Essay uns Theater Literaturpreis "Text und Sprache 2019" geht an Enis Maci

Der diesjährige Literaturpreis "Text & Sprache 2019" des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft geht an die Autorin Enis Maci. Die mit 20.000 Euro dotierte Auszeichnung wird ihr am 12. Oktober, im Rahmen der 68. Jahrestagung des Kulturkreises, in Leipzig verliehen.

Text und Sprache
  	  	 -
  	  	News
  	  	 -
  	  	Literaturpreis
  	  	 -
  	  	Essay
  	  	 -
  	  	Eiscafe Europa
  	  	 -
  	  	Mitwisser
  	  	 -
  	  	Enis Maci
  	  	 -
  	  	Literatur
  	  	 -
  	  	Theater
  	  	 -
  	  	Suhrkamp Verlag
  	  	 -
  	  	Auszeichnung
  	  	 -
  	  	Leipzig
  	  	 -
  	  	ISBN 978-3518127261
  	  	 -
  	  	Aktuelles
  	  	 -
  	  	Bühne
  	  	 -
Foto: Youtube Die Autorin Enis Maci erhält den Literaturpreis "Text und Sprache 2019". Auf dem Bild: Ein Screenshot des 2018 uraufgeführten Stückes "Mitwisser"

In der Begründung der Jury heißt es: "In den Texten von Enis Maci, die sie für die Bühne, das Netz und auch für das gedruckte Buch schreibt (zuletzt: Eiscafé Europa, Suhrkamp 2018), erkundet sie auf innovative Weise die Möglichkeiten, die Gegenwart zu erzählen. Maci sammelt das in den Medien zirkulierende Material und fügt es essayistisch zusammen, um es zu reflektieren. So führt sie auf mitreißende Weise vor, wie man die eigene ästhetische und politische Position aus der medialen Informationsflut filtern und mit multimedialen Hilfsmitteln aktuell und definiert halten kann, ohne unterzugehen."

Enis Maci

Die Autorin wurde 1993 in Gelsenkirchen geboren. Nach der Schule hat sie Literarisches Schreiben in Leipzig und Kultusoziologie in London studiert. Ihr erstes Stück "Lebendfallen", wurde 2018 am Schauspiel Leipzig uraufgeführt. Nach Kritikerumfragen von Theater heute wurde sie 2018 zur "Nachwuchsdramatikerin des Jahres" gewählt. Ebenfalls 2018 wurde ihr Stück "Mitwisser" am Schauspielhaus Wien uraufgeführt. Außerdem erschienen gesammtelte Essays unter dem Titel "Eiscafé Europa" beim Surkamp Verlag.

Der Preis

Mit dem Literaturpreis "Text & Sprache" zeichnet der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft junge Autorinnen und Autoren aus. Er nimmt vielfältige Formen von Text und Sprache in den Blick und bildet das zeitgenössische Phänomen fließender Gattungsgrenzen und das genreüberschreitende Schaffen junger Autoren ab.

Du schreibst? Zeig doch mal her! Hier geht es zu den Text Einreichungen.

Text Einreichen

Gefällt mir
1
 

Das könnte auch interessant sein