Buchtipp L. Pauli/K. Schärer: Rigo und Rosa Was macht ein Zooleopard mit einer Maus?

In 28 Geschichten aus dem Zoo und aus dem Leben legen Lorenz Pauli und Katrin Schärer ein zauberhaftes Kinderbuch über Freundschaft und Vertrauen vor.

Orell füssli Verlag Atlantis Eine bezaubernde Geschichte über Freundschaft.

Der starke, wenngleich in die Jahre gekommene, Leopard Rigo lebt im Zoo. Die kleine Maus Rosa sitzt eines Tages weinend in seinem Gehege und Rigo denkt: “ Fragen oder fressen? Ich frag mal. Fressen kann ich danach. Umgekehrt ist schwierig.“ (Zitat: Rigo und Rosa)

Hier beginnt nun eine wunderbare philosophische Geschichte von Freundschaft und Toleranz. Rigo der starke Leopard lebt eingesperrt und die kleine zarte Maus Rosa ist frei. Rigo übernimmt nach kurzem Zögern das Beschützen der kleinen Rosa. Das Buch besteht aus 28 Einzelgeschichten der beiden Protagonisten, in denen es um Vertrauen, Geburtstage, Langeweile, Entschuldigungen, Mut, Gesundheit und das Verstehen der Welt an sich geht.

Die Phantasie geht auf Reisen

Der alte Leopard versucht mit seiner Lebensweisheit die Fragen von Rosa zu beantworten - er spielt mit ihr Spiele und begibt sich mit ihr auf Phantasieabenteuerreisen. Im Gegenzug schafft es die Maus den gelangweilten manchmal etwas lethargischen Leoparden zu unterhalten und frischen Wind in sein Leben zu bringen.

Rigo und Rosa ist Bilderbuch des Monats Mai 2015 der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur.

Lorenz Pauli, geboren 1967, hat mit dem Kinderbuch Rigo und Rosa verstorbenen persischen Leoparden aus dem Berner Zoo weiterleben lassen. Pauli ist gelernter Kindergärtner mit ausgiebiger Berufserfahrung und arbeitet seit 2014 als freier Schriftsteller und Erzähler. 2015 war Pauli nominiert für den Schweizer Kinder- und Jugendmedienpreis. Kathrin Schärer, geboren 1969, illustrierte Rigo und Rosa. Schärer studierte an der Hochschule für Gestaltung in Basel und war 2012 für den Hans-Christian- Andersen-Preis nominiert. Schärer und Pauli arbeiten schon seit einigen Jahren erfolgreich zusammen. Rigo und Rosa ist im Atlantis Verlag am 1. Februar 2016 erschienen.

Fazit: Ein gelungenes warmherziges starkes Kinderbuch nicht nur für Kinder. Was ist wichtiger: Fragen oder Antworten? Gibt es Worte für Fragen die man nicht beantworten kann. Ein Buch für Kinder im Lesealter, dass die grundlegenden philosophischen Fragen des miteinander Lebens intelligent verpackt erklärt. Mit diesem Kinderbuch ist es durch die gelungenen Illustrationen ein Gesamtkunstwerk entstanden. Es ist absolut stimmig. Ein gelungenes Vorlesebuch für Kinder, durch das der Vorleser und die Zuhörenden gemeinsam partizipieren.


Weitere Infos zum Autor/ Illustratorin:

http://www.mupf.ch

http://kathrinschaerer.ch

Gefällt mir
 
5 5
1
 

Das könnte auch interessant sein