Was uns erwartet Das ZDF auf der 70. Frankfurter Buchmesse - ein kurzer Einblick

Quelle: obs/ZDF
Gefällt mir
 
0 5
0

Vom 10. bis zum 14. Oktober 2018 öffnet die Frankfurter Buchmesse bereits zum 70. Mal ihre Pforten. Das ZDF wird das Ereignis begleiten und verschiedenste Veranstaltungen live übertragen.

Mit Beginn der Frankfurter Buchmesse startet das ZDF-Online-Portal "Dein Buch" (https://deinbuch.zdf.de). Dieses Angebot ermöglicht den Nutzern neue "Lieblingsbücher" zu entdecken. Hierbei klickt man sich durch Gegensatzpaare und schon zeigt "Dein Buch", welchen Roman, Krimi oder welches Sachbuch als nächstes auf der persönlichen Leseliste stehen könnte.

"Das Literarische Quartett" wird am Freitag den 12. Oktober 2018 um 23.00 Uhr direkt auf der Buchmesse stattfinden. Volker Weidermann, Christine Westermann, Thea Dorn und - als Gast - der Literaturkritiker Denis Scheck diskutieren auf dem "Blauen Sofa" über die Neuerscheinungen von Karen Duve, Richard Powers, Stephan Thome und David Foster Wallace.

Ebenfall am Freitag werden die beiden "aspekte"-Moderatoren Katty Salié und Jo Schück in dem Format"aspekte extra: Die Frankfurter Buchmesse 2018" die Messehöhepunkte vorstellen. Hier steht zum Beispiel ein Gespräch mit der Schriftstellerin Karen Duve an, die über ihren neuen Roman "Fräulein Nettes kurzer Sommer" sprechen wird. Weiterhin werden literarische Streifzüge quer durch die Präsentation des Buchmessen-Gastlands Georgien vorgenommen sowie der Frage nachgegangen, was Andy Warhol wohl mit Micky Mouse verbindet. Tipps für kreatives Schreiben gibt es von den Schriftstellern Martin Amis und Daniel Kehlmann.

Das "Blaue Sofa"

Auf dem "Blauen Sofa", dem gemeinsamen Autorenforum von Bertelsmann, ZDF, Deutschlandfunk Kultur und 3sat, werden im Laufe der Veranstaltung weit über 80 Autoren Platz nehmen. Neben dem frisch gekürten Gewinner des Deutschen Buchpreises sind das zum Beispiel Nino Haratischwili, Teresa Präauer, Christian Berkel, Ulrike Draesner, Michelle Hunziker, Wolf Haas, Jonas Jonasson, Juli Zeh, Adolf Muschg, Dörte Hansen und Stephan Thome.

Von Mittwoch bis Samstag, jeweils ab 17.00 Uhr, werden in der "Blauen Stunde" gegenwärtig relevante Themen aus diversen Bereichen diskutiert. Die halbstündigen Gespräche vom "Blauen Sofa" können Zuschauer täglich live unter https://buchmesse.zdf.de verfolgen. Dort findet sich auch das Programm des "Blauen Sofas". Anschließend sind die Gespräche in der ZDF-Mediathek abrufbar.

Die dreistündige Zusammenfassung mit den Highlights der Gespräche auf dem "Blauen Sofa" sendet das ZDF am Sonntag, 14. Oktober 2018 um 1.05 Uhr, in "Die lange Nacht des blauen Sofas".


 

Das könnte auch interessant sein