Aktuelles ist eine Briefmarkenserie der Bundesrepublik Deutschland, die 2009 ins Leben gerufen wurde. Es handelt sich hierbei um zwei Postwertzeichen, die erst im Laufe des Ausgabejahres bekanntgegeben werden (zum Vergleich: die restlichen Marken werden meist im Herbst des Vorjahres bekannt gegeben). Die Briefmarken der Deutschen Post AG werden vom Bundesfinanzministerium herausgeben.[1]

Legende

Quelle: Wikipedia

Aktuelles (13)

Der tansanische Schriftsteller Abdulrazak Gurnah erhält den diesjährigen Literaturnobelpreis. Die Jury lobte ihn für seine »kompromisslose und mitfühlende« Durchdringung der Auswirkung des Kolonialismus. Bild: PalFest (Wikipedia)
Aktuelles

Literaturnobelpreis geht an Abdulrazak Gurnah

Der Literaturnobelpreis geht in diesem Jahr an den tansanischen Schriftsteller Abdulrazak Gurnah. In ihrer Begründung verwies die Jury auf Gurnahs vehemente und unerbittliche Auseinandersetzung mit dem Kolonialismus, von der seine Werke durchdrungen sind.
Kerstin Gier legt mit dem Auftakt ihrer neuen Fantasy-Trilogie "Vergissmeinnicht" einen fulminanten Auftritt hin, und steigt direkt auf Platz 1 der SPIEGEL Bestsellerliste in der Rubrik Belletristik/Hardcover ein. Bild: Pixabay (Symbolbild)
Aktuelles

SPIEGEL Bestseller Update: Kerstin Gier sichert sich mit "Vergissmeinnicht" Spitzenplatzierung

Kerstin Gier steigt mit dem Auftakt ihrer Fantasy-Trilogie "Vergissmeinnicht" direkt auf Platz 1 der SPIEGEL Bestsellerliste in der Rubrik Belletristik/Hardcover ein. Arno Strobel sichert sich Platz 2 auf der Paperback-Liste. In seinem neuen Psycho-Thriller "Sharing" fragt er, ob wir wirklich alles teilen wollen. Wir stellen die Neueinsteiger der Woche vor.
Ende September fand die Produktion zu der Thriller-Serie "Der Schwarm" ihr Ende. Die auf dem gleichnamigen Bestsellerroman von Frank Schätzing beruhende Verfilmung stellt die Ängste und Hoffnungen der jungen Generation in den Mittelpunkt. Bild: ZDF
Aktuelles

Frank Schätzing: "Der Schwarm" - Erste Einblicke in die internationale Bestsellerverfilmung

Im Mai 2021 starteten die Dreharbeiten zur internationalen ZDF-Koproduktion "Der Schwarm". Die auf Frank Schätzings gleichnamigen Weltbestseller basierende Literaturverfilmung stellt die Ängste und Hoffnungen einer jungen Generation in den Mittelpunkt. Kürzlich erst, Ende September, wurde die Produktion zur achtteiligen Thriller-Serie erfolgreich beendet. Nun liefert das ZDF erste Einblicke in die Dreharbeiten.
Die NDR Sachbuchpreis-Jury hat aus 170 Einreichungen zehn Bücher für die Longlist ausgewählt. Themen sind unter anderem Klimawandel, Gleichberechtigung, Rassismus und Verschwörungsmythen. Bild: Pixabay (Symbolbild)
Aktuelles

Die besten Sachbücher des Jahres

Die Longlist für den NDR Sachbuchpreis 2021 steht fest. Aus 170 Einreichungen hat die sechsköpfige Jury rund um NDR Programmdirektorin Katja Marx zehn Titel ausgewählt, die sich Hoffnung auf den Preis machen können. Die ausgewählten Bücher beschäftigen sich allesamt mit unserem sozialen und globalen Miteinander. Sie behandeln Themen wie Antisemitismus, Femizide, Verschwörungsmythen und den "verkauften Feminismus".
Der Podcast "Sag mal, du als Chemiker." stieg in der vergangene Woche auf Platz 3 der "ausbilde" Hörbuch-Charts ein. Auf Platz 5 und 6 folgen die Hörspiele "Vergissmeinnicht - Was man bei Licht nicht sehen kann" (Kerstin Gier) und "Universum" (Phillip P. Peterson) Bild: Pixabay (Symbolbild)
Aktuelles

