer Schriftstellers Friedrich Dürrenmatt nachzufeiern, zeigt 3sat am Samstag den 9. Januar drei Verfilmungen seiner Werke. Los geht es um 20:15 Uhr mit den Fernsehfilm "Justiz", der auf dem gleichnamigen Kriminalroman von 1985 basiert.
„Zwillingscode“ ergründet Zukunftstechnologien und die Künstliche Intelligenz. Cover Loewe Verlag
Aktuelles

Technik-Thriller Zwillingscode

Eine virtuelle Welt ohne Menschen: Margit Ruiles Romane katapultieren die Leserinnen und Leser direkt in fesselnde Zukunftswelten hinein. Bereits heute gibt es von vielen technischen Objekten einen digitalen Zwilling oder ein digitales Modell, mit dem die Funktionsweisen des Objektes virtuell erprobt und optimiert werden kann. Verknüpft man diese Objekte, lässt sich eine Simulation unserer Welt erstellen, bei der nur Menschen und Tiere fehlen. Doch verglichen mit den Maschinen bleiben die ...
Der russische Schriftsteller Fjodor Michailowitsch Dostojewski wäre in diesem Jahr 200 Jahre alt geworden. Foto: Wassili Grigorjewitsch Perow / Wikipedia
Aktuelles

Literarische Höhepunkte: Das erwartet uns 2021

Das Corona-Jahr 2020 hatte kaum Platz zum feiern geboten. Dabei standen einige prominente Geburtstage auf dem Plan:Friedrich Hölderlin, Ludwig von Beethoven und Georg Wilhelm Friedrich Hegel wären im vergangenen Jahr 250 Jahre alt geworden. Welche Jubiläen erwarten uns aber 2021? Hier erwarten uns literarische Größen wie Fjodor Dostojewski, Gustave Flaubert, Wolfgang Borchert und Heinrich Mann...
Die Schweizer Schriftsteller Friedrich Dürrenmatt und Max Frisch beim Gespräch in der Kronenhalle in Zürich. Foto: Metzger, Jack - ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv / Wikipedia
Aktuelles

Friedrich Dürrenmatt: Welten erdenken, gegen die Welt

Am 5. Januar 2021 wäre der Schriftsteller Friedrich Dürrenmatt 100 Jahre alt geworden. Ein Autor, der vielen zum ersten mal innerhalb des Schulunterrichtes als Pflichtlektüre begegnete, vielleicht aufgezwungen wurde. Und in der Tat, Begriffe wie Pflicht und Zwang lagen dem Autor Dürrenmatt nicht allzu fern.
Mit "Gegenwärtig lebe ich allein ..." beschäftigt sich der Komponist Heiner Goebbels ein weiteres mal mit dem Werk des französischen Künstlers und Dichters Henri Michaux. Foto: Joe Mabel (Wikipedia)
Aktuelles

Heiner Goebbels und David Bennent im SWR2: "Gegenwärtig lebe ich allein ..."

Der renommierte Komponist Heiner Goebbels hat die Ruhe des vergangenen Jahres dafür genutzt, sich ein weiteres Mal mit dem Werk des französischen Künstlers und Dichters Henri Michaux auseinanderzusetzen. Entstanden ist dabei eine Klangkomposition in neun Bildern, die den Titel "Gegenwärtig lebe ich allein ..." trägt. In dem Stück sind ausschließlich Heiner Goebbels am Klavier und die Stimme von David Bennent zu hören. Bennet wurde bereits in jungen Jahren als "Oskar Matzerath" in der ...
Zu den Büchern, die gelesen haben sollte, zählt mit Sicherheit auch Marcel Prousts "Auf die Suche nach der verlorenen Zeit" Zum Lesen dieses gigantischen Werkes will nun der rbb mit einem besonderen Programm animieren. Foto: rbb Rundfunk Berlin Brandenburg
Aktuelles

Ins neue Jahr mit Marcel Prousts "Auf der Suche nach der verlorenen Zeit"

Der Roman "Auf der Suche nach der verlorenen Zeit" des französischen Autors Marcel Proust gilt als Haupt- und Schlüsselwerk des frühen 20. Jahrhunderts. Ein Buch, das man gelesen haben sollte; welches aber durchaus anspruchsvoll und keineswegs leichte Lektüre ist. Zum Jahresbeginn macht der rbb das umfassende Werk hörbar. Am 4. Januar startet der Sender mit der Übertragung der preisgekrönten Lesung von Peter Matic. In insgesamt 329 Folgen, die von Montag bis Freitag jeweils ab 11:10 Uhr zu hören ...
Robert Galbraith (alias J. K. Rowling) und Hera Lind machen gewaltige Sprünge auf der Spiegel Bestsellerliste. Ansonsten blieb ist ruhig, kurz vor den Festtagen. Foto: Pixabay
Aktuelles

J.K. Rowling und Hera Lind machen große Sprünge

Auch auf der Spiegel Bestsellerliste wurde es, wie üblich, ruhiger kurz vor den Festtagen. Zwei Bücher machten jedoch bemerkenswerte Sprünge: Harry Potter Autorin J.K. Rowling positioniert sich mit dem fünften Buch ihrer Cormoran Strike-Reihe "Böses Blut" auf Platz 8. Hera Lind ergattert sich mit "Die Frau zwischen den Welten" den sechsten Rang. Wir schauen rein.
Schriftstellerin Brienne Brahm schafft neue Fantasy-Welten: Schriftstellerin Brienne Brahm schafft neue Fantasy-Welten: Kurzinterview mit der Schriftstellerin Brienne Brahm. Foto: Brienne Brahm
Interview

Die Faszination des Unmöglichen

Ihre phantastischen Ideen aus dem hohen Norden erobern das ganze Land: Die Schriftstellerin Brienne Brahm hat mit ihrer Fantasy-Reihe „Pfad des Schicksals“ eine neue magische Welt erschaffen, in der sich der junge Waldländer Iray dem Willen eines Orakels unterwerfen und auf eine Reise ins Ungewisse begeben muss. Derweil wird eine alte böse Macht wieder äußerst aktiv und versucht, diesen Auserwählten zu stoppen – koste es, was es wolle...!
Was bringt Suhrkamp im Frühjahr 2021? Wir haben reingeschaut! Foto: Pixabay
Aktuelles

So läutet Suhrkamp das neue Jahr ein

Ein herausforderndes, schwieriges Jahr nährt sich dem Ende. Ein Jahr, dass allen viel abverlangte, insbesondere aber die Kunst- und Kulturszene stark unter Druck setzte. Und doch brachen zwischen all den Schreckensnachrichten auch immer wieder erbauende hervor: Verlage, Buchhandlungen, Autorinnen und Autoren reagierten vielerorts mit viel Kreativität und Einfallsreichtum auf die coronabedingten Umstände. Und noch ehe wir uns vom Jahr 2020 verabschieden, präsentieren die Verlage bereits ihre ...

Du schreibst und würdest deine Texte gerne teilen?