Trauer beim ZDF Bestseller-Autorin Rosamunde Pilcher gestorben

Die britische Bestseller-Autorin Rosamunde Pilcher ist am Mittwoch, 6. Februar 2019, im Alter von 94 Jahren in Dundee, Schottland gestorben.

Quelle: obs/ZDF/Martin Bosboom Die Bestseller-Autorin Rosemunder Pilcher ist am Mittwoch, 6. Februar 2019, in Dundee, Schottland verstorben.

Sie war eine der erfolgreichsten Schriftstellerinnen ihrer Zeit. Rosamunde Pilchers Bücher waren die Gundlage etlicher Filme, die, vor allem in Deutschland (vom ZDF verfilmt), Millionen von Zuschauern sahen. Insgesamt über 100 Filme produzierte das ZDF auf Grundlage von Pilchers Geschichten, und schuf somit eines der erfolgreichsten Formate des deutschen Fernsehens.

Rosamunde Pilcher

Rosamunde Pilcher wurde 1924 in Letland in der englischen Grafschaft Cornwall geboren. Bereits als fünfzehnjährige unternahm sie dort erste schriftstellerische Versuche. Später dann, als Mutter und Hausfrau, besann sie sich wieder auf ihre schriftstellerischen Ambitionen. Die Inspiration zu ihren Erfolgromanen fand Pilcher in der romantischen Landschaft rund um Cornwall, die immer wieder in ihren Erzählungen anklangen. Jahrelang standen ihre Bücher auf den Bestsellerlisten. Mit der ersten Rosamunde Pilcher-Verfilmung "Stürmische Begegnung" war 1993 der Grundstein für den ersten romantischen Time-Slot im deutschen TV gelegt: den ZDF Sontagsfilm, der später in "Herzkino" umbenannt wurde.

Trauer beim ZDF

Entsprechend groß ist auch die Trauer beim ZDF. Programmdirektor Dr. Norbert Himmler zum Tod Rosamunde Pilchers: "Die 'Rosamunde Pilcher'-Filme im ZDF gehören zu den erfolgreichsten Literaturverfilmungen im deutschen Fernsehen. Wir verlieren mit Rosamunde Pilcher eine der großen populären Erzählerinnen unserer Zeit. Ihre gefühlvoll-heiteren und lebensweisen Geschichten haben Millionen von Leserinnen und Lesern und unzählige Zuschauerinnen und Zuschauer im ZDF-'Herzkino' begeistert, dessen Bild sie seit bald drei Jahrzehnten geprägt hat."

Anlässlich des Todes ändert das ZDF sein Programm und sendet am Sonntag, 10. Februar 2019, um 20:15 die Erstaustrahlung: "Rosamunde Pilcher: Die Braut meines Bruders".

Du schreibst? Zeig doch mal her! Hier geht es zu den Text Einreichungen.

Text Einreichen

Gefällt mir
 
0 5
0
 

Das könnte auch interessant sein