Lesering - Lesen was Spaß macht

Freie Texte

Beliebtester

Aktuellste

Du schreibst?

TEXT EINREICHEN

Termine

 

Aktuelle Kommentare

  1. Dirk Stein
    Entschuldigung Herr Neumann, aber mit Intention haben Sie denn, den Kommentar geschrieben? Sind Sie wirklich so blind? Sehen Sie nicht, was passiert, wenn man keine Maßnahmen durchführt? Schauen Sie doch mal nach Schweden oder Großbritannien, das ist gart nicht so weit weg von uns.
  2. Dieter Kiepenkracher
    Martin Meyers Buch über Bücher zu Seuchen, das gibt es doch schon: Grippe, Cholera und Pest Seuchen in der Literatur aus vier Jahrhunderten Dieter Kiepenkracher (Hrsg.) ISBN 9783751923668
  3. Emma
    Mega gut geschrieben!!! Jetzt habe ich eine Geschenkidee für meine kleine Schwester .
  4. Unbekannt
    Wie es mir scheint hat jemand das Buch nicht sonderlich verstanden, denn der einzige unfug den ich lesen kann ist wohl diese Rezension. Das Buch und die Story dahinter sind wunderbar und fesselnd, natürlich bedarf es etwas hingabe welche der Autor dieses Artikels scheinbar nicht besitzt. Die Aussage: "Papier ist bekanntlich geduldig, aber mehr zusammengereimten Unfug werden Sie im Fiction-Bereich auf 350 Seiten schwerlich irgendwo anders auftreiben." ist wohl Beweis genung das der Autor der Rezension wahrscheinlich vorher nur Bilderbücher gelesen hat, falls er des lesens überhaupt mächtig ist. Wirklich schade das jemand ein spitzen Buch versucht lächerlich zu machen und so die Zeit der anderen verschwendet. Das Buch, die Charaktere und die ganze Handlung sind ergreifend, fesselnd und sehr spanned. Zudem ist es faszinierend wie viele aspekte der Biologie aufgegriffen werden Fazit: Empfehlung für alle die sich mal wieder von einer guten Geschichte mitreißen lassen wollen und mit den Charakteren mitfiebern.
  5. Lola
    Super Kinderbuch!!! Ich erinnere mich daran, wie meine Mutter meinen Geschwistern und mir aus dem Buch vorgelesen hat und wir Kinder uns halbtot gekichert haben. :D Danke für den Buchtipp und weiter so!!!
 

