Elif Şafak (geboren 25. Oktober 1971 in Straßburg, Frankreich als Elif Bilgin), international meist Elif Shafak geschrieben, ist eine britisch-türkische Autorin zahlreicher Romane. Sie gehört zu den meistgelesenen Schriftstellerinnen in der Türkei sowie zu den türkischen Schriftstellern mit hohem Bekanntheitsgrad im Ausland. Ihr Werk wurde in über 50 Sprachen übersetzt.

Das Pseudonym Şafak (türkisch „Morgenröte“) ist der Vorname ihrer Mutter, mit der sie als Kind unter anderem in Ankara lebte und die sie als abla (große Schwester) ansprach. „Die Verbindung zu meinem Vater war sehr brüchig. [...] Ich [...] war der dunkle Fleck in seinem Leben.“, so die Autorin.[1]

Quelle: Wikipedia

Du schreibst und würdest deine Texte gerne teilen?