Lesering - Lesen was Spaß macht

Freie Texte

Beliebtester

Aktuellste

Du schreibst?

TEXT EINREICHEN

Aktuelle News

Die Tabuisierung der Menstruation – Kulturgeschichte, Religion und Aberglaube
In der Reihe Feminismus, Kultur und Gesellschaft berichtet und informiert unsere Gastautorin Lea Illersperger wöchentlich über Themengebiete, die oftmals an den Rand der Gesellschaft gedrängt und ausschließlich dort besprochen werden. Heute geht es um die Tabuisierung der Menstruation. (A.d.R.)
Jonathan Franzen hält den Kampf gegen den Klimawandel für verloren
Jonathen Franzen ist einer der bedeutendsten Schriftsteller der Gegenwart. In einem Interview mit dem Spiegel erläuterte er nun, warum er den Kampf gegen den Klimawandel für aussichtslos hält. Die Klimaaktivisten, so Franzen in dem Gespräch, sollen aufhören sich etwas vorzumachen.
Kinder- und Jugenbuchautorin Gudrun Pausewang gestorben
Die deutsche Schriftstellerin Gudrun Pausewang ist im Alter von 91 Jahren in der Nähe von Bamberg gestorben. Dies teilte ihr Sohn am Freitag der Deutschen Presse-Agentur mit. Pausewang schrieb vor allem Kinder- und Jugendliteratur. Zu ihren bekanntesten Werken gehören Romane "Die Wolke" und "Die letzten Kinder von Schweneborn".
Warum das 21. Jahrhundert das asiatische Zeitalter sein wird
Am 26. Januar spricht "ttt - titel, thesen, tempramente" mit dem indisch-amerikanischen Publizisten Parag Khanna. In seinem Bestseller "Unsere asiatische Zukunft" prognostiziert der Politikwissenschaftler, dass das 21. Jahrhundert das asiatische Zeitalter sein wird.
Der beste Freund des Menschen ist...
Ein verstorbener Schriftsteller, dessen ehemalige Schülerin und eine riesige Dogge. Mehr braucht Sigrid Nunez in ihrem nun auf deutsch erschienenen Roman "Der Freund" nicht, um über emotionale, tiefgreifende Themen zu schreiben. Auch ein Seitenhieb auf die gegenwärtige Literaturszene bleibt dabei nicht aus.
Kinderfrei für den Klimaschutz?
"Kinder in diese Welt zu setzen ist wie Holz in ein brennendes Haus zu tragen.", so beginnt das im vergangenen Jahr erschienene Buch "Kinderfrei statt kinderlos" der Publizistin Verena Brunschweiger. In einem Interview mit der Neuen Osnabrücker Zeitung legte sie nun nach, und kritisierte dabei sowohl die AFD als auch die Fridays-for-Future Bewegung.
Briefwechsel zwischen Sarah Kirsch und Christa Wolf
Vor Kurzem veröffentlichte der Suhrkamp Verlag den über Jahrzehnte lang anhaltenden Briefwechsel zwischen Sarah Kirsch und Christa Wolf. Die Schriftstellerinnen zählen zu den bedeutendsten deutschen Nachkriegsautorinnen. Ein Teil des Buches "Wir haben uns an wirklich allerhand gewöhnt" präsentieren Marion Poschmann und Judith Schalansky in einer Lesung. (Video im Beitrag enthalten)
Schwangerschaftsabbruch in Deutschland
In der Reihe Feminismus, Kultur und Gesellschaft berichtet und informiert unsere Gastautorin Lea Illersperger wöchentlich über Themengebiete, die oftmals an den Rand der Gesellschaft gedrängt und ausschließlich dort besprochen werden. Heute geht es um das Thema "Schwangerschaftsabbruch in Deutschland". (A.d.R.)
Takis Würger über schlechte Kritiken zu seinem Skandal-Buch "Stella"
In der aktuellen Folge des ESSEN & TRINKEN-Podcasts "Quatschen mit Soße" spricht der Schriftsteller, Autor und SPIEGEL-Journalist Takis Würger über die Kritiken zu seinem Roman "Stella". Und über sein neues Buch.
Schriftsteller Josef Reding gestorben
Der deutsche Nachkriegsautor Josef Reding ist im Alter von 90 Jahren gestorben. Reding schrieb vor allem Kurzprosa, in der er sich mit Themen wie Gewalt, Rasissmus und Ausgrenzung auseinandersetzte.
