Geschenk-Buch BILD im Taschenformat

Das Top-Weihnachtsgeschenk für Nichtleser: Der Taschen Verlag verkleinert die bisher kiloschwere Klatschblatt-Titelseitensammlung in Originalgröße. Skurriles zum Drittel des ursprünglichen Preises.

Im Taschenformat kostet das BILD-Buch 33 statt 99 Euro. Foto: Taschen Verlag

Der Taschen Verlag hat mit der Titelseitensammlung der BILD bereits in Originalgröße Erfolge gefeiert. Jetzt liegt der einst kiloschwere Wälzer im Taschenbuchformat vor, ist inhaltlich aktualisiert und kostet mit 33 Euro nur noch ein Drittel des Originalpreises.

 

788 Seiten Drama

Von Juni 1952 bis August 2015 beinhaltet der Band Monat für Monat die wichtigste, bizarrste oder denkwürdigste BILD-Titelseite.

Mit dabei ist natürlich nicht nur "Bumm-Bumm-Boris" und "Wir sind Papst", sondern auch legendäre Zeilen, die viel über die Geschichte und die Entwicklung der Mentalität in der Bundesrepublik Deutschland aussagen.

"Steeger schlief mit ganzer Kapelle", "Deutschlands größter Mann tot - kein Sarg paßt!" oder "Reagans Triumph - Carter zurück auf die Erdnuß-Farm" sind Alltags-Schlagzeilen aus Jahrzehnten, die anhand der BILD-Titelseiten wieder aufleben. Vor allem bei leichteren Themen lassen Wortwahl und Aufmachung der Schlagzeilen blitzt stets ein gewisser boulevardesker Humor durch.

Essays von Kai Dieckmann, Stefan Aus und Ferdinand von Schirach

Die 788 Seiten bieten allerdings nicht nur die Seite 1, sondern eine Einführung von BILD-Chefredakteur Kai Diekmann, Essays von Stefan Aust und Sebastian Turner, Ferdinand von Schirach und BILD-Kolumnist Franz Josef Wagner.

So gesehen dürfte das BILD-Buch das mit Abstand beste Buch-Geschenk für Bücher-Muffel sein: Wundern, Kopfschütteln, Schmunzeln.

 
Gefällt mir
0

Hier bestellen

  • Kaufen
  • Kaufen