Belletristik und Sachbuch SPIEGEL Bestseller Update: Philipp Dettmer an der Spitze

Der Gründer des YouTube-Kanals "Kurzgesagt", Philipp Dettmer, startet mit seinem Buch "Immun" direkt auf Platz 1 der SPIEGEL Bestsellerliste in der Rubrik Paperback/Sachbuch. In den Belletristik-Charts kann sich Tom Hillenbrand mit "Goldenes Gift" auf Platz 3 der Taschenbuch-Liste positionieren. Ihr wöchentlicher Überblick.

Der YouTuber Philipp Dettmer startet mit seinem Buch "Immun" direkt auf Platz 1 der SPIEGEL Bestsellerliste in der Rubrik Paperback/Sachbuch. Paul McCartney steigt mit seinen Memoiren in die Hardcover-Liste ein. Tom Hillenbrand punktet mit "Goldenes Gift". Der wöchentliche Überblick. Bild: Pixabay (Symbolbild)

Fünf Neueinsteiger finden sich in dieser Woche auf den SPIEGEL Bestsellerlisten. In der Belletristik sind das: Jo Nesbø mit "Eifersucht" (Hardcover); Alexander Oetker mit "Rue de Paradis" (Paperback) und Tom Hillenbrand: "Goldenes Gift" (Taschenbuch). Auf der Sachbuch-Liste fanden Paul McCartney mit "Lyrics" (Hardcover) und Philipp Dettmer: mit "Immun" (Paperback) den Einstieg. Wir stellen die Bücher in aller Kürze vor.

 

Jo Nesbø: "Eifersucht" (Platz 13; Belletristik/Hardcover)

In 13 ausgewählten Krimi-Stories behandelt Jo Nesbø, der "König des skandinavischen Kriminalromans" (The Times) das große Thema Eifersucht. Das Motiv bleibt dabei immer das selbe.

Ankündigung:

Der Athener Ermittler Nikos Balli, ein Spezialist für das Mord-Motiv Eifersucht, ist seit dem Verlust seiner großen Liebe ein Getriebener. Auf der Insel Kalymnos soll er einen Vermissten finden, Julian. Er und sein Zwillingsbruder Franz waren in dieselbe Frau verliebt, Helena, Tochter eines Gastwirts der Insel. Es kam zum Streit, und seitdem hat man Julian nicht mehr gesehen. Sein Handtuch wurde am Strand gefunden, ist der junge Mann beim morgendlichen Schwimmen ertrunken?

Balli ermittelt und stößt auf immer mehr Beweise, dass Franz seinen Bruder ermordet hat – aber dann wird Julian gefunden, gefesselt und entkräftet in einer Höhle. Doch wo ist Franz? Balli muss all sein Gespür aufbringen, seine eigene schmerzvolle Erfahrung, um den Kampf der Zwillinge um Helena zu stoppen ...

Alexander Oetker: "Rue de Paradis" (Platz 5; Belletristik/Paperback)

Die Fortsetzung der großen Bestseller-Reihe um Luc Verlain. Dieses Mal führt es den Ermittler in die Rue de Paradis, einer Straße zwischen Ozean und Austernbucht. Hier trifft Verlain auf seltsame Verstrickungen und lange gehütete Geheimnisse.

Ankündigung:

Bei einer schweren Sturmflut wird in einem kleinen Ort auf der Halbinsel Cap Ferret eine ganze Straße Opfer der Wassermassen, auch eine alte Frau stirbt in jener Nacht. Tatsächlich hätte hier, in der Rue de Paradis, nie gebaut werden dürfen. Nun müssen alle Häuser weg und die Bewohner umgesiedelt werden, aus ihrem Idyll am Ende der Welt. Luc Verlain soll in der aufgeheizten Stimmung vermitteln – und findet sich bald in seinem kniffligsten Fall wieder, genau in der Nacht, in der eine neue Sturmflut droht: Der Bürgermeister des Dorfes treibt tot im Wasser. War der Mord an ihm die Rache des Enkels der Toten aus der Sturmnacht? Oder ist einer der Menschen schuldig, deren Häuser abgerissen werden? Bald wird klar: Der reiche Politiker hatte nur noch Feinde in der Rue de Paradis.

Tom Hillenbrand: "Goldenes Gift" (Platz 3; Belletristik/Taschenbuch)

Der Sternekoch Xavier Kieffer lässt seinen "speziellen" Honig von einem Imker aus der Luxemburger Unterstadt produzieren. Als dieser plötzlich stirbt, steht man vor einem Rätsel. Die Bienenstöcke des verstorbenen Imkers sind nicht auffindbar. Kieffer geht der Sache nach und findet sich bald inmitten eines weltweiten Skandals wieder.