Aktuelle News

Ferdinand von Schirach: Für eine europäische Verfassung
Der Bestsellerautor Ferdinand von Schirach hält eine europäische Verfassung für denkbar und wichtig. Diesen Gedanken hatte er bereits in seinem neusten Buch "Trotzdem" geschildert. In einem Interview mit dem Morgenmagazin hat Schirach seine Idee nochmals bestärkt.
Deutscher Verlag sichert sich Rechte an John Boltons Trump-Abrechnung
Es ist das Buch, welches der US-Präsident um jeden Preis verhindern wollte. Obwohl bisher nur auf Englisch erschienen, ist "The Room Where It Happend" bereits auf der Spiegel-Bestsellerliste (Platz 2) vertreten. Ein deutscher Kleinverlag hat sich nun die Rechte des Buches gesichert, und sitzt bereits an der Übersetzung.
Auf der Suche nach Buchempfehlungen? "DAS!" startet neues Format mit Lese-Tipps!
Vor kurzem erst erläuterte der NDR, dass er der Literatur mehr Platz in seinem Programm bieten will. Mit einer kleinen Programmänderung des Vorabendmagazins "DAS!" ist ein erster wichtiger Schritt getan. Ab den 2. Juli soll es hier an jedem ersten Donnerstag im Monat ausführliche Lese-Empfehlungen geben.
SWR2 fördert Literatur während der Corona-Zeit
Der SWR2 und acht weitere ARD Kulturradios haben eine gemeinsame Aktion ins Leben gerufen, die Autorinnen und Autoren während der Corona-Zeit unterstützen soll. Insgesamt 40 Schriftstellerinnen und Schriftsteller haben die Möglichkeit bekommen, eine exklusive Kurzgeschichte für das ARD Radiofestival zu schreiben. Mit an Bord sind unter anderem bekannte Namen wie Doris Dörrie, Jackie Thomae oder Felicitas Hoppe, deren Geschichte "Fieber 17" am 20. Juli den Auftakt machen ...
Die 10 Sommer-Bücher der SWR Bestenliste
Der Roman "Berliner Briefe" von Susanne Kerckhoff führt in den Monaten Juli und August die SWR-Bestenliste an. Auf Platz 2 und 3 folgen der Gedichtsband "Taupunkt" von Kerstin Preiwuß und der Roman "Echos Kammern" von Iris Hanika.
Suhrkamp: Geburtstag und Neuerscheinungen im Juli
Am 1. Juli wird der Suhrkamp Verlag 70 Jahre alt. Er feiert gebührend! Unter anderem werden neue Bücher von Peter Handke und Friederike Mayröcker ab Juli in den Buchhandlungen anzutreffen sein. Hier alle Neuerscheinungen.
Was gibt´s Neues auf der Spiegel-Bestsellerliste?
Was gibt es Neues auf der Spiegel Bestsellerliste? Wir haben uns die aktuellen Neuzugänge in den Bereichen Belletristik und Sachbuch genauer angeschaut. Vom Ostfriesen-Krimi bis hin zum "Corona-Fehlalarm" lässt sich hier allerhand Interessantes finden.
Sommerferien-Lesetipp für Kinder: Mein bester Freund ist ein Stinktier!
Ein winziges rosa Schnäuzchen lugt aus dem zerknüllten Handtuch hervor. Es gehört einem niedlichen, verwaisten Tierbaby. Klein, aber oho! Denn aus dem knuddeligen Tierchen wird einmal ein ausgewachsenes Stinktier werden. Die Abenteuer, die mit seinem Aufwachsen einhergehen, werden in dem gerade frisch veröffentlichten Doppelband „Jede Menge Stinktier-Trubel“ der amerikanischen Schriftstellerin Elana K. Arnold turbulent und humorvoll beschrieben.
Die besten Youtube-Kanäle: Kultur, Literatur und Gesellschaft
Kulturelle Themen haben mittlerweile ihren festen Platz im Netz. Von der SWR-Sendereihe "Sternstunde der Philosophie" bis hin zum Format "Jung und Naiv" gibt es spannende Bücher, Gespräche und AutorInnen zu entdecken. Wir haben sechs der aus unserer Sicht besten Youtube-Kanäle rund um die Themen Kultur, Literatur und Gesellschaft für Sie zusammengetragen und kurz vorgestellt.
Helga Schubert gewinnt Ingeborg-Bachmann-Preis
Die 80-jährige Schriftstellerin Helga Schubert gewinnt den diesjährigen Bachmannpreis mit ihrem Text "Vom Aufstehen". Gelesen hatte sie auf Einladung von Insa Wilke. Der Deutschlandfunkpreis geht an Lisa Krusche. Den KELAG-Preis gewinnt dieses Jahr der Österreicher Egon Christian Leitner, den 3sat-Preis Laura Freudenthaler. Somit geht ein recht harter Wettbewerb zu Ende, der vor allem eine äußerst streitlustig Jury zeigte.
