Lesering - Lesen was Spaß macht

Freie Texte

Beliebtester

Aktuellste

Du schreibst?

TEXT EINREICHEN

Aktuelle News

Bisher unbekannte Briefe Else Lasker-Schülers entdeckt
Anfang des 20. Jahrhunderts avancierte Else Lasker-Schüler zur führenden Dichterin des Expressionismus. Weltbekannt sind nicht nur ihre Gedichte, sondern auch die Briefwechsel, unter anderem der mit dem Maler Franz Marc. Nun wurden weitere Briefe Schülers bekannt; gerichtet an den Verleger Franz Glück.
J.D. Salinger im E-Book Format: Das Digitale holt sie alle!
J.D. Salinger zählt zu den bedeutensten Schriftstellern des 21. Jahrhunderts. Noch zu Lebzeiten hatte er gegen alles Digitale, insbesondere gegen das Internet, gewettert. Sohn und Erbe Matt Salinger will die Spätwerke des Vaters dennoch als E-Book herausbringen. Ein Übergreifen der Generationen.
Fragmente des Lebens einer Schreibenden
Etwa drei Wochen nach ihrem Tod erschien Brigitte Kronauers letztes Buch "Das Schöne, Schäbige, Schwankende". Der Titel des Werks ist unterschrieben mit der Genre-Zuordnung "Romangeschichten". Ein Buch über die Assoziationskraft, über vorüberschwankende Existenzen, und über die Frage nach der sinnstiftenden Kraft der Literatur.
Israelische Nationalbibliothek präsentiert bisher unveröffenlichte Dokumente Franz Kafkas
Ein jahrzehntelang andauernder Rechtsstreit um die hinterlassenen Dokumente Franz Kafkas geht zu Ende. Die Nationalsbibliothek Israels hat die lang umkämpften Briefe, Manuskripte und Zeichnungen erhalten. Zuletzt befanden sich diese in einem Banksafe in Zürich.
Wie sexistisch es in der Literaturkritik zugeht
Unter dem Hashtag #dichterdran verfassen User*innen auf Twitter derzeit knappe Literaturkritiken über berühmte Schriftsteller. Der Clou: Die Rezensionen beziehen sich eher auf das äußere Erscheinungsbild der Autoren, als auf den Inhalt ihrer Werke. Eine ironische Spiegelung die zeigt, wie unterhaltsam Sexismus-Kritik sein kann.
Nobelpreisträgerin Toni Morrison im Alter von 88 Jahren gestorben
Ein vehementes Schreiben gegen Hass und Rassismus. Toni Morrison zählt zu den prägensten Autorinnen der Geschichte. Nun ist die Schriftstellerin im Alter von 88 Jahren gestorben.
Ein zum sterben schönes Gemälde
In seinem Kriminalroman "Der Turm der blauen Pferde" erzählt der Autor Bernhard Jaumann von einer aufregenden Jagt nach dem gleichnamigen Gemälde des Malers Franz Marc. Natürlich, nicht ohne den ein oder anderen Mord.
Der Leipziger Schriftsteller Werner Heiduczek ist gestorben
Der Schriftsteller Werner Heiduczek ist im Alter von 92 Jahren gestorben. Wie seine Lebensgefährten Traudel Thalheim am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur berichtete, starb Heiduczek am Sonntag an den Folgen eines Schlaganfalls. Er galt als einer der bekanntesten Schriftsteller der DDR.
Amazon Charts verraten ab sofort Kauf- und Lesegewohnheiten!
Welche Kindle- und Audible-Produkte kaufen und lesen Kunden am liebsten? Amazon präsentiert ab sofort wöchentlich eine Rangliste, in der die Top 20 Artikel vorgestellt werden. Gelistet wird hier auch das Konsumverhalten.
Schriftstellerin Brigitte Kronauer im Alter von 78 Jahren gestorben
Mit Werken wie "Teufelsbrück" und "Verlangen nach Musik und Gebirge" wurde sie zu einer der wichtigsten Schriftstellerinnen der deutschen Gegenwartsliteratur. Nun ist die Autorin Brigitte Kronauer im Alter von 78 Jahren gestorben.
Audible will Untertitel für Hörbücher anzeigen - Verlage sind verärgert
