Ferdinand Benedikt von Schirach (* 12. Mai 1964 in München) ist ein deutscher Schriftsteller und Jurist. Bekannt wurde er auch als Strafverteidiger in den Mauerschützenprozessen.

Schirach ist Sohn des Münchner Druckereikaufmanns Robert von Schirach (1938–1980) und Enkel des NS-Reichsjugendführers Baldur von Schirach und dessen Ehefrau Henriette von Schirach. Sein Urgroßvater war der Hitler-Fotograf Heinrich Hoffmann. Schirachs Mutter Elke (geb. Fähndrich) ist eine Enkelin des Trossinger Unternehmers und NSDAP-Politikers Fritz Kiehn, in dessen Unternehmen, den Efka-Werken, Robert von Schirach eine Ausbildung absolviert hatte und dann zunächst als Facharbeiter beschäftigt war.[1][2] Sein älterer Bruder ist der Geschäftsmann und Schriftsteller Norris von Schirach.

Quelle: Wikipedia

Ferdinand von Schirach

Du schreibst und würdest deine Texte gerne zeigen?