Bestseller "audible" Hörbuch Charts: "Natrium Chlorid" von Jussi Adler-Olsen steigt auf Platz 2 ein

Er tötet, ohne das man ihm die Morde nachweisen kann: Jussi Adler-Olsens Thriller "Natrium Chlorid" steigt in dieser Woche auf Platz 2 der "audible" Hörbuch-Charts ein. Platz 9 geht an "Kohlrabenschwarz 2" von Tommy Krappes und Christian von Aster. Wir stellen die Neueinsteiger vor.

Die Neuzugänge in dieser Woche versprechen spannend und gruselig zu werden. Jussi Adler-Olsen steigt mit "Natrium Chlorid" auf Platz 2 ein. Tommy Krappweis und Christian von Aster schaffen es mit dem zweiten Teil ihrer Mysterie-Horror-Reihe "Kohlrabenschwarz" auf Platz 9. Bild: Pixabay (Symbolbild)

Gruselige und spannende Neueinsteiger erhalten Einzug in die "audible" Hörbuch Charts. Jussi Adler-Olsens Thriller "Natrium Chlorid" startet dabei direkt auf Platz 2. Tommy Krappes und Christian von Aster schaffen es mit dem zweiten Teil ihrer Hysterie-Horror-Reihe "Kohlrabenschwarz" auf Platz 9.

 

Jussi Adler-Olsen: "Natrium Chlorid" (Platz 2)

Ein Mörder, dem niemand seine Taten nachweisen kann. In Jussi Adler-Olsens neuen Thriller führt der Tod einer 60-Jährigen zur Wiederaufnahme eines ungeklärten Falles aus dem Jahr 1988. Erst jetzt im Rückblick wird klar, dass ein Killer seit drei Jahrzehnten sein Unwesen treibt, ohne das ihm jemand auf die Schliche kommen konnte.

Ankündigung:

An ihrem 60. Geburtstag begeht eine Frau Selbstmord. Ihr Tod führt zur Wiederaufnahme eines ungeklärten Falls aus dem Jahr 1988, der Marcus Jacobsen einst mit seinem besten Ermittler Carl Mørck zusammengeführt hat. Bald ist klar: Seit drei Jahrzehnten fallen Menschen einem gerissenen Killer zum Opfer, der tötet, ohne dass ihm ein Mord nachgewiesen werden kann. Er wählt Opfer und Todeszeitpunkt mit Bedacht und Präzision. Bis jetzt konnte niemand ihn stoppen. Und nicht nur weil die Corona-Maßnahmen die Ermittlungsarbeiten zusätzlich erschweren, bringt dieser Fall das Sonderdezernat Q an seine Grenzen.

Tommy Krappweis, Christian von Aster: "Kohlrabenschwarz 2" (Platz 9)

Für die Soko "Kohlrabenschwarz" um Polizeiseelsorger Stefan Schwab sind übernatürliche Begegnungen längst Alltag. Egal ob es sich dabei um "mysteriöse Monster, kratzbürstige Kobolde oder mörderische Stiefmütter" handelt. Auch im zweiten Teil ihrer Heimat-Horror-Reihe präsentieren Tommy Krappweis und Christian von Aster einen Mysterie-Thriller mit Witz.

Ankündigung:

Mysteriöse Monster, kratzbürstige Kobolde und mörderische Stiefmütter? Für die SoKo "Kohlrabenschwarz" um Polizeiseelsorger Stefan Schwab fast schon Alltag. Denn im bayerischen Voralpenland entwickeln gar nicht so fabelhafte Märchenstoffe seit einiger Zeit ein gefährliches Eigenleben.

So machen Schwab und Co. unfreiwillige Bekanntschaft mit einem Unsterblichen und seinem blutrünstigen Haustier, schließen Freundschaft mit einem Wechselbalg und wagen sich schließlich noch tiefer in die Katakomben der Wiener Unterstadt. So viel sei verraten: Das dunkle Geheimnis, das zum Showdown auf sie wartet, lässt nicht nur die Ermittlerherzen schneller schlagen...


 
Gefällt mir
0

Hier bestellen