Bestseller-Verfilmung Star-Produzent Oliver Berben bringt "Auerhaus" ins Kino

Bestseller-Autor Bov Bjerg (Foto) schreibt am Drehbuch mit. Wann der Film anläuft, ist noch offen.

Foto: Milena Schlosser Bov Bjerg hat mit Auerhaus einen Spiegel-Bestseller geschrieben.

Constantin Film wird den Bestseller "Auerhaus" von Bov Bjerg verfilmen. Noch ist Starttermin und Besetzung unklar, aber Schauspieler Robert Stadlober, der auch das Hörbuch gesprochen hat, ist voll des Lobes.

„Gelegentlich, sehr selten, gibt es Bücher, die sind wie Songs", sagt Stadlober. "Man möchte das Auge, ähnlich wie man die Nadel bei Singles wieder auf den Anfang der Rille setzt, sofort wieder auf den Beginn der ersten Seite setzen. Und ‚Auerhaus‘ ist genau so ein Buch.“

Oliver Berben wird den Film für Constantin produzieren. "'Auerhaus' ist ein umwerfendes Buch, das mich von der ersten Seite an begeistert hat", so Berben. "Die Geschichte über das Erwachsenwerden ist voller Humor und Herzenswärme. Die Charaktere einzigartig, wie die Sprache. Das ist perfekter Kinostoff."

Der Roman rund um sechs Jugendliche Ende der 80er Jahre (Lesering-Buchtipp hier) hatte neben der Spiegel-Bestsellerliste auch die Amazon-Belletristik-Top-Ten erobert.

Aufbau-Verleger Gunnar Cynybulk: "Wir freuen uns, dass die Constantin diesen großartigen Stoff auf die Leinwand bringt. Im Bereich der Literaturverfilmung gibt es kaum eine bessere Adresse. Oliver Berben hat uns mit seiner Verbindlichkeit und Leidenschaft überzeugt."

Gefällt mir
 
0 5
0
 

Das könnte auch interessant sein