Lesering - Lesen was Spaß macht

Freie Texte

Beliebtester

Du schreibst?

TEXT EINREICHEN

Aktuelle News

Auf zur innigen Feindschaft
Der eine ging als der einflussreichste Literaturkritiker seiner Zeit, der andere als einer der wichtigsten Nachkriegsautoren in die Geschichte der deutschsprachigen Literatur ein. Anhand der prekären Beziehung zwischen Marcel Reich-Ranicki und Günter Grass erzählt der Spiegel-Redakteur Volker Weidermann die bewegende Geschichte einer innigen Feindschaft.
György Konrád im Alter von 86 Jahren gestorben
Der Schriftsteller und frühere Präsident der Berliner Akademie der Künste, György Konrád, ist im Alter von 86 Jahren in Budapest gestorben. Wie seine Familie berichtete, erlag der Autor einer langen und schweren Erkrankung.
Das ist die Shortlist für den Wilhelm Raabe-Literaturpreis 2019
Am 3. November 2019 wird der Wilhelm Raabe-Literaturpreis im Kleinen Haus des Staatstheaters Braunschweig verliehen. Dies sind die Nominierungen.
Karl-Ove Knausgard auf der Frankfurter Buchmesse 2019
Für das Jahr 2019 hat die Frankfurter Buchmesse (16. - 20. Oktober) einige Neuerungen angekündigt. Gastland auf der größten Fachmesse für Literatur ist dieses Jahr Norwegen. Neben der norwegischen Kronprinzessin Mette-Marit wird auch der Schriftsteller Karl-Ove Knausgard zugegen sein.
Vom Social-Media-Star zum Bestseller-Autor: Der Kollegah des Glücks
Mit Blick auf die Sachbuch-Bestsellerlisten der letzten Jahre könnte man behaupten, dass gern gelesen wird, wer vorher zu sehen war. Rapper, Trainer und Ernährungcoaches versprechen den Leser*innen ein glücklicheres Leben und den Verlagen ordentliche Verkaufszahlen. So auch das Buch "Der Rikscha-Fahrer, der das Glück verschenkt" des Social-Media-Stars Dr. Biyon Kattilathu, welches nun auf Platz 4 der SPIEGEL-Bestsellerliste (Sachbuch) eingestiegen ...
War die Gesellschaft schon digital, bevor es die Digitaltechnik gab?
In seinem neuen Buch "Muster: Theorie der digitalen Gesellschaft" betrachtet der Soziologieprofessor Armin Nassehi die Digitalisierung unter einem etwas anderen Gesichtpunkt. Anstatt mit der Frage zu beginnen, wie weitläufig die neuen Techniken unsere Gesellschaft verändern könnten, fragt Nassehi danach, warum sie so problemlos "andocken" konnten.
Die "Heldin der offenen Gesellschaft": Ian McEwan über Angela Merkel
Politiker stehen als öffentliche Personen und Entscheidungsträger oft im Kreuzfeuer der Meinungen. Insbesondere für ihre Flüchtlingspolitik wurde Bundeskanzlerin Angela Merkel stark angegriffen. Der britische Schriftsteller Ian McEwan hält die Kanzlerin jedoch nach wie vor für eine gute Politikerin.
Text, Ton, Tanz, Theater - Das ZUSAMMEN/KUNST! - Festival fördert junge Literatur
Am 14.09. öffnet das Haus der Generationen (HDG) in Rheinberg seine Türen, und bietet Platz für Literatur, Musik, Tanz und Theater. Bereits zum sechsten Mal findet dort das ZUSAMMEN/KUNST! - Festival statt, welches besondere Mischformen aus Kunst und Literatur zeigt.
Traumarbeits-Agentur
Männliches Ego-Getue, weit ausgeschürfte Klischees, und eine nicht ganz so internationale Raumfahrt. Gerhard Bachleitner hat sich den Weltraum-Thriller "Grafitiy" noch einmal genauer angesehen. Ein Gastbeitrag. (A.d.R.)
Wird der Kulturbetrieb "entsifft"?
Kulturinstitutionen dürften mit Sorge auf die Ergebnisse der Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg schauen. Die AfD, deren kulturpolitischer Sprecher Marc Jongen bereits im Frühjahr 2017 ankündigte, es wird ihm "eine Freude sein, die Entsiffung des Kulturbetriebs in Angriff zu nehmen", konnte, wie erwartet, weitere Gewinne verzeichnen. Es geht auch um die Kunstfreiheit!
