TV

Marc-Uwe Kling "QualityLand": Bestseller wird zur HBO-Serie

Bekannt wurde Marc-Uwe Kling, als er 2009 damit begann, gemeinsam mit seinem vorlauten Beuteltier die "Känguru-Choniken" zu durchreisen. 2017 erschien dann sein satirischer Sci-Fi-Bestseller "QualityLand". Dieser soll nun den Stoff für eine ganze HBO-Serie liefern.

HBO
  	  	 -
  	  	Science Fiction
  	  	 -
  	  	Literatur
  	  	 -
  	  	Beavis and Butthead
  	  	 -
  	  	Silicon Valley
  	  	 -
  	  	Marc-Uwe Kling
  	  	 -
  	  	Bestseller
  	  	 -
  	  	Bestsellerautor
  	  	 -
  	  	Känguru-Chroniken
  	  	 -
  	  	Mike Judge
  	  	 -
  	  	ISBN 978-3550050152
  	  	 -
  	  	US-Sender
  	  	 -
  	  	TV
  	  	 -
  	  	QualityLand
  	  	 -
  	  	Literaturverfilmung
  	  	 -
  	  	King of the Hill
  	  	 -
  	  	Satire
  	  	 -
Foto: Wikipedia Marc-Uwe Kling, Autor der Känguru Chroniken, lieferte mit seinem Sci-Fi-Bestsellers "QualityLand" eine dystopische Zukunftsbeschreibung. Jetzt will der Sender HBO den Stoff in einer Serie verarbeiten.

QualityLand

In seinem Roman "QualityLand" entwarf Mark-Uwe Kling die düstere Zukunft eines Überwachungsstaates, in dem Menschen von Algorithmen geleitet, und rassistische Parteien auf dem Vormarsch sind. Dort trafen wir auf "Hitler - das Musical" und das Einkommen wurde darüber bestimmt, welche ärztliche Versorgung einem zusteht. In "QualityLand" waren es Androiden, die den Menschen ihre Arbeitsplätze wegnahmen, und Drohnen überbrachten summend Bestellungen von monopolistischen Versandhändlern: "Die Leute, die den Code schreiben lassen, wollen dass wir glücklich sind, denn Frustration ist unproduktiv." Hie und da trat auch das allseits beliebte Känguru in einer Nebenrolle auf. Natürlich. Schließlich zeigte "QualityLand" eine Welt, vor dem das kommunistische Beuteltier in den Chroniken zuvor ständig gewarnt hatte.

Als HBO Serie

Abgesehen von den Androiden, Bestellungen überbringenden Drohnen und den Hitler-Musicals (die ja nur bildgebend waren für Prozesse, die ohnehin vonstatten gingen und gehen) liefert der Roman eine eigentlich fast zeitgemäße Beschreibung. QualityLand, so meint man, spielt in einer nicht ganz so fernen, vielleicht allzu nahen Zukunft. Und diese soll uns nun, mittels einer auf dem Roman basierenden HBO-Serie, noch ein Stück näher gebracht werden. Der US-Sender hat seinen Vertrag mit Mike Judge (Schöpfer und Synchronsprecher der Serien "Beavis and Butthead", "Silicon Valley" und "King of the Hill") verlängert. Unter anderem soll Jugde nun als Produzent und Drehbuchautor auch die Führung über den Piloten von "QualitiyLand" übernehmen.

"So. Jetzt darf ich's endlich erzählen: Mike Judge (Beavis And Butt-Head, Silicon Valley, Idiocracy) macht aus QualityLand eine Serie für HBO. Crazy shit." twitterte Marc-Uwe Kling anlässlich des bevorstehenden Projektes. Wir dürfen gespannt sein.


Du schreibst?

Text Einreichen

Gefällt mir
2

Mehr zum Thema

 

Das könnte auch interessant sein