Charts Deutsches Schauspielhaus macht Dürrenmatts „Die Physiker“ zum Bestseller

Im Mai 2015 war am Deutschen SchauSpielHaus in Hamburg die Premiere für das Theaterstück „Die Physiker. Eine Komödie in zwei Akten“ , nach dem gleichnamigen Drama von Friedrich Dürrenmatt. Seit dem wird die überaus erfolgreiche Inszenierung rauf und runtergespielt und macht ganz nebenbei das Buch zum Bestseller bei Amazon.

Friedrich Dürrenmatt
  	  	 -
  	  	Komödie
  	  	 -
  	  	Diogenes Verlag
  	  	 -
  	  	Theater
  	  	 -
  	  	Bestseller
  	  	 -
  	  	Sebastian Kreyer
  	  	 -
  	  	Hamburg
  	  	 -
  	  	Aktuelles
  	  	 -
  	  	Amazon
  	  	 -
  	  	Kurt Horwitz
  	  	 -
  	  	Drama
  	  	 -
  	  	Physiker
  	  	 -
  	  	Zürich
  	  	 -
  	  	Schweiz
  	  	 -
  	  	Deutsches SchauSpielHaus
  	  	 -
  	  	Die Physiker
  	  	 -
  	  	Charts
  	  	 -
  	  	ISBN 978-3257230475
  	  	 -
Cover: Diogenes Verlag Welche Verantwortung hat die Wissenschaft ?

„Die Physiker. Eine Komödie in zwei Akten“ ist bereits in der 43. Auflage beim Diogenes Verlag. Die Kömodie, die eigentlich ein Drama ist, schrieb Friedrich Dürrenmatt bereits im Jahre 1961. 1962 wurde das Stück dann unter der Regie von Kurt Horwitz im Schauspielhaus Zürich uraufgeführt. Die Protagonisten sind drei Physiker, die als Patienten In einer psychiatrischen Klinik leben. Einer von ihnen hat die Weltformel entdeckt, deren Anwendung zur Vernichtung der Menschheit führen wird. Die drei diskutieren die sich daraus resultierende Grundfrage, welche Verantwortung die Wissenschaft hat. Die Diskussion um die Zukunft der Menschheit ist eingebettet in eine groteske Situation. Die drei Phsyiker ermorden ihre Krankenschwester, weil sie fürchten, dass ihr Geheimnis preis gegeben wird. Als die Polizei eintrifft, vernichtet der Entdecker der Weltformel aus Angst sein Werk. Die drei sind sich einig, dass sie die Welt schützen müssen. Der Pakt kommt zu spät, denn die Besitzerin des Irrenhauses hat die Weltformel kopiert. Sie ist die wahre Verrückte, denn sie will mit der Formel die Weltherrschaft erlangen. Die Physiker sind im Irrenhaus eingesperrt und können sie nicht aufhalten.

 

Bereits die Uraufführung war ein riesiger Erfolg. „Die Physiker“ ist das mittlerweile meistgepsielte Theaterstück im deutschen Sprachraum. Unter der Regie von Sebastian Kreyer wurde das Stück 2015 ins Programm aufgenommen, es ist nach »Die Glasmenagerie« seine zweite Arbeit am Deutschen SchauSpielHaus.

 

Du schreibst?

Text Einreichen

Gefällt mir
2
 

Das könnte auch interessant sein