Bestseller "audible" Hörbuch-Charts: Torsten Weitze mit "Die Ewigkeit des Eises" auf Platz 1

Vorlesen

Nachdem es in der vergangenen Woche eher ruhig herging, zeigt sich in dieser Woche viel Bewegung auf der "audible"-Bestsellerliste. Neben einigen Neueinsteigern gibt es auch eine neue Spitzenplatzierung: Torsten Weitze steigt mit der Hörbuch-Fassung seines Romans "Die Ewigkeit des Eises" direkt auf Platz 1 der Charts ein. Stephen King sichert sich den vierten Platz; und auch an fünfter Stelle erwartet uns ein neuer Thriller. Das wöchentliche Update.

Drei Neueinsteiger mischen in dieser Woche die "audible"- Bestsellerliste auf. Die Erstplatzierung geht dabei an Torsten Weitze und seinen Roman "Die Ewigkeit des Eises" Bild: Pixabay (Symbolbild)

Drei Neueinsteiger bringen Schwung in die "audible"-Bestsellerliste. Auf Platz 1 verdrängt Torsten Weitze mit "Die Ewigkeit des Eises" die bisherigen Spitzenreiter Vincent Kliesch und Sebastian Fitzek, die zwei Wochen infolge mit ihrem Thriller "Der Klang des Bösen" punkten konnten. Auf Platz 4 positioniert sich Stephen King mit "Das Spiel (Gerald´s Game); und auf Platz 5 folgt Ivar Leon Menger mit "Als das Böse kam". Wir stellen die Neuankömmlinge in aller Kürze vor.

Platz 1: Torsten Weitze - "Die Ewigkeit des Eises"

Torsten Weitze punkten auch mit dem mittlerweile 12. Band seiner epischen Fantasy-Saga "Der 13. Paladin". In diesem Band geht es in den eiskalten Süden, um einen Mann zu finden, der als Vater aller Waldläufer gilt. Gesprochen von: Günter Merlau. Spieldauer: 19 Stunden und 45 Minuten.

Ankündigung

Lediglich ein Paladin fehlt noch, um die dreizehn Streiter der Götter zu vereinen. Also machen Ahren und seine Freunde sich auf den Weg ins ewige Eis des Südens, den kargen Spuren jenes Mannes folgend, der als Vater aller Waldläufer gilt und zuletzt gesehen wurde, als er den gefürchteten Drachen Vierklaue jagte. Eine Odyssee zu Wasser und auf dem Eis liegt vor ihnen, wohl wissend, dass Er, der zwingt, ihnen auf jedem einzelnen Schritt ihrer letzten Reise erbitterten Widerstand leisten wird, um sie am Ende doch noch scheitern zu sehen...

Platz 4: Stephen King - "Das Spiel (Gerald´s Game)

In Stephen Kings 2009 erschienen Roman versucht ein Pärchen seinem alltäglich gewordenen Ehealltag etwas Leben einzuhauchen. Mit fürchterlichen Folgen. Denn was mit einem Sexspiel begann, endet in einem Horrorszenario. Gesprochen von: Anna Thalbach. Spieldauer: 12 Stunden und 43 Minuten.

Ankündigung

Gerald und Jessie Burlingame haben sich in ihr einsames Sommerhaus zurückgezogen. Gerald möchte dem eintönigen Eheleben etwas Schwung verleihen und fesselt seine Frau ans Bett. Jessie hält gar nichts von den neuen Sexspielchen ihres Mannes und versetzt ihm einen Tritt - mit für ihn tödlichen Folgen. Mit Handschellen ans Bett gefesselt, beginnt für Jessie ein quälender Albtraum: Nachts bekommt sie unheimlichen Besuch...

Platz 5: Ivar Leon Menger - "Als das Böse kam"

Eine abgeschottete Familie, die auf einer kleinen Insel in ständiger Angst lebt. Denn während Geschwister und Eltern versuchen, ihren Alltag halbwegs normal zu gestalten, lauert auf der anderen Uferseite das Böse. Wer trachtet danach, die Familie auszulöschen? Wie lange kann sich diese in Sicherheit wiegen.

Ankündigung

Sie leben in völliger Isolation tief in den Wäldern einer kleinen Insel: Mutter, Vater und zwei heranwachsende Kinder in einer Blockhütte, das Festland ist in der Ferne kaum sichtbar. Die 16-jährige Juno und ihr Bruder verbringen die Zeit mit Fischfang, Kuchenbacken und sonntäglichen Gesellschaftsspielen. Und in ständiger Angst. Denn schon auf der anderen Uferseite lauert das Böse. Fremde können jederzeit auftauchen. Und die wollen Rache nehmen für etwas, das der Vater ihnen vor langer Zeit angetan haben soll. Die Fremden werden kommen, um die ganze Familie auszulöschen. Aus diesem Grund hat der Vater einen geheimen Schutzraum gegraben. Dort können sie sich sicher fühlen. Noch...

Gefällt mir
1

Hier bestellen

 

Mehr zum Thema

Topnews

Aktuelles

Rezensionen

Interviews