"audible" Hörbuch-Charts: "Sag mal, du als Chemiker" auf Platz 3

Der Podcast "Sag mal, du als Chemiker" stieg in der vergangenen Woche neu auf Platz 3 der "audible" Hörbuch-Charts ein. Kerstin Giers "Vergissmeinnicht - Was man bei Licht nicht sehen kann" positioniert sich auf Platz 5. Alle Neueinsteiger-Hörbücher und Podcasts im Überblick.
Die Anwärter auf den diesjährigen Selfpublishing-Buchpreis 2021 stehen fest. Am Wochenende wurde die Shortlist bekannt gegeben. Bild: Pixabay (Symbolbild)
Aktuelles

Die Shortlist des Selfpublishing-Buchpreises 2021 steht fest

Wer wird der Gewinner bzw die Gewinnerin des diesjährigen Selfpublishing-Buchpreis sein? Diese Frage stand - erwartungsgemäß - im Mittelpunk des Selfpublishing-Festivals, welches am vergangenen Wochenende stattfand. In diesem Jahr wird der Preis bereits zum fünften Mal vergeben. Die Shortlist steht nun fest.
Deutschlandfunk und Deutschlandfunk Kultur bieten Thriller, Krimis und Hörspielklassiker. Der Podcast "Krimi Hörspiel" startet am 30. September mit 60 Audios. Bild: Krimi Hörspiel Podcast
Aktuelles

"Krimi Hörspiel" Podcast von Deutschlandfunk und Deutschlandfunk Kultur

Deutschlandfunk und Deutschlandfunk Kultur starten den "Krimi Hörspiel"-Podcast, der wöchentlich neue Originalhörspiele, internationale Bestseller, literarische Thriller, True Crime-Story und spannende Klassiker zum Download anbietet. Zum Auftakt (30. September) wurden 60 Audios hochgeladen. Darunter etwa der dreiteilige Thriller "Drei" oder der Klassiker "Das krumme Haus"
Am 15. Oktober lädt Gastgeberin Thea Dorn ein weiteres Mal zum "Literarischen Quartett" Mit dabei: Juli Zeh, Mithu Sanyal und Philipp Tingler. Bild: Jule Roehr / ZDF
Aktuelles

"Das literarische Quartett" mit Juli Zeh, Mithu Sanyal und Philipp Tingler

Am 15. Oktober lädt Gastgeberin Thea Dorn zum nächsten "Literarischen Quartett" ein. Zu Gast sind dieses Mal die Bestsellerautorin Juli Zeh ("Über Menschen"), die Schriftstellerin und Kulturwissenschaftlerin Mithu Sanyal ("Identitti") und der Schriftsteller und Literaturkritiker Philipp Tingler. Gemeinsam diskutieren die vier über Neuerscheinungen von Dave Eggers ("Every"), Sasha Marianna Salzmann ("Im Menschen muss alles herrlich sein"), Jonathan Franzen ("Crossroads") und über die erstmalig in ...
Für kleinere und mittlere ständische Händler wird die vom Onlinehandel ausgehende Bedrohung immer größer. Die Pandemie hat dieses Problem verschärft. Wie soll es weitergehen, mit den Innenstädten? Bild: Pixabay (Symbolbild)
Aktuelles

Wie Buchhandlungen neben "Amazon" bestehen können

International agierende Online-Anbieter, insbesondere der Quasi-Monopolist Amazon, bedrohen den lokalen Einzelhändler immer stärker. Auch Buchhandlungen müssen längst ums Überleben kämpfen. Wie geht es weiter, nachdem Pandemie und Lockdown dafür gesorgt haben, dass der Onlinehandel noch kräftigeren Aufwind bekommen hat? Wir sollten versuchen, die Angebotsvielfalt, die Amazon bietet, aufs Städtebild zu übertragen, sagt der Thalia-CEO Michael Busch.
Sechs Titel konnten sich im Laufe der vergangenen Woche neu in den Top20 der SPIEGEL Bestsellerliste positionieren. Wir stellen die Neueinsteiger vor. Bild: Pixabay (Symbolbild)
Aktuelles

SPIEGEL Bestseller Update: Es weihnachtet schon!

