Autobiografie Michelle Obama mit »Becoming« auf Platz 1 der Spiegel-Bestsellerliste

Die Anstrengungen, die Verlage weltweit angesichts des Erscheinens von "Becoming" in den vergangenen Wochen aufbrachten, haben sich gelohnt: Die Autobiografie der ehemaligen First Lady weist jetzt schon enorme Verkaufszahlen auf.

Quelle: Goldmann Verlag / Presse Michelle Obama´s "Becoming. Meine Geschichte" feiert auch in Deutschland große Erfolge.

Über 60 Millionen Dollar hat Penguin Random House für den Buch-Deal mit Michelle und Barack Obama gezahlt. Dementsprechend sparte man auch keine Mühen, dem Buch einen einschlägigen Auftritt zu gewähren. Mühen, die sich bezahl gemacht haben: Die Autobiografie der ehemaligen First Lady gelang mit über 750.000 verkauften Exemplaren in den USA und Kanada der beste Verkaufsstart, den Penguin Random House 2018 verbuchen konnte. Insgesamt wurden bisher 2,6 Mio Exemplare gedruckt.

„Wir wussten, dass "Becoming" eines der stärksten Bücher des Jahres werden würde, aber jetzt hatte es offiziell die beste erste Verkaufswoche 2018.“, erklärte der US-Filialist Barnes & Noble.

Auch im deutschsprachigen Raum erfüllt "Becoming. Meine Geschiche" die hohen Erwartungen. Bei Goldmann erschienen, platzierte sich das Buch innerhalb kürzester Zeit auf Platz 1 der Spiegel-Bestsellerliste. Derzeit befindet sich Obama auf Lesereise durch die USA. Ihre Auftritte werden unter anderem von Künstlerinnen und Journalistinnen sowie Hollywood-Stars moderiert.

Michelle Obama

Michelle Obama gilt als eine energische Fürsprecherin für die Rechte von Frauen und Mädchen weltweit. Immer wieder setzte sie sich für einen grundlegenden gesellschaftlichen Wandel ein und proklamierte somit ein gesünderes und aktiveres Leben. Als erste afro-amerikaniasche First Lady der USA stärkte sie ihrem Mann Barack Obama den Rücken. In "Becoming" erzählt sie ihre Geschichte.


Gefällt mir
 
4.5 5
2
 

Das könnte auch interessant sein