Delia Owens - Der Gesang der Flusskrebse Erwachsenwerden in Einsamkeit

In Delia Owens "Der Gesang der Flusskrebse" wird Einsamkeit zum Grundbaustein des Erwachsenwerdens. Der Bestseller rund um der kleinen Kya verkaufte sich allein in den USA über Dreimillionen mal. Wir schauen kurz und knapp in den Roman.

Kriminalroman
  	  	 -
  	  	Buch
  	  	 -
  	  	ISBN 978-3446264199
  	  	 -
  	  	Literatur
  	  	 -
  	  	Oster-Empfehlungen
  	  	 -
  	  	Rezension
  	  	 -
  	  	Bestseller
  	  	 -
  	  	Der Gesang der Flusskrebse
  	  	 -
  	  	Ostern
  	  	 -
  	  	Spiegel Bestsellerliste
  	  	 -
  	  	Buchtipp
  	  	 -
  	  	Hanserblau
  	  	 -
  	  	Romanze
  	  	 -
  	  	Coming of age
  	  	 -
  	  	Empfehlung
  	  	 -
  	  	Delia Owens
  	  	 -
  	  	Roman
  	  	 -
  	  	Einsamkeit
  	  	 -
  	  	Lesen
  	  	 -
Foto: hanserblau Ein Weltbestseller der beschreibt, wie die Einsamkeit zu besiegen ist.

Wo Kya aufwuchs, herrschte Armut und Zerfall. Ihr Zuhause, das war eine alte Hütte an der Küste North Carolinas. Als sie sechs Jahre alt war, löste sich ihre Familie allmählich auf; zunächst floh die Mutter vor dem gewalttätigen Ehemann, dann machten sich die Geschwister auf den Weg, schließlich verschwindet als letztes der Vater. Kya scheint allein. Eine Sozialarbeiterin versucht sie im nahe gelegenen Örtchen Barkley Cove zu integrieren, doch die dortigen Bewohner lehnen das Mädchen ab.

 

Jetzt heißt es überleben lernen. Kya sammelt Muscheln am Strand und räuchert Fische über dem Feuer. Sie spricht mit Tieren, um ihre Einsamkeit zu überbrücken und ihre ungewöhnlichen Erfahrungen auszutauschen.

Millionenseller

Inmitten einer idyllischen Stille behandelt "Der Gesang der Flusskrebse" das Thema der Einsamkeit, des Erwachsenwerdens und der Sehnsucht nach Austausch. Die Autorin Delia Owens hat mit ihrer Protagonistin Kya eine Figur geschaffen, wie es sie in der Literatur nur selten gibt. Jedenfalls nicht in solch einem parabolischen Szenario: Ein Mädchen, welches unter extremsten Umständen zur Frau wird, ihre Entwicklung jedoch nicht mitteilen kann. Mit viel Gefühl wird hier geschildert, wie Kya es schafft zu überleben. Das wunderbare ist, dass man trotz dieser doch recht schweren und tragischen Thematik nur selten auf Sentimentalitäten stößt. Owens versteht es, Grenzen zu ziehen, und hinter diesen in andere Richtungen weiterzugehen. So ist "Der Gesang der Flusskrebse" auch ein Stück weit Kriminalroman und Romanze. Da ist dann auch diese Leiche im Fluss, die schon recht früh im Roman auftaucht und auf mörderische Weise in die Geschichte einer Heranwachsenden hineinspielt.

"Der Gesang der Flusskrebse" ist lediglich in den USA bereits über Dreimillionen Mal verkauft worden. Seit Juli letzten Jahres ist das Buch (bei Hanserblau) auch in Deutschland erhältlich und feiert außerordentliche Erfolge. Derzeit kursiert es auf Platz zwei der Spiegel-Bestsellerliste.

Ostsee-Urlaub auf Usedom



Delia Owens - Der Gesang der Flusskrebse, erschienen bei hanserblau, 2019, 464 Seiten, 22,00 Euro


 

Du schreibst?

Text Einreichen

Gefällt mir
1
 

Das könnte auch interessant sein