Richtig Gutes Zeug!
Im SRF Kultur Format "Steiner & Tingler" sprechen Literaturclub-Moderatorin Nicola Steiner und Literaturkritiker Philipp Tingler übers Lesen und Deuten von Texten und Literatur. In der letzten Ausgabe streiten sich die beiden über den Songtext des Liedes "Richtig gutes Zeug" der Hamburger Hip-Hop-Formation "Deichkind". Nur 2:25 min, aber richtig gut.
Prahlen auf Wodka Red Bull: Buch über die Ibiza-Affäre erschienen
Drei Monate sind seit der sogenannten Ibiza-Affäre vergangen, die in Österreich zum Bruch der Regierungskoalition geführt hatte. Nun haben die SZ-Journalisten Bastian Obermayer und Frederik Obermaier, die maßgeblich an der Enthüllung beteiligt gewesen waren, ein Buch geschrieben, in dem sie den Hergang genauer beleuchten.
Maischberger im Visier: Aktionskünstler greift Moderatorin an
Der Aktionskünstler Philipp Ruch vom Künstlerinnenkollektiv Zentrum für politische Schönheit kritisierte die Fernsehmoderatorin Sandra Maischberger. In seinem Buch "Schluss mit der Geduld. Jeder kann etwas bewirken" bezeichnet er die Maischberger-Sendung als Bedrohung für die Gesellschaft.
Der Meister der Neuen Widerwärtigkeit feiert Geburtstag
Am 25. August 2019 feiert der umstrittene Londoner Starautor Martin Amis seinen 70. Geburtstag. Happy Birthday, du Arschloch!
Paperback, Taschenbuch, Hardcover: Deutsche Autorinnen führen die Bestsellerlisten an
Auf den 3 Belletristik-Rankings der Spiegel-Bestsellerliste zeichnen sich neue Spitzenreiter ab. Ursula Poznanski belegte Platz 1 in der Rubrik Hardcover, Rita Falk führt die Paperback-Liste an und Charlotte Link steht ganz oben bei den Taschenbüchern. Was erzählen uns die Krimis?
Goethe das Maul stopfen
Wie der Satiriker Jan Böhmermann einmal bemerkte, hat Johann Wolfgang von Goethe schon lange nichts Neues mehr herausgebracht. Dass die vom großen Dichter und Denker bekannten Werke oft sexistische Inhalte aufweisen, daran erinnerte uns das KünstlerInnenkollektiv "Frankfurter Hauptschule" am Dienstag. Mehrere Mitglieder des Kollektivs bewarfen das Goethe Gartenhaus in Weimar mit Klopapierrollen.
Die Longlist des Deutschen Buchpreises
Ein Blick auf die Longlist des Deutschen Buchpreises 2019 verrät auf Anhieb eines: Es sind viele Debütant*innen auf der insgesamt 20 Titel umfassenden Liste vertreten. Aber auch bekannte Namen tummeln sich in den Starlöchern.
Bisher unbekannte Briefe Else Lasker-Schülers entdeckt
Anfang des 20. Jahrhunderts avancierte Else Lasker-Schüler zur führenden Dichterin des Expressionismus. Weltbekannt sind nicht nur ihre Gedichte, sondern auch die Briefwechsel, unter anderem der mit dem Maler Franz Marc. Nun wurden weitere Briefe Schülers bekannt; gerichtet an den Verleger Franz Glück.
J.D. Salinger im E-Book Format: Das Digitale holt sie alle!
J.D. Salinger zählt zu den bedeutensten Schriftstellern des 21. Jahrhunderts. Noch zu Lebzeiten hatte er gegen alles Digitale, insbesondere gegen das Internet, gewettert. Sohn und Erbe Matt Salinger will die Spätwerke des Vaters dennoch als E-Book herausbringen. Ein Übergreifen der Generationen.
Fragmente des Lebens einer Schreibenden
Etwa drei Wochen nach ihrem Tod erschien Brigitte Kronauers letztes Buch "Das Schöne, Schäbige, Schwankende". Der Titel des Werks ist unterschrieben mit der Genre-Zuordnung "Romangeschichten". Ein Buch über die Assoziationskraft, über vorüberschwankende Existenzen, und über die Frage nach der sinnstiftenden Kraft der Literatur.