Kein & Aber ist ein Zürcher Verlag in der Rechtsform einer Aktiengesellschaft. Er wurde 1997 von Peter Haag gegründet, der zuvor für den Haffmans Verlag gearbeitet hatte.

Neben Büchern erscheinen bei Kein & Aber auch CDs, DVDs und Comics. Gestartet ist der Verlag mit dem Hörbuch Pu der Bär, übersetzt und gelesen von Harry Rowohlt, und der CD Der Standort Deutschland von Gerhard Polt. Pu der Bär ist bis heute mit über 600.000 verkauften Tonträgern das erfolgreichste Hörbuch des Verlages. 2004 wurden mit Auf-Schwimmen-zwei-Vögel von Flann O’Brien (gelesen von Harry Rowohlt) und Daniil Charms Fälle (gelesen von Peter Urban) zwei Titel des Verlages mit dem Deutschen Hörbuchpreis ausgezeichnet.

Quelle: Wikipedia

Kein & Aber