Der Diogenes Verlag ist ein 1952 gegründeter Schweizer Buchverlag. Die Gesamtauflage beträgt über 300 Millionen Exemplare. Bisher sind fast 8000 Titel erschienen, von mehr als 800 Autoren und Künstlern, von denen etwa 2500 bis heute vertrieben werden.

Seit 2019 befindet sich die Diogenes Verlag AG vollständig im Besitz von Philipp Keel[1], der im April 2012 die Nachfolge seines Vaters Daniel Keel antrat.

Quelle: Wikipedia

Diogenes Verlag

Du schreibst und würdest deine Texte gerne zeigen?