Kündigt sich da bereits das Weihnachtsgeschäft an? Auf der SPIEGEL Bestsellerliste positionieren sich mit "Morgen, Klufti, wird's was geben" (Volker Klüpfel, Michael Kobr) und "Der vermisste Weihnachtsgast" (Louise Penny) zwei Bücher, die zumindest n ihrem Titel auf das Weihnachtsfest verweisen. Auf der Sachbuch-Liste zeigt Elke Heidenreich, wo es lang geht. Wir präsentieren alle Neueinsteiger.
Das Leipzig Literaturfestival "Literarischer Herbst" war im vergangenen Jahr eine der wenigen Veranstaltungen, die überhaupt stattfanden. Auch in diesem Jahr dürfen sich Literaturbegeisterte auf ein großes Programm freuen. Bild: Literarischer Herbst
Aktuelles

"Literarischer Herbst" in Leipzig: Bestseller, DebütantInnen, Film und Musik

Vom 25. bis 31. Oktober findet in Leipzig das Literaturfestival "Literarischer Herbst" statt. Sowohl etablierte AutorInnen als auch Newcomer lesen aus ihren Büchern, sprechen mit den GastgeberInnen über die Entstehung ihrer Romane und regen Diskussionen an. Insgesamt 23 Veranstaltungen sind laut den Organisatoren geplant.
Unter dem Motto "Singular Plurality" ist Kanada bereits im vergangenen Coronajahr Gastland der Frankfurter Buchmesse gewesen. Da fand die Veranstaltung noch fast ausschließlich digital statt. Das ändert sich nun. In abgesteckter Form öffnet die Bücherschau die Tore; und verspricht ein angenehmes und intensives Erlebnis für Buchbegeisterte zu werden. Bild: Frankfurter Buchmesse
Aktuelles

Frankfurter Buchmesse: Das wird die beste seit Jahren!

Die Rahmenbedingungen der am 19. Oktober öffnenden Frankfurter Buchmesse 2021 sind gesetzt. Weniger Aussteller, weniger Besucher, breitere Gänge. im großen und ganzen lässt das diesjährige Konzept auf eine angenehme Buchmesse hoffen, in deren Mittelpunkt dieses Mal tatsächlich das Buch stehen könnte, und nicht seine Vertreter.
Der von der Stadt Braunschweig und dem Deutschlandfunk gestiftete und mit 30.000 Euro dotierte Wilhelm Raabe-Literaturpreis geht in diesem Jahr an Gert Loschütz für seinen Roman "Besichtigung eines Unglücks" Bild: Schöffling & Co
Aktuelles

Gert Loschütz erhält den Wilhelm Raabe-Literaturpreis 2021

Für seinen Roman "Besichtigung eines Unglücks" erhält der Schriftsteller Gert Loschütz den diesjährigen Wilhelm Raabe-Literaturpreis. Die von der Stadt Braunschweig und dem Deutschlandfunk gestiftete Auszeichnung ist mit 30.000 Euro dotiert. In der Begründung der Jury heißt es unter anderem: "Gerade die sachlich konkrete aktengenaue Manier dieser Romanprosa gibt dem Entsetzen eine angemessene Form, wie später auch der Tragik einer ergreifenden Liebesgeschichte, die in das besichtigte Unglück ...
Vom 25. bis 31. Oktober lädt die Stadt Leipzig zum "Literarischen Herbst". Insgesamt 23 Veranstaltungen haben die Veranstalter angekündigt, darunter Lesungen von BestsellerautorInnen und Debütantinnen. Foto: Pixabay (Symbolbild)
Aktuelles

Der "Literarische Herbst" in Leipzig

Das Festival "Literarischer Herbst" in Leipzig versammelt auch in diesem Jahr sowohl bekannte Autorinnen und Autoren als auch spannende Newcomer. Unter anderem wird die Gewinnerin des Ingeborg-Bachmann-Preises 2020, Helga Schubert, zugegen sein. Laut Veranstalter sollen vom 25. bis 31. Oktober insgesamt 23 Veranstalten stattfinden.
Die Autorin und Literaturkritikerin Elke Heidenreich spricht über ihre Forderung, der Poesie mehr Sendezeit einzuräumen; und über ihr neuen Buch "Hier gehts lang" Bild: Lesekreis - Eigenes Werk (Wikipedia)
Aktuelles

Elke Heidenreich: Wo bleibt die Poesie?

