Belletristik und Sachbuch Spiegel Bestsellerliste: Barack Obama mit "Ein verheißenes Land" auf Platz 1

Barack Obama steigt mit dem ersten Band seiner Präsidentschaftserinnerungen auf Platz 1 der Spiegel Bestsellerliste in der Rubrik Sachbuch Hardcover ein; Dirk Rossmann positioniert sich mit seinem Thriller "Der neunte Arm des Oktopus" auf Platz 2 in der Belletristik. Wir stellen alle Neuzugänge dieser Woche kurz vor.

Bestseller
  	  	 -
  	  	ISBN 978-3328600626
  	  	 -
  	  	Ungezähmt
  	  	 -
  	  	Spiegel Bestsellerliste
  	  	 -
  	  	Lesen
  	  	 -
  	  	Die Rabentochter
  	  	 -
  	  	Benedict Jacka
  	  	 -
  	  	Barack Obama
  	  	 -
  	  	Karen Dionne
  	  	 -
  	  	ISBN 978-3442489343
  	  	 -
  	  	News
  	  	 -
  	  	ISBN 978-3734162534
  	  	 -
  	  	ISBN 978-3785727416
  	  	 -
  	  	Der Meister von London
  	  	 -
  	  	Sachbuch
  	  	 -
  	  	Buch
  	  	 -
  	  	Literatur
  	  	 -
  	  	Glennon Doyle
  	  	 -
  	  	ISBN 978-3499006210
  	  	 -
  	  	Ein verheißenes Land
  	  	 -
  	  	Belletristik
  	  	 -
  	  	Dirk Rossmann
  	  	 -
  	  	Der neunte Arm des Oktopus
  	  	 -
  	  	Aktuelles
  	  	 -
Foto: Pixabay Wir zeigen, was in dieser Woche auf der Spiegel Bestsellerliste passiert ist.

 

Fünf Neuzugänge sind in dieser Woche auf der Spiegel Bestsellerliste zu verorten. Drei davon im Belletristik Bereich, zwei bei den Sachbüchern. Hier gibt es mit Barack Obamas ersten Erinnerungs-Band "Ein verheißenes Land" sogar eine neue Erstplatzierung. Auf Platz zwei schafft es Glennon Doyle, mit ihrem Buch "Ungezähmt", in dem sie über die Rolle der Frau an die an ihr gestellten Erwartungen spricht. In der Belletristik steigt der Gründer der Drogeriemarktkette "Rossman", Dirk Rossmann, mit seinem Thriller "Der neunte Arm des Oktopus" auf Platz 2 ein. Den 14. Platz im Ranking kann sich Kare Dionne mit ihrem Psychothriller "Die Rabentochter" sichern, dicht gefolgt von Benedict Jacka, die mit "Der Meister von London" an 16. Stelle einsteigt. Wir stellen alle Neuzugänge kurz vor.

Dirk Rossmann - Der neunte Arm des Oktopus (Platz 2, Belletristik / Hardcover)

Nicht zum ersten mal sieht man den Unternehmer Dirk Rossmann auf der Spiegel Bestsellerliste, wohl aber zum ersten Mal unter der Rubrik Belletristik. Seine Autobiografie „... dann bin ich auf den Baum geklettert!“ schaffe es im Jahr 2019 auf Platz bei den Sachbüchern. Mit "Der neunte Arm des Oktopus" schreibt Rossmann nun einen dystopischen Klima-Thriller. Um den Klimawandel aufzuhalten beschließen die drei Länder China, Russland und die USA zu Maßnahmen, die tief in das Leben der Menschen eingreifen. Nicht jeder will dieses neue Leben in einer am Abgrund stehenden Welt einsehen, und insbesondere aus dem ökonomischen Bereich, formiert sich Widerstand. Die Situation spitzt sich dramatisch zu. Am Ende liegt das Schicksal der Erde in den Händen eines schüchternen Kochs und einer zurückhaltenden Geheimagentin. Erschienen ist "Der neunte Arm des Oktopus" bei Lübbe.

Kares Dionne - Die Rabentochter (Platz 14, Belletristik / Paperback)

Nach dem Bestseller "Die Moortochter" erscheint nun mit "Die Rabentochter" der nächste Psychothriller der US-Autorin Karen Dionne. Und auch dieser schafft es ins Ranking. Erzählt wird hier die Geschichte von Rachel Cunningham, die im Alter von 11 Jahren ihre Mutter erschoss. In ihrer Erinnerung erscheint dieser "Mord" als ein tragischer Unfall, der dazu führte, dass Rachel seither freiwillig in einer psychiatrischen Klinik lebt. Als der angehende Journalist Trevor Lehto auftaucht, und mehr über den damaligen Fall herausfinden möchte, schafft es auch Rachel endlich, all ihre Kraft zusammenzunehmen, und sich ihrer Erinnerung zu stellen. Rachel verlässt die Klinik und fährt in das herrschaftliche Jagdhaus, in dem ihre Schwester Diana und ihre Tante Charlotte wohnen. Doch die beiden hüten ein tödliches Geheimnis. Erschienen ist "Die Rabentochter" bei Goldmann.

Ostsee-Urlaub auf Usedom


Benedict Jacka - Der Meister von London (Platz 16, Belletristik / Taschenbuch)

Im fünften Abenteuer des Londoner Magiers Alex Verus, wird er mit den schlimmsten Erinnerungen seiner Vergangenheit konfrontiert. Die junge Lebensmagierin Anne wurde entführt und befindet sich in den Händen eines Schwarzmagiers. Als Alex versucht sie zu retten, geraten die beiden in die dunkle Domäne des Schuftes, wo sie sich mit den schlimmsten Alpträumen ihrer Vergangenheit konfrontiert sehen.

Barack Obama: Ein verheißenes Land (Platz 1, Sachbuch / Hardcover)

In diesem ersten Band seiner Präsidentschaftserinnerungen schaut der ehemalige US-Präsident Barack Obama auf wegweisende Momente innerhalb seiner politischen Karriere zurück. Dabei entsteht ein ebenso fesselnder wie persönlicher Bericht darüber, wie Geschichte geschrieben wurde. Das beginnt bei den frühsten Momenten seines politischen Erwachens, geht über den ausschlaggebenden Sieg in den Vorwahlen von Iowa bis hin zur entscheidenden Nacht des 4. Novembers 2008, als er zum 44. Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika gewählt wurde. Obama zeigt in seinem Rückblick das Ausmaß und die Grenzen präsidialer Macht und liefert zugleich Einblicke in die Dynamik US-Amerikanischer Politik. "Ein verheißenes Land" ist bei Penguin erschienen.

Glennon Doyle: Ungezähmt (Platz 2, Sachbuch / Paperback)

Glennon Doyle ist Bestsellerautorin, verheiratet, Mutter von drei Kindern. Wie viele andere Mädchen auch, strebte sie bereits seit frühster Kindheit danach, in möglichst allen Dingen perfekt zu sein. Eine gute Tochter, eine gute Freundin, und später einmal eine gute Ehefrau. Doch dieses beständige Streben geht nicht spurlos an ihr vorbei. Müdigkeit. Überforderung. Unterforderung. Ab einen bestimmten Punkt drohte ihr Leben aus den Fugen zu geraten. Dann verliebte sie sich in eine Frau. In "Ungezähmt" erzählt die Bestsellerautorin nun davon, was alles möglich wird, wenn Frauen aufhören, sich selbst zu vernachlässigen, nur um dadurch ein gutes Bild nach außen zu projizieren. "Ungezähmt" ist bei Rowohlt erschienen.

 

Du schreibst?

Text Einreichen

Gefällt mir
1