"Das Café am Rande der Welt" John Strelecky: Sieben Jahre Bestsellerliste

Vorlesen

Wer John Strelecky´s "Das Café am Rande der Welt" noch nicht kennt, sollte dies dringend nachholen. Denn die kleine "Erzählung über den Sinn des Lebens" ist nicht ohne Grund zu einem Weltbestseller geworden. Ganze sieben Jahre steht das Buch nun mittlerweile auf der Spiegel Bestsellerliste in der Rubrik Taschenbuch/Sachbuch an. Über fünf Jahre davon hatte es die Spitzenposition inne.

Auf den Tag genau sieben Jahre ist es her, dass der Weltbestseller "Das Café am Rande der Welt" zum ersten Mal auf Platz 1 der Spiegel Bestsellerliste (Taschenbuch/Sachbuch) steig. Dorthin, wo es auch heute steht. Bild: Danberg&danberg. - Eigenes Werk (Wikipedia)

Ein Werbemanager stößt in einem entlegenen Café auf drei Grundfragen seines Lebens, und erörtert diese anschließend mit dem Koch, der Bedienung und einem weiteren Gast. So einfach die Konstellation von "Das Café am Rande der Welt" erscheint, so überzeugend ist das Ergebnis. Die ein wenig an Heinrich Bölls "Anekdote zur Senkung der Arbeitsmoral" erinnernde Geschichte hat Leserinnen und Leser weltweit begeistert. Mittlerweile steht "Das Café am Rande der Welt" ganze 428 Wochen auf der Spiegel-Bestsellerliste im Taschenbuch/Sachbuch-Ranking. Über 300 Wochen belegte der Titel Platz 1. Heute, am 25. Juli, ist es genau 7 Jahre her, dass das Buch erstmals die Bestsellerspitze eroberte.

Später aber grandioser Erfolg

"Das Café am Rande der Welt" erschien 2003 zunächst im Selbstverlag. Strelecky hatte es innerhalb von drei Wochen geschrieben, nachdem er gemeinsam mit seiner Frau neun Monate lang um die Welt gereist war. Später erwarb der US-amerikanische Verlag Da Capo Press die Rechte an den Titel und veröffentlichte diesen 2006 erneut. Im selben Jahr erschien auch die deutsche Übersetzung bei dtv.

Es dauerte 8 Jahre, bis der Titel es an die Spitze der Spiegel Bestsellerliste schaffte. Größere Aufmerksamkeit bekam das Buch durch den 2015 veröffentlichten, zweiten Band "Wiedersehen im Café am Rande der Welt". Wie "Buchreport" berichtet, beziffert Streleckys Verlag die Auflage von "Das Café am Rande der Welt" mittlerweile mit 3,5 Mio Exemplaren. Die Gesamtauflage des Autors beträgt 6,7 Mio Exemplare.

Wie der dtv Verlag vermuten lässt, arbeitet der Auto bereits an einer Fortsetzung seiner Café-Reihe. "John hat immer sein Notizbuch dabei, die Grundidee für den nächsten Café-Band steht bereits", zitiert Buchreport den dtv Verlag. Fans werden sich jedoch noch ein wenig gedulden müssen. Zuletzt erschien 2019 der dritte Teil "Auszeit im Café am Rande der Welt".

Auch auf der Kinoleinwand wird die Geschichte ums erlangte Seelenheil wohl im kommende Jahr zu sehen sein. Ende 2021 wurde bekannt, dass der Schauspieler Til Schweiger den Bestseller verfilmen will. Schweiger will Regie führen und auch vor der Kamera stehen.


Gefällt mir
1

Hier bestellen

  • Kaufen
  • Kaufen
  • Kaufen
  • Kaufen
  • Kaufen
  • Kaufen
 

Mehr zum Thema

Topnews

Aktuelles

Rezensionen