Literatur-Veranstaltungen Wie feiern wir den diesjährigen Welttag des Buches? Und wo?

Wie und wo feiern Verleger*innen und Autor*innen den am 23. April stattfindenden Welttag des Buches? Nach wochenlanger Lösungssuche sind die Initiatoren endlich auf zu einer Entscheidung gekommen. Wo es möglich ist, werden die Veranstaltungen ins Netz verlegt.

News
  	  	 -
  	  	Lesen
  	  	 -
  	  	Buch
  	  	 -
  	  	Ankündigung
  	  	 -
  	  	Literatur
  	  	 -
  	  	Literaturveranstaltung
  	  	 -
  	  	Instagram
  	  	 -
  	  	Roman
  	  	 -
  	  	Twitter
  	  	 -
  	  	Veranstaltung
  	  	 -
  	  	Social Media
  	  	 -
  	  	Information
  	  	 -
  	  	Aktuelles
  	  	 -
  	  	Facebook
  	  	 -
Foto: Pixabay Wie feiern Sie den Welttag des Buches? Hier einige Vorschläge.

Bücher verschenken und fürs Lesen werben. Literarische Begeisterung groß schreiben! Am Welttag des Buches sind auch in diesem Jahr viele Veranstaltungen geplant gewesen. Die Corona-Krise macht jedoch öffentliche Begegnung derzeit unmöglich. Dafür finden rund um den Welttag des Buches, am 23. April, zahlreiche Online-Aktionen statt.

 

Ein Vorgeschmack

Was genau erwartet uns? Hier ein kleiner Vorgeschmack dessen, was die Mitwirkenden geplant haben.

  • Die Verlagsgruppe Random House ruft rund 100 Autor*innen dazu auf, ihre Lese-Begeisterung in kurzen Videobeiträgen festzuhalten. Die Video werden auf den Social-Media-Kanälen der Verlage zu sehen sein. Außerdem gibt es einen Best-of-Mix der einzelnen Statements auf Youtube.
  • Auch die Stiftung Lesen hat sich eine kleine Geste ausgedacht. Sie ruft ihre Follower auf Instagram, Twitter und Facebook dazu auf, einen Satz aus ihrer Lieblingsgeschichte "zu verschenken".
  • Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels ruft indessen mit seiner Initiative "Jetzt ein Buch!" dazu auf, unter dem Hashtag #StayAtHomeReadABook Lesefreude zu verbreiten. Unter www.buchhandlung-finden.de finden Verbraucherinnen die nächstgelegene Buchhandlung, die auch während der Corona-Zeit weiterhin Bücher liefert.
  • Alle stattfindenden Aktionen sind unter dem Hashtag #WelttagDesBuches gebündelt. Hier können sich Buchliebhaber*innen einklinken und fleißig mitteilen

Am Welttag des Buches geplante Lesungen und Veranstaltungen, die nicht ins Netz zu verlegen sind, wurden auf den September verschoben. Genauere Termine hierzu werden folgen. Weitere allgemeine Informationen finden sie hier.


Ostsee-Urlaub auf Usedom


 

Du schreibst?

Text Einreichen

Gefällt mir
1
 

Das könnte auch interessant sein