Wenn Sonntag ist 37 Autoren, 52 Stories: Einzigartiges Vorlesebuch kommt im Januar

Mega-Projekt: Kinderbuch-Autoren wie Ute Wegmann, Christian Tielmann und Frank Maria Reifenberg arbeiten an dem gemeinsamen Titel "Wenn Sonntag ist".

ISBN 978-3956390647
  	  	 -
  	  	Kinderbuch
  	  	 -
  	  	Vorlesen
  	  	 -
  	  	Wenn Sonntag ist
  	  	 -
  	  	ISBN 978-3785581759
  	  	 -
  	  	Kölner AutorInnen
  	  	 -
Foto: Loewe

Das Vorlesebuch „Wenn Sonntag ist – 52 Geschichten zum Vorlesen“ ist anders: Nicht weniger als 37 Schriftsteller der Kölner AutorInnen haben sich zusammen getan, um gemeinsam lustige und nachdenklicher Geschichten für Kinder beizutragen. Über die Facebook-Seite der AutorInnen konnten die Leser in den letzten Wochen bereits die Entstehungsgeschichte des Vorlesebuchs mit verfolgen.

Kindergeschichten vom Rhein

Dabei handelt es sich im Schwerpunkt um Geschichten, die im Rhein-Main-Gebiet spielen. So begegnen die Kinder Nachtfeen und Rheinpiraten, Monsterfreunden und dem zopfbärtigen Opa Muffe, der im Tutu Motorrad fährt. Die Illustrationen für das Buch stammen von Verena Körting.

Das Buch gibt es auch als gekürzte Lesung mit 40 Geschichten auf Audio CD (ca. 120 Minuten). Sprecher sind Florian Fischer und Uta Simonis.

Lesung live

Wer will, darf sich die 52 Geschichten für 52 Wochen auch live vorlesen lassen: Die Schauspielerin Nagmeh Alaei liest sechs davon für die geplante Audio-CD am 11. März 2016 im Literaturhaus Köln und inszeniert sie mit einer übergreifenden Erzählung.

Die Kölner AutorInnen sind eine Gruppe von Autoren aus dem Raum Köln, die sich seit vielen Jahren regelmäßig zur Organisation lokaler Lesungen und von Leseförderprojekten trifft. Mit dabei sind Jungautoren, aber auch ganz bekannte Namen.

"Wenn Sonntag ist – 52 Geschichten zum Vorlesen" erscheint am 18. Januar 2016 beim Loewe Verlag (144 Seiten, 4-6 Jahre).

Du schreibst? Zeig doch mal her! Hier geht es zu den Text Einreichungen.

Text Einreichen

Gefällt mir
0

Mehr zum Thema

     

    Das könnte auch interessant sein