Anna Maria Kuppe: Rabauke und Biene feiern Weihnachten Weihnachten nach Kater-Art

Rabauke und Biene sind zwei unternehmungslustige weiße Kater, die dafür sorgen müssen dass es ihrer menschlichen Katzenmutter auch zur Weihnachtszeit nicht langweilig wird. Daher geht es in dem Kinderbuch von Anna Maria Kuppe „Rabauke und Biene feiern Weihnachten“ um ein Katzen-Weihnachtsfest der ganz besonderen Art.

Kater
  	  	 -
  	  	Bilderbuch
  	  	 -
  	  	Katzengeschichte
  	  	 -
  	  	Claudia Diana Gerlach
  	  	 -
  	  	Weihnacht
  	  	 -
  	  	Buchrezension
  	  	 -
  	  	Rabauke und Biene feiern Weihnachten
  	  	 -
  	  	Bilderbuch ab 4 Jahren
  	  	 -
  	  	Kinderbuch
  	  	 -
  	  	Buch
  	  	 -
  	  	Literatur
  	  	 -
  	  	Kinderbuch ab 4 Jahren
  	  	 -
  	  	ISBN 978-3751956239
  	  	 -
  	  	Lesetipp
  	  	 -
  	  	Weihnachtsbuchtipp
  	  	 -
  	  	Weihnachtsbuch Kinder
  	  	 -
  	  	Buchtipp
  	  	 -
  	  	Weihnachtsbuch
  	  	 -
  	  	Anna Maria Kuppe
  	  	 -
Foto: Claudia Diana Gerlach Die beiden weißen Kater Rabauke und Biene sorgen dafür, dass es ihrer menschlichen Katzenmutter nie langweilig wird.

Alles beginnt mit dem überaus interessanten Geraschel hinter einer verschlossenen Tür. Die eigentlich schon ausgesprochen wohlerzogenen Katzenbrüder werden dermaßen neugierig, dass sie den Sturm auf die Türklinke wagen. Der Hochsprung des größeren Katers Biene gelingt, die Kater erobern im Laufschritt das Nachbarzimmer und erkunden umgehend die Lage. Aha! Die Herrin des Hauses verpackt Geschenke - und sie möchte offensichtlich überhaupt nicht gestört werden. Doch der Versuch der Katzenmutter, die Lage wieder unter Kontrolle zu bekommen, startet zu spät! Kater Rabauke macht seinem Namen längst alle Ehre: Er tobt in dem Geschenkpapier herum, das auf dem Bett verteilt liegt, und jagt eine aufdringlich rote Schleife!

 

Kekse ohne Aufsicht

Als die Herrn Kater schließlich widerstrebend den Raum verlassen, kommt ihnen ein aufdringlicher Brandgeruch aus der Küche entgegen: In dem Papier-Chaos hat die Katzenbesitzerin völlig vergessen, dass sie ein Blech mit Weihnachtskeksen in den Ofen gestellt hatte…🙃

Und der ganz normale Weihnachtstrubel in einem Haushalt mit zwei unternehmungslustigen Katern geht munter weiter: In diesem Weihnachtsbuch erleben kleine und große Leser die vierbeinigen Helden beim Bummel auf dem Weihnachtsmarkt (wo es überall so überaus interessant riecht), beim Schreiben von Wunschzetteln und beim Aussuchen des richtigen Weihnachtsbaums.

Der Sprung auf den Christbaum

Der sollte diesmal vor allem sehr groß und standfest montiert sein, denn auf den letzten Christbaum ist der wilde Rabauke einfach drauf gesprungen, um dann mit Baum, Lametta und Kugeln höchst unelegant zu Fall zu kommen! Doch diesmal soll das Fest so richtig schön und gemütlich werden. Für die richtige Weihnachtsstimmung jedenfalls ist schon gesorgt, denn Kater Biene – der so hinreißend schnurren kann wie eine Biene summt – erzählt seinem wilden Bruder nach und nach die ganze Weihnachtsgeschichte aus der Bibel. Aber ist das die Garantie für ein friedliches Fest?

Ostsee-Urlaub auf Usedom


Der Blickwinkel der Haus-Kater

Autorin Anna Maria Kuppe lässt ihr Kater-Duo in ihrem neuen Buch über das Weihnachtsfest aus der Sicht der Katzenwelt erzählen, wobei auch die menschlichen Wohnungsbewohner zeitweise zu Wort kommen dürfen. Diese wechselnden Erzählperspektiven sind eine erfrischende Eigenart dieser kleinen Erzählung über eine Katzenweihnacht, bei der sehr unterschiedliche Ansichten und Akteure aufeinandertreffen. Und viele dieser Kateraktionen, über die Menschen sich aufregen, finden die beiden kleinen Stubentiger gar nicht weiter schlimm! Die Schriftstellerin Anna Maria Kuppe weiß genau, wovon sie schreibt, schildert sie doch in diesem Buch die Erlebnisse mit ihren eigenen kleinen Katern!

Fazit: Eine erfrischend andere Weihnachtsgeschichte aus dem Blickwinkel der Hauskater!😊

Anna Maria Kuppe: Rabauke und Biene feiern Weihnachten, erschienen 2020 bei BoD, empfohlen für Kinder von 5 bis 8 Jahren, 80 Seiten, 7,99 Euro (Taschenbuch)

 

Du schreibst?

Text Einreichen

Gefällt mir
4