Die Schriftstellerin und Literaturkritikerin Elke Heidenreich hat in Sachen Literaturvermittlung Enormes geleistet. Sie machte Bücher zu Bestseller und verhalf unbekannten Autorinnen und Autoren zu großen Karrieren. Mit der Augsburger Allgemeinen sprach Heidenreich nun über Literatur im Fernsehen, und über ihr neues Buch "Hier gehts lang". Eine ihrer bescheidenen Wünsche: Drei Minuten Sendezeit für Poesie und Lyrik im Fernsehen.
Der "SPIEGEL Daily"-Podcast und J.K. Rowlings "Märchen von Beedle dem Barden" sind die beiden Neueinstiger der vergangenen Woche. Foto: Pixabay (Symbolbild)
Aktuelles

"audible" Hörbuch-Charts: J.K. Rowlings "Märchen von Beedle dem Barden" auf Platz 3

Ein Neueinstieg, der vor allem für Harry Potter-Fans interessant sein sollte: J.K. Rowlings "Märchen von Beedle dem Barden" positioniert sich auf Platz 3 der "audible" Hörbuch-Charts. Auf Platz 8 steigt der Podcast "SPIEGEL Daily" ein.
In der kommende Ausgabe von "ttt - titel, thesen, temperamente" geht es um den Frust der jungen Generationen, um fehlende Angebote der Alt-Parteien und um das Bild, welches junge Frauen von Angela Merkel haben. Bild: ARD / Herby Sachs
Aktuelles

Bundestagswahl: Eine junge Generation und der Abschied von einer Kanzlerin

Die kommende Ausgabe "ttt - titel, thesen. temperamente" steht ganz im Lichte der anstehenden Bundestagswahl. Es geht um die Ignoranz der Alt-Parteien und um den Abschied von der Kanzlerin. Eine zentrale Frage: Was hat Angela Merkel in Sachen Gleichberechtigung erreicht?
Der Rechtsphilosoph Christoph Möllers erhält den mit 25.000 Euro dotierten Tractatus-Preis für herausragende Publikationen aus dem Bereich der philosophisch-kulturwissenschaftlichen Essayistik. Bild: Stephan Röhl (Wikipedia)
Aktuelles

Christoph Möllers mit Tractatus-Preis ausgezeichnet

Der Rechtsphilosoph Christoph Möllers wird für sein im vergangenen Jahr erschienenen Essay "Freiheitsgrade. Elemente einer liberalen politischen Mechanik" mit dem Tractatus-Preis 2021 ausgezeichnet. Darin entwickle Müller - so heißt es in dem Statement der Jury - ein "Mosaik der Freiheit, wie es klarer und in seiner Vielfältigkeit dennoch schillernder nicht zu denken ist."
In dieser Woche sind insbesondere bei den Sachbüchern starke Einstige zu verbuchen. Wir stellen die Neuzugänge in den Rubriken Sachbuch und Belletristik vor. Bild: Pixabay (Symbolbild)
Aktuelles

SPIEGEL Bestseller Update: Laura Malina Seiler mit "Zurück zu mir" auf Platz 1

Insbesondere in der Rubrik "Sachbuch" der SPIEGEL-Bestsellerliste hat sich in dieser Woche einiges getan. Die höchste Platzierung sichert sich dort Laura Malina Seiler. Ihr Buch "Zurück zu mir" schafft es direkt auf Platz 1 in der Rubrik Sachbuch/Hardcover. Louisa Dellert sichert sich mit "Wir" den vierten Platz. Wir stellen alle Neueinstiege vor.
SCHACHNOVELLE Trailer German Deutsch (2021) SCHACHNOVELLE Trailer German Deutsch (2021) In seiner Neuverfilmung von Stefan Zweigs Weltbestseller "Schachnovelle" legt der Regisseur Philipp Stölzle den Focus auf die Isolationsgeschichte des Protagonisten. Quelle: Youtube
Kino

Stefan Zweigs "Schachnovelle": Neuverfilmung

Philipp Stölzle hat Stefan Zweigs Weltbestseller, die "Schachnovelle", in ein düsteren, wahnhaften Thriller verwandelt. Sechzig Jahre, nachdem der Regisseur Georg Oswald das Buch weitestgehend am Text entlang verfilmt hatte, wird uns hier eine Darstellung geboten, die recht frei mit dem Werk umgeht. Stölzle legt sein Augenmerk vor allem auf die quälende Isolationshaft des Protagonisten Josef Bartok.
Der Schriftsteller Christian Kracht gilt als Meister des Ungefähren und Ambivalenten. Jetzt hat der Sein Buch "Eurotrash" von der Nominierungsliste des Schweizer Buchpreises zurückgezogen. Mit Kalkül? Bild: Center for the Study of Europe Boston University from Boston
Aktuelles

