Weihnachten 2015 Die besten Adventskalender ohne Süßigkeiten

Die Adventskalender in diesem Jahr bieten längst mehr als nur Kalorien zum Auswickeln. Lesering hat die lustigsten, abgefahrensten und besinnlichsten Adventskalender für jung und alt zusammen getragen - und zwar figurneutral.

Foto: Jenny Sturm / Fotolia.de

Es ist ganz erstaunlich, was man so alles in Adventskalender unterbringen kann: Tatsächlich wird so gut wie alles in 24 Portionen von Parfümproben, Sinnsprüchen, Cremes, Whisky, Legobausteinen, Puzzleteilen bis hin zu Elektronikbauteilen (doch, doch, gibt´s von Conrad!) angeboten. Doch besonders für Kinder gibt es mittlerweile einige hervorragend gemachte Adventskalender und Weihnachtsbücher mit zur Jahreszeit passenden Geschichten. Damit Sie sich bei den Adventskalendern nicht verschenken, finden Sie hier die beliebtesten Adventskalender für jung und alt.

Ideal für ThermoMix-Fans: Der ultimative MixGenuss. Foto: C.T. WildCorinna Wild: "Der kleine MixGenuss Adventskalender"

"Der kleine MixGenuss Adventskalender" liefert zwar nicht wie herkömmliche Schoko-Kalender die Kalorien selbst, aber das Wissen zur Herstellung derer in Form von 24 weihnachtlichen Rezepten für den Thermomix von Vorwerk. Der Schwerpunkt liegt in den 24 Rezepten auf insgesamt 52 Seiten passend zur Jahreszeit auf Gebäck, Plätzchen und Marmeladen. Die einzelnen Kalenderblätter zeigen das jeweilige Gericht bzw. Gebäck ganzseitig. Auf der Rückseite der 24 Kalenderblätter im Postkartenformat findet sich das jeweilige Rezept, das sich für den Thermomix TM5 & TM31 eignet. Für Thermomix-Fans vor allem deswegen ein Hit, weil nur küchenübliche Zutaten verwendet werden und man sich in der Adventszeit täglich von einem neuen Rezept überraschen lassen.

Der ultimativ knifflige Advents-Rätsel-Kalender: 24 x Ratespaß bis Weihnachten

Dieser Rätsel-Adventskalender soll Denksportfreunde ansprechen: Die 24 Puzzles bestehen aus Wimmelbildern, Logikrätseln oder Kombinationsaufgaben. So geht es darum, ähnlich wie bei "Ich packe meinen Koffer" sich verschiedene Weihnachtsgegenstände zu merken oder Buchstabenkolonnen aufzudröseln. Insgesamt ergibt sich ein lustiger Zeitvertreib, der allerdings echte Gehirnakrobaten unterfordert oder den gleichzeitigen Genuss einer gehörigen Portion Glühwein erlaubt.

Dies ist kein Adventskalender: 24 + 7 Ideen, wie man den Dezember übersteht

Das Adventsbuch von Nikki Busch bietet 24 Ideen und Aufgaben, wie man am besten die Adventszeit übersteht. Insbesondere Jungs zwischen 12 und 15 Jahren werden mit zahlreichen Weihnachtsanekdoten gut unterhalten. Als Bonus gibt es noch lustige Stories und kreative Anregungen, wie man auch noch die restlichen sieben Tage bis Silvester übersteht.

Die drei ??? Adventskalender 2015: - Löse die 24 geheimnisvollen Rätsel des Klettercanyons

Der Adventskalender der drei ??? kommt auch in diesem Jahr wieder mit vielen Gimmicks. Kinder ab 8 Jahren müssen den drei Detektiven bei einem schwierigen Fall unter die Arme greifen. Jeden Tag muss ein Rätsel gelöst werden. Häufig geht es um das Erforschen von Wimmel- oder Suchbildern, mal an auch um physikalische Experimente oder Denksportaufgaben. Als Belohnung für gelöste Aufgaben gibt es Gimmicks, die vor allem kleine Jungs haben müssen. So helfen Haftetiketten, Notizblöcke oder sogar ein Ring mit Geheimbeleuchtung bei der Bewältigung der nächsten Aufgabe.

Das Weihnachtshaus bietet auf beiden Seiten Bildergeschichten und Türchen.Foto: CoppenrathMaria Wissmann: "Im Weihnachtshaus"

Das Besondere an diesem Adventskalender ist es, dass Kinder das dargestellte Haus von beiden Seiten betrachten und Türchen öffnen können. Von einer Seite sieht man die Vorderseite des Hauses und von der Rückseite das Innenleben mit den Zimmern, Treppe, Dachboden und der Küche. So sammeln Kinder beispielsweise vor dem Haus mit Eimern Schnee. Wenn man auf der Rückseite das entsprechend zugehörige Türchen öffnet, versteht man, dass die Kinder gerade einen Streich vorbereiten. Daraus ergeben sich gemalte Bildergeschichten, die sich für Kinder zwischen 3 und 6 Jahren hervorragend eignen.

Leo Lausemaus - 24 Adventsgeschichten

Die Adventsbox von Ravensburger enthält 24 Karten mit entsprechend vielen Weihnachtsgeschichten. Zu jeder Geschichte finden Kinder einen Leuchtstern, den sie auf ein Poster mit einem Weihnachtsbaum aufkleben können. Das Paket eignet sich insbesondere für ganz kleine Kinder ab 36 Monate zum Vorlesen. Die Länge der Geschichten passen sehr gut als Einschlafhilfe.

Karen Christine Angermaier: "Schnauze, es ist Weihnachten!"

Das Adventsbuch von Karen Christine Angermeier für Kinder ab 8 Jahren funktioniert wie eine Mischung aus Buch und Adventskalender: Jeden Tag muss erst die entsprechende Seite mit der Geschichte aufgeschnitten werden. Im Buch geht es um den Hund Bruno, der eigentlich nicht glücklicher sein könnte. Doch dann bekommt die Familie Zuwachs: Eine Katze! Die ist gesundheitsbewusst, hat einen für Bruno unerklärlichen Bewegungsdrang und redet viel - also genau das Gegenteil von Bruno. Wie Bruno jetzt die 24 Tage bis Weihnachten übersteht, ist ein vergnüglicher Familienspaß.

Pixi Adventskalender 2015

Die Pixi Adventskalender sind Familien bereits seit vielen Jahren ein Begriff und erscheinen jedes Jahr in einer neuen Kombination aus 24 verschiedenen Pixi-Büchern. Dabei gibt es keine Überschneidungen zu den Vorjahresbüchern. Diesmal sind diese Vorlesegeschichten mit dabei: Dezember mit Drehwurm, Arche Noah, Hansi Hase , Vorhang auf!, Advent im Zoo, Katers Kuchen, Dem Nikolaus auf der Spur, Oskar Igels Winterfreund, Wie das Christkind einmal verschlafen hat, Jan in der Kiste, Tiere im Winter, Ihr Kinderlein kommet, O Tannenbaum!, Zwei kleine Bären feiern Weihnachten, Der Schneemann in der Box, Winterschlaf im Hasenwald,, Laura, Lukas und der Weihnachtsstern, Kater feiert Weihnachten, Draußen ziehen weiße Flocken, Mäuse im Schnee, Basti und Carlos, Sterntaler, Weihnachten einmal anders, Das hab ich mir gar nicht gewünscht! und Bauer Lausens Weihnachtsstall.