Lene Kaaberbøl "Die Hüterin der Wahrheit": Carlsen bringt das Buch zum Film

Der Fantasy-Roman von Lene Kaaberbøl ist bei Carlsen in Sonderausstattung mit Film-Bildern erschienen. In Deutschland ist die dänische Jugendbuchautorin vor allem für ihre Serie "Wildhexe" bekannt.

Fans der dänischen Jugendbuch-Autorin Lene Kaaberbøl fiebern bereits dem 18. Februar entgegen: Dann kommt die Verfilmung von " Hüterin der Wahrheit - Dinas Bestimmung" in die Kinos. Lene Kaaberbøl ist jungen deutschen Leserinnen vor allem durch die "Wildhexe"-Romane bekannt, die regelmäßig Höchstbewertungen bei Amazon einfahren. Beim Carlsen Verlag ist jetzt das Buch zum Film mit Film-Cover und zusätzlichen Bildern aus dem Streifen (240 Seiten, 6,99 Euro) erschienen.

Gut gegen böse

"Die Hüterin der Wahrheit - Dinas Bestimmung" ist ein durchaus aufwändig produzierter dänischer Fantasy-Streifen. Die Story: Dina (Rebecca Emilie Sattrup) hat die Fähigkeit ihrer Mutter Melussina (Maria Bonnevie) geerbt: Wenn sie jemanden in die Augen sieht, erkennt sie sofort die Sünden und Schwächen, aber auch den Edelmut des Menschen.

Als Prinz Nicodemus (Jakob Oftebro), der Thronfolger des Königreichs Dunark, eines Verbrechens beschuldigt wird, erkennt Dinas Mutter die Unschuld des Edelmannes.

Doch Nicodemus´ fieser Cousin Drakan (Peter Plaugborg) will nun Dina dazu bringen, den Prinzen zu belasten. Dina versucht verzweifelt, dem Machtkampf der Adligen zu entgehen. Das stellt sich aber alles andere als einfach heraus: Das Mädchen muss letzten Endes sogar gegen Drachen und ganze Armeen antreten.

Großer Aufwand bei der Verfilmung

Mit einem Produktionsbudget von rund acht Millionen Euro gilt "Die Hüterin der Wahrheit - Dinas Bestimmung" als eine der teuersten dänischen Filmproduktionen überhaupt.

Regisseur Kenneth Kainz („Otto ist ein Nashorn“) hat einen Film produziert, dessen Trailer auf aufwändige Kostüme und Bauten und malerische Landschaftsaufnahmen setzt.

In den weiteren Rollen sind unter anderem Peter Plaugborg als Drakan ("Submarino") und Søren Malling als Waffenmeister („Borgen – Gefährliche Seilschaften“) zu sehen.

Lene Kaaberbøl hat bereits mit 15 Jahren ihren ersten Roman veröffentlicht. Seither sind mehr als 30 Bücher von ihr erschienen. Für ihre Romane zur Disney-Serie W.I.T.C.H. wurde sie 2002 als "Walt Disney Writer of the Year" ausgezeichnet. 2012 erhielt sie mit dem Orla-Preis die wichtigste Kinderbuch-Auszeichnung Dänemarks.


Du schreibst? Zeig doch mal her! Hier geht es zu den Text Einreichungen.

Text Einreichen

Gefällt mir
0
 

Das könnte auch interessant sein