TV

Fernsehtipp Elif Shafak am Sonntag bei ttt

Nächsten Sonntag, am 9.Oktober um 23:05 Uhr, wird die türkische Autorin Elif Shafak bei „ttt - titel thesen temperamente“ zu Gast sein. Elif Shafak steht der aktuellen Entwicklung in Ihrem Land sehr kritisch gegenüber. In ttt wird sie über die Türkei unter dem Präsidenten Erdogan berichten und ihren neuen Roman „Der Geruch des Paradieses “ vorstellen.

Ttt
  	  	 -
  	  	Elif Shafak
  	  	 -
  	  	Präsident
  	  	 -
  	  	Istanbul
  	  	 -
  	  	ISBN 978-3036959122
  	  	 -
  	  	Roman
  	  	 -
  	  	Kein & Aber
  	  	 -
  	  	Türkei
  	  	 -
  	  	TV
  	  	 -
  	  	ISBN 978-3036957524
  	  	 -
  	  	ISBN 978-3036959467
  	  	 -
  	  	Das Erste
  	  	 -
  	  	London
  	  	 -
  	  	ISBN 978-3036959320
  	  	 -
  	  	Recep Tayyip Erdoğan
  	  	 -
  	  	ARD
  	  	 -
Foto: photosubmission@wikimedia.org Elif Shafak: „Die Türkei wird immer autoritärer, konservativer und illiberaler.“

Elif Shafak tritt in Interviews eher leise auf, aber mit ihren kritischen Worte ist sie in der Türkei teilweise heftisch umstritten. Gegenüber dem Magazin „profil“ sagte Shafak im April diesen Jahres: „Die Türkei wird immer autoritärer, konservativer und illiberaler ..“. Mit Ihren Büchern, mittlerweile 14 an der Zahl, weisst die Autorin auf die Missstände in Ihrem Land hin. Viele ihrer Werke sind zu Bestesellern geworden und sind in mehrere Sprachen erschienen. Bekannte Romane sind „Die vierzig Geheimnisse der Liebe“, „Ehre“ und „Der Architekt des Sultans“. Die heute 44-jährige Autorin ist auch in den sozialen Netzwerken sehr aktiv. Allein bei bei Twitter zählt sie mehr als 1,7 Millionen Follower. Elif Shafak wurde in Straßburg geboren und lebt heute mit ihrem Mann und zwei Kindern in London und Istanbul.

 

In ihrem neuen Roman mit dem Titel „Der Geruch des Paradieses“ lässt sie moderne und traditionelle Wertesysteme kollidieren. Sie will damit zeigen, dass sich gegenläufige gesellschaftliche Phänomene ihren Kampf auch im Inneren eines jeden Menschen fortsetzen. Der Roman erscheint am 7.Oktober beim Verlag Kein & Aber.

 

Du schreibst?

Text Einreichen

Gefällt mir
3
 

Das könnte auch interessant sein