Udo Fröhliche! Das Lindenberg-Lexikon - ab heute in Handel

Ab heute gibt es eine weitere Biografie zur Rockerlegende Udo Lindenberg. Benjamin von Stuckrad-Barre erzählt im neuen BILD-Buch "Udo Fröhliche" das Leben des Panik-Rockers im Scrapbook-Stil.

Axel Springer Verlag
  	  	 -
  	  	Bild
  	  	 -
  	  	Benjamin von Stuckrad-Barre
  	  	 -
  	  	Musik
  	  	 -
  	  	Udo Lindenberg
  	  	 -
  	  	ISBN 978-3942656986
  	  	 -
  	  	Rock
  	  	 -
  	  	Aktuelles
  	  	 -
  	  	Biografie
  	  	 -
obs/BILD/Axel Springer SE "Udo Fröhliche! Das Lindenberg-Lexikon von Alkohol bis Zigarre".

Benjamin von Stuckrad-Barre wurde in Deutschland mit seinem 1998 erschienenen Debütroman „Soloalbum“ sowie dem 2003 entstandenen gleichnamigen Film bekannt. Unterstütz durch seine Medienauftritte zusammen mit Christoph Schlingensief und einer eigenen Literatursendung bei MTV Central wurde Stuckrad-Barre einer der neuen deutschen Popliteraten der 1990er Jahre. Seit 2008 ist er exklusiv für Zeitungen der Axel Springer AG tätig. 2012 schrieb er anlässlich des 100. Geburtstag von Axel Springer ein Jubiläums-Theaterstück über den Verlagsgründer.

Was haben Eierlikör, neongrüne Socken, "Der Pate" und zuckerfreie Kaugummis gemeinsam? Sie alle sind ständige Begleiter von Udo Lindenberg. Im BILD-Buch "Udo Fröhliche! Das Lindenberg-Lexikon von Alkohol bis Zigarre" beschreibt Autor Benjamin von Stuckrad-Barre Leben, Werk und Alltag der Rock-Legende im Scrapbook-Stil: ein biographisches Essay-Mosaik, illustriert mit vielen, größtenteils unbekannten Fotografien, dazu collagiert mit historischen Udo-Notizen, Songtextentwürfen auf Bierdeckeln, sowie spannenden und lustigen Dokumenten aus dem Privatarchiv der Rocklegende. Diese Biografie ist wie Udo Lindenberg selbst: cool, lustig, anrührend, besonders - ein Gesamtkunstwerk.

Kai Diekmann, Herausgeber BILD-Gruppe: "Udo Lindenberg ist einer der größten Stars unseres Landes, der mit seiner einzigartigen Musik Millionen Menschen begeistert und sich seit Jahrzehnten neu erfindet. Benjamin von Stuckrad-Barre ist ein Ausnahme-Autor, der Udo kennt wie kaum ein Zweiter. BILD bringt diese großartige Kombination zusammen und macht daraus eine einzigartige und unkonventionelle Biografie. Das neue Standardwerk im 'Udo-versum'".

Von A wie Alkohol über H wie Hut bis Z wie Zigarre erzählt Benjamin von Stuckrad-Barre aus dem Leben des deutschen Panik-Rockers und verrät, welche Bedeutung Ärzte für Udo Lindenberg haben, warum er immer eine Sonnenbrille trägt und was hinter dem lindenbergschen Begriff der Panik steckt. Außerdem übersetzt die Biografie einige Wortschöpfungen des Sängers, wie "steiftiermäßig" oder "Tiefkühl-Town".


"Udo Fröhliche! Das Lindenberg-Lexikon von Alkohol bis Zigarre" ist für 14,90 Euro im Buchhandel erhältlich.

Du schreibst?

Text Einreichen

Gefällt mir
1

Mehr zum Thema

     

    Das könnte auch interessant sein