Ingeborg Bachmann Preis: Erste Eindrücke und kommende Lesungen
Am Mittwochabend wurden die 44. Tage der deutschsprachigen Literatur im ORF-Landesstudio eröffnet. Die Reihenfolge, in der die der einzelnen Texte vorgetragen werden, wurde per Zufall ausgelost. Die Eröffnungsrede hielt die Bachmannpreisträgerin des Jahres 2016, Sharon Dodua Otoo. In ihrer Ansprache plädiert sie für einen sensibleren Umgang mit Sprache.
Richard David Precht über Corona-Maßnahmen: "In Teilen offenkundig überreagiert"
In einem Interview mit dem "Handelsblatt" blickt der Philosoph Richard David Precht kritisch auf die in Deutschland eingeführten und herrschenden Corona-Beschränkungen. In Teilen habe man mit den Maßnahmen"offenkundig überreagiert", so Precht. Weiterhin warnte er vor den viel rapideren Gefahren des Klimawandels.
"Ingeborg-Bachmann-Preis" auf 3sat: Die wichtigsten Infos im Überblick
Trotz der Corona-Pandemie finden die Veranstaltungen rund um den berühmten Ingeborg-Bachmann-Preis auch in diesem Jahr statt. Natürlich unter anderen Bedingungen. Moderation und Lesungen werden ins digitale Netz verlegt. Auf 3sat wird die Veranstaltung in voller Länge zu verfolgen sein. Sie wollen mitdiskutieren? Hier finden Sie die wichtigsten Links und Infos zum Preis.
Literarische Talkrunde im 3sat: Was die "Buchzeit" empfiehlt
Dass sich der Sommer 2020 corona-bedingt etwas anders gestalten wird, daran dürfte mittlerweile niemand mehr zweifeln. Was aber, hat er literarisch zu bieten? Darüber diskutiert das Team der 3sat-Sendung "Buchzeit" am 14. Juni ab 18 Uhr. Wir zeigen Ihnen, um welche Bücher es dabei gehen wird.
Die Kreativität der Buchhandlung in der Corona-Krise
Viele Buchhandlungen mussten im Zuge der Corona-Krise innerhalb kürzester Zeit umdenken. Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels würdigte nun die Kreativität, mit der dies an vielen Stellen gelang.
Spannende Neuerscheinungen bei Suhrkamp!
Auch für den Monat Juni hält der Suhrkamp-Verlag spannende Neuerscheinungen bereit. Wir haben reingeschaut und uns einige Bücher rausgepickt, die wir Ihnen nicht vorenthalten wollen. Sechs Auszüge in aller Kürze!
Hörbücher, Hörspiele, Podcasts: Die Schmiermittel der unmündigen Gesellschaft
Laut einer Umfrage greifen immer mehr Nutzerinnen und Nutzer auf Hörbücher, Hörspiele und Podcasts zurück, um während der Corona-Krise ihren Alltag zu meistern. Steckt hinter dem neuen Zeitvertreib Bildungs- und Informationslust, oder doch nur die Angst davor, sich selbst zu befragen?
Der Ingeborg-Bachmann-Preis: Termine, Teilnehmer und Ablauf
Der Ingeborg Bachmann-Preis soll auch dieses Jahr vergeben werden! Das Event wurde allerdings zu großen Teilen ins Netz verlegt. Die Jury debattiert live; die Lesungen der 14 Autorinnen und Autoren allerdings, wurden voraufgezeichnet. Einer der renommiertesten Literaturpreise zeigt sich wandelbar!
Frankfurter Buchmesse findet trotz Corona statt
Die Frankfurter Buchmesse soll trotz schwieriger Corona-Lage im Herbst stattfinden. Ein detailliertes Gesundheits- und Hygienekonzept soll die Sicherheit von Besuchern, Ausstellern und Mitarbeitern gewährleisten. Auch im digitalen Bereich sind Aktionen geplant.
In Erinnerung an Marcel Reich-Ranicki: ZDF zeigt große Doku
Er war nicht nur der Gründervater des Literarischen Quartetts, Marcel Reich-Ranicki war einer der bedeutendsten Literaturkritiker des 20. Jahrhunderts, vielleicht der bedeutendste im deutschsprachigen Raum. Am 2. Juni wäre Marcel Reich-Ranicki 100 Jahre alt geworden. Das ZDF erinnert an den Chef der ZDF-Sendung "Das Literarische Quartett" mit der von Lutz Hachmeister und Gert Scobel produzierten Dokumentation "Ich, Reich Ranicki". Termin der Ausstrahlung ist der 31. ...