Mobbing am Arbeitsplatz
In der Reihe Feminismus, Kultur und Gesellschaft berichtet und informiert unsere Gastautorin Lea Illersperger wöchentlich über Themengebiete, die oftmals an den Rand der Gesellschaft gedrängt und ausschließlich dort besprochen werden. Die Reihe startet mit dem Thema "Mobbing am Arbeitsplatz". (A.d.R.)
Diese Peter Handke Bücher erwarten uns in diesem Jahr
Viel Tumult, viel Protest. Die Verleihung des Literaturnobelpreises hat den österreichischen Schriftsteller Peter Handke aus der französischen Peripherie wieder in die Öffentlichkeit gehoben. Handke schreibt weiter. Zwei neue Bücher kündigt Suhrkamp für das Jahr 2020 an. In einem der beiden, geht es auch um Rache.
Smart, schnell, intellektuell: So denkt und schreibt die Generation Y
Die amerikanische Schriftstellerin Jia Tolentino hat mit ihren Buch "Trick Mirror" eine Essay-Sammlung vorgelegt, die Einblicke in die Denkmuster der Generation Y gibt: Disparat, charmant und politisch korrekt. In den USA ist ihr Buch ein New York Times-Bestseller. Kritiker*innen bezeichnen die Autorin bereits jetzt als die „beste junge Essayistin der Welt“.
Kant und Co diskutieren Dating-Apps
In ihrem Buch "Was ist Liebe, Sokrates?" lässt die Philosophin Nora Kreft acht große Denker in einem fiktionalen Gespräch über "das schönste aller Gefühle" aufeinandertreffen. Kant, Sokrates, Freud und Co diskutieren hierbei auch über Dating-Apps.
Schriftsteller Max Goldt über "fürchterliche" Lesungen
Der Musiker und Schriftsteller Max Goldt äußerte sich gegenüber der "Süddeutschen Zeitung" verärgert über den Ablauf so manch einer Lesung. Goldt, dessen schriftstellerisches Werk mehrfach ausgezeichnet wurde, bevorzugt ein ruhiges und konzentriertes Publikum.
Was uns im Jahr 2020 erwartet
2019 stand ganz im Lichte Theodor Fontanes. Was erwartet uns im neuen Jahr? So viel sei verraten: 2020 verspricht einige kulturelle Ereignisse. Nicht nur der 250. Geburtstag Ludwig van Beethovens wird gefeiert, auch der Dichter Friedrich Hölderlin sowie der Philosoph Georg Wilhelm Friedrich Hegel kamen im Jahr 1770 zur Welt. Weitere Höhepunkte erfahren Sie hier.
Neuverfilmung von Theodor Fontanes "Unterm Birnbaum" im ZDF
Das Fontane-Jahr 2019 neigt sich dem Ende. Am 30. Dezember wäre der Schriftsteller 200 Jahre alt geworden. Um dieses Ereignis gebührend zu feiern, verfilmt das ZDF die dramatische Fontane-Novelle "Unterm Birnbaum" neu.
„Nacht über Frost Hollow Hall“ von Emma Carroll
Ein mysteriöser Todesfall im viktorianischen England. Ein Haus, in dem es zu spuken scheint. Und ein junges Mädchen, welches sich entschließt, all dem auf den Grund zu gehen. In ihrem spannenden Jugendbuch-Debüt beschreibt Emma Caroll die Phantasie und den Mut einer Heranwachsenden. (Für Kinder ab 10 Jahren)
Norwegischer Schriftsteller Ari Behn im Alter von 47 Jahren gestorben
Trauer um Ari Behn: Der Schriftsteller, Designer und Ex-Mann der norwegischen Prinzessin Märtha Louise ist im Alter von 47 Jahren gestorben. Wie sein Agent mitteilte, nahm er sich am Mittwoch das Leben.
Peter Jacksons "Der Herr der Ringe" und "Der Hobbit" bekommen eigenen Sender bei Sky
Mittelerde-Fans aufgepasst! Der Sender "Sky Cincema Mitterlerde HD" zeigt vom 25. Dezember bis 6. Januar Peter Jacksons packende Fantasy-Abenteuer an einem Stück. Zum ersten Mal im deutschen Fernsehen werden alle "Der Herr der Ringe"- sowie alle "Der Hobbit" Filme in der langen Extended Version ausgestrahlt.