Ankündigung:

Als ein Imker zu Tode kommt und dessen Bienenstöcke verschwinden, beginnt der Luxemburger Koch Xavier Kieffer zu recherchieren. Hat der Tod mit dem weltweiten Geschäft mit dem Honig zu tun? Der ehemalige Sternekoch Xavier Kieffer lässt von einem Imker speziellen Honig aus der Luxemburger Unterstadt für sein Restaurant produzieren. Als der Mann plötzlich stirbt und seine Bienenstöcke nicht mehr aufzufinden sind, geht Kieffer der Sache nach. Gemeinsam mit seiner Freundin, der Gastrokritikerin Valérie Gabin, findet er sich schnell im Mittelpunkt eines gigantischen Skandals wieder, der um den halben Globus reicht und sowohl die Reinheit des Honigs als auch das Überleben der Bienen gefährdet. Können sie verhindern, dass der Weltmarkt mit gepanschtem Honig geflutet wird? Können sie ihren Widersachern das Handwerk legen, bevor es zu spät ist?

Paul McCartney: "Lyrics" (Platz 6; Sachbuch/Hardcover)

Der große PaulMcCartney berichtet von seinen Begegnungen mit den ebenfalls ganz Großen seiner Zeit: Bob Dylan, Andy Warhol, Mick Jagger und Keith Richards, Willem de Kooning, Dustin Hoffmann, Michael Jackson u.v.m. Ein Rückblick auf das eigene Werk und Leben.

Ankündigung (Auszug):

In diesem außergewöhnlichen Buch betrachtet Paul McCartney sein Leben und sein Werk im Prisma von 154 eigenen Songs. In alphabetischer Reihenfolge angeordnet, bilden diese Songs von den frühesten musikalischen Gehversuchen über Klassiker der Popgeschichte wie "Hey Jude", "Yesterday" oder "Let it Be" bis hin zu jüngsten Kompositionen ein autobiografisches Kaleidoskop, in dem McCartney die Entstehungsgeschichten seiner Songs schildert, Menschen und Orte, die ihn beeinflusst haben, und was er heute über seine Lieder denkt. Auf diese Weise – ein Leben in Songs – ist ein vollkommen einzigartiges Musiker-Memoir entstanden, das Paul McCartneys Stimme und Persönlichkeit auf jeder Seite spürbar werden lässt. Bislang unbekannte Schätze aus McCartneys Privatarchiv – Skizzen, Briefe und vor allem Fotografien – machen "Lyrics" auch optisch zu einem einmaligen Dokument über einen der erfolgreichsten Musiker des 20. Jahrhunderts.

Philipp Dettmer: "Immun" (Platz 1; Sachbuch/Paperback)

Auf seinem YouTube-Kanal "kurzgesagt" erklärt der Information Designer Philipp Dettmer mithilfe von animierten Videos komplizierte Sachverhalte einfach und verständlich. In seinem ersten Buch widmet er sich der Komplexität des menschlichen Immunsystems.

Ankündigung:

Philipp Dettmer, Gründer und Kopf von »kurzgesagt - in a nutshell«, einer der weltweit erfolgreichsten Wissenskanäle auf YouTube, erklärt unser Immunsystem anschaulich, unterhaltsam und witzig – passend in eine Zeit, in der viele genauer wissen möchten, wie die Immunabwehr unseres Körpers eigentlich funktioniert.

In jeder Sekunde unseres Lebens werden wir angegriffen. Bakterien, Viren, Pilzsporen und andere Lebewesen wollen in unseren Körper eindringen, unsere Energie rauben und uns krank machen. Doch dann werden sie von einer riesigen Armee Zellen angegriffen, unserem Immunsystem. Die Zellen kämpfen wie ein T-Rex auf Speed und opfern ihr eigenes Leben für uns. Ohne Immunsystem würden wir innerhalb von Sekunden sterben. Das klingt simpel, ist aber in Wirklichkeit kompliziert, wunderschön und einfach erstaunlich.


 
Gefällt mir
0

Hier bestellen

  • Kaufen
  • Kaufen
  • Kaufen
  • Kaufen
  • Kaufen
  • Kaufen
  • Kaufen
  • Kaufen
  • Kaufen
  • Kaufen