Christian Kracht verzichtet auf Buchpreis-Nominierung

Kurz bevor bekannt gegeben wurde, dass Christian Kracht mit seinem Roman "Eurotrash" auf der Shortlist des Deutschen Buchpreises steht, zog der Autor den Titel von der Nominierungsliste des Schweizer Buchpreises zurück. Auch dort war er mit "Eurotrash" vertreten. Krachts Argument: Er habe den Schweizer Buchpreis bereits 2016 erhalten, und wolle nun die Chancen der anderen Nominierten erhöhen. Ein Seitenhieb in Richtung Zürich?
Die Jury des diesjährigen Deutschen Buchpreises hat entschieden. Dies sind die sechs Bücher der Shortlist, und somit die Anwärter auf den Preis. Bild: Deutscher Buchpreis
Aktuelles

Deutscher Buchpreises 2021: Diese Bücher stehen auf der Shortlist

Die Jury hat die sechs finalen Anwärter auf den Deutschen Buchpreis 2021 bekannt gegeben. Auf der diesjährigen Shortlist stehen: Norbert Gstrein ("Der zweite Jakob"), Monika Helfer ("Vati"), Christian Kracht ("Eurotrash"), Thomas Kunst ("Zandschower Klinken"), Mithu Sanyal ("Identitti") und Antje Rávik Strubel ("Blaue Frau")
Rita Falks "Rehragout-Rendezvous" und Frank Herberts Science-Fiction-Klassiker "Dune - Der Wüstenplanet" positionieren sich neu der "audible"-Bestsellerliste. Bild: Pixabay (Symbolbild)
Aktuelles

"audible" Hörbuch-Charts: "Rehragout-Rendezvous" und "Dune - Der Wüstenplanet"

Rita Falks "Rehragout-Rendevouz" stieg in der vergangenen Woche auf Platz 2 der "audible" Hörbuch-Charts ein. Platz 3 sichert sich - nachdem die Neuverfilmung von Denis Villeneuve am 16. September in den Kinos startete - "Dune . Der Wüstenplanet" von Frank Herbert. Wir zeigen alle Neueinsteiger der "audible"-Bestsellerliste.
Aus über 92 eingereichten Titeln hat die Jury des diesjährigen Schweizer Buchpreises fünf Romane für die Shortlist ausgewählt. Bild: Schweizer Buchpreis
Aktuelles

Die Nominierten für die Shortlist des Schweizer Buchpreises

Am 7. November wird im Rahmen des Internationalen Literaturfestivals BuchBasel der Schweizer Buchpreis vergeben. Nun hat die Jury die fünf Bücher für die Shortlist vorgestellt. Mit dabei: Martina Clavadetscher, Thomas Duarte, Michael Hugentobler, Christian Kracht und Veronika Sutter.
Der "Her Lehmann"-Autor und Sänger der Band "Element of Crime", Sven Regener, steigt mit seinem neuen Roman "Glitterschnitter" auf Platz 2 der Spiegel Bestsellerliste in der Rubrik Belletristik/Hardcover ein. Bild: Pixabay (Symbolbild)
Aktuelles

SPIEGEL Bestseller Update: Spitzeneinstiege für Sven Regener und Andreas Gruber

Mit seinem Debütroman "Herr Lehmann" feierten der Musiker ("Element of Crime") und Autor Sven Regener vor 20 Jahren einen riesigen literarischen Erfolg. Jetzt legt er nach: "Glitterschnitter" heißt sein aktuellen Buch, welches direkt auf Platz 2 der SPIEGEL Bestsellerliste in der Rubrik Belletristik/Hardcover einsteigt. Auf Platz zwei bei den Taschenbüchern steigt Andreas Gruber mit seinem Buch "Todesschmerz" ein. Wir stellen alle Neueinsteiger vor.
Wie brenzlich war die Lage in den letzten Tagen der Trump-Präsidentschaft? Der Investigativjournalist Bob Woodward und sein Co-Autor Robert Costa beschreiben in ihrem Buch "Peril" dramatische Entwicklungen. Bild: Pixabay (Symbolbild)
Aktuelles

"Sie wissen, dass er verrückt ist": Neues Enthüllungsbuch über Donald Trump erscheint im September

Der Investigativjournalist Bob Woodward und der Washington Post-Korrespondent Robert Costa haben ein Buch geschrieben, welches sich mit den letzten Tagen der Trump-Präsidentschaft befasst. Allen Anschein nach enthält das Buch brisante Informationen. So soll der Generalstabschef Mark Milley etwa, nachdem Trump-Anhänger am 6. Januar das US-Kapitol stürmten, Vorkehrungen getroffen haben, um die rechtmäßige Befehlsgewalt Trumps über Atomwaffen einzuschränken. Das Motiv: Die Angst vor einem Krieg mit ...

Du schreibst und würdest deine Texte gerne teilen?