Mittels einem neuronalen Netzwerk will die Amazon-Plattform Audible Hörbücher und Hörspiele zukünftig auch in Textform zugänglich machen. "Audible Captions" heißt das neue Feature. Verleger fürchten, dass Nutzer dadurch weniger E-Books kaufen könnten.
Wie Jule Verne die Mondfahrt vorwegnahm
1865 erschien Jule Vernes Roman "Von der Erde zum Mond", 1870 dann die Fortsetzung "Reise zum Mond". In diesen Frühwerken des Science-Ficton-Genres wird die Monfahrt um etwa hundert Jahre vorweggenommen. Einige Details erscheinen aus heutiger Sicht nahezu prophetisch.
Ein Text der leise Abschied nimmt...
"Meine Homère ist tot..." ist ein Buch über das Verschwinden. Damit ist nicht nur das Verschwinden der Mutter gemeint, deren Körper die Welt verlässt, sondern ebenso sehr das Verschwinden der Worte, die notwendig wären, um diesen Verlust zu beschreiben. Die Schriftstellerin Hélène Cixous versucht in ihrem Buch jeden noch so kleinen sprachlichen Rest festzuhalten und niederzuschreiben. Das Ergebnis ist überwältigend.
Ian McEwan: Vom "Beginn eines neuen Zeitalters"
In seinem neuen Roman "Menschen wie ich" fragt Ian McEwan, wo im kommenden Zeitalter große Gefühle ihren Platz finden könnten. Maschinen und Liebe, geht das zusammen?
Richard David Precht über fehlende Verbote in der Politik
Der Philosoph und Autor Richard David Precht wünscht sich mehr Verbote von Seiten der Politik. "Die Leute lieben Verbote", aüßerte er sich gegenüber der "Augsburgerischen Allgemeinen". Bereits in einem früheren Gespräch mit dem Soziologen Armin Nassehi an der Leu­pha­na Uni­ver­sität in Lüne­burg, war dieser Punkt Teil von Prechts Argumentation. Im
Microsoft schließt E-Book Store. Vielleicht doch wieder zum analogen Buch greifen?
Mit einem Klick zum gewünschten Buch, das geht schnell und klingt bequem. Das man eine Bücher-Datenbank dabei allerdings nicht mit dem altmodischen Bücherregal verwechseln sollte, bekommen Nutzer des Microsoft Ebook-Shops nun zu spüren. Ihre erworbenen Bücher verschwinden ganz einfach von der Plattform.
Sea Watch - Die Gretchenfragen vom Mittelmeer
Ist die Kapitänin der "Sea-Watch 3", Carola Rackete, eine Heldin oder eine Kriminelle? Stehen Gesetzte über Menschenrechte? Und ist unterlassene Hilfeleistung gleichzusetzen mit Mord? Diese Fragen, so sehr sie auch - kilometerweit - am eigentlichen Thema vorbeigehen, scheinen die wohltemperierten Abende auf der heimischen, deutschen Terasse zu füllen. Kaffee, Bier, Hass, alles, nur keine Lösung. Ein Kommentar.
Ex-"Stern"-Chefredakteur Michael Jürgs ist gestorben
Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur, ist der ehemalige "Stern"-Chefredakteur Michael Jürgs in der Nacht zu Freitag im Alter von 74 Jahren gestorben. Jürgs starb an den Folgen einer schweren Krebserkrankung.
Illegale E-Book Verkäufe: Lul.to-Betreiber stehen vor Gericht
Im Juni 2017 wurde die illegale Downloadseite „Lul.to“ („Lesen und Lauschen“) geschlossen. Die Internet-Plattform verkaufte E-Books für Centbeträge. Nun müssen sich die mutmaßlichen Betreiber vor Gericht verantworten. Zwei von ihnen wird zudem vorgeworfen, den Darknet-Handelsplatz „Hansa Market“ betrieben zu haben. Die Z
Influencerin Pamela Reif erobert die Spiegel-Bestsellerliste
Es gibt eine neue Erstplatzierung im Radgeber-Bereich der Spiegel Bestsellerliste. Die Influencerin Pamela Reif positioniert sich mit ihrem neuen Bowl-Kochbuch "You Deserve This" anstelle des bisherigen Spitzenreiters Bas Kast, der die Liste zuvor mit seinem Ratgeber "Ernährungskompass" anführte.