ARD - Das Erste ttt - titel thesen tempramente: Chinas Macht

Am Sonntag, dem 20. Januar 2019, geht es bei "ttt - titel thesen tempramente" um eine Weltmacht, die auf dem Weg Richtung Westen ist: China. Wie könnte dieses Land unsere Gesellschaft, unsere Politik und letztlich unser Leben bestimmen?

Demokratie
  	  	 -
  	  	Kapitalismus
  	  	 -
  	  	Frank Sieren
  	  	 -
  	  	Titel thesen tempramente
  	  	 -
  	  	Jan Böhmermann
  	  	 -
  	  	Digitalisierung
  	  	 -
  	  	Export
  	  	 -
  	  	Innovation
  	  	 -
  	  	China
  	  	 -
  	  	Zukunft? China!
  	  	 -
  	  	ARD
  	  	 -
  	  	Kybernetik
  	  	 -
  	  	Kreativität
  	  	 -
  	  	Aktuelles
  	  	 -
  	  	Das Erste
  	  	 -
Quelle: Wikipedia In Shenzhen spricht "ttt" mit Frank Sielen über "die neue Supermacht" China.

Der Autor Frank Sieren ist sich sicher: Wir unterschätzen Chinas Macht. In seinem aktuellen Buch "Zukunft? China!" beschreibt der seit über 20 Jahren in Peking lebende Journalist den rasanten Aufstieg des Landes. Wie seine Beobachtungen zeigen, arbeitet hier eine autoritäre Staatsmacht und ein Hyperkapitalismus auf effektivster Art und Weise zusammen. Konträr dazu ist im Buch aber auch von Freiheit und Kreativität die Rede. Wie passt das zusammen?

Die Innovationsweltmacht

Längst sei ein neues chinesisches Lebens- und Selbstwertgefühl entstanden, schreibt Sieren. China sei mittlerweile attraktiver geworden als das Silicon Valley und ginge mit großen Schritten darauf zu, Innovationsweltmacht zu werden. Eben hier liegt das große Problem: Denn die technologische Weltordnung könnte somit bald von einem Land bestimmt werden, welches zwar Digitale Transformationen vorantreibt, dabei allerdings keinen Wert auf demokratische Wertmaßstäbe legt. So bedroht die Digitalisierung (Stichwort: kybernetische Diktaturen) längst ethische und humanistische Werte. Es besteht die Gefahr, so Sieren, das die so geschaffenen Machtstrukturen von der Politik demokratischer Länder nicht mehr außer Kraft zu setzten seien.

"ttt" trifft Frank Sieren in Shenzhen - einer Hochburg der chinesischen Innovation - und will von dem Journalisten wissen: Wann könnte es dazu kommen, dass China nicht nur billige Konsumgüter, sondern auch sein Gesellschaftsmodell expotiert? Außerdem: Wie verträgt sich eine kreative Bewegung mit einem autoritären Staat?

Weitere Themen der Sendung

Jan Böhmermann: Der Satiriker Jan Böhmermann ist mit dem Rundfunk-Tanzorchester Ehrenfeld auf Konzerttour. "ttt" hat während den letzten Probem mit ihm gesprochen: über echte Empörung, Satire und Ironie, und darüber, ob das Internet uns alle versaut hat. Und, natürlich, über Musik.

Asli Erdogan: "Ich wurde aufgrund einer Order von ganz oben verhaftet, nicht von einem Richter"- Die türkische Schriftstellerin Asli Erdogan erklärt im Frankfurter Exil, warum sie ihr Heimatland für Faschistisch hält und warum es ihr zunehmend schwerer fällt über die Entwicklungen der türkischen Gesellschaft zu schreiben.

Jakub Józef Orliński: Vom Breakdancer zum Countertenor. "ttt" spricht mit dem jungen polnischen Opernstar Jakub Józef Orliński über Falsett und Powermoves



Du schreibst? Zeig doch mal her! Hier geht es zu den Text Einreichungen.

Text Einreichen

Gefällt mir
 
5 5
2
 

Das könnte auch interessant sein