Bestseller "audible" Hörbuch-Charts: "Sag mal, du als Chemiker" auf Platz 3

Der Podcast "Sag mal, du als Chemiker" stieg in der vergangenen Woche neu auf Platz 3 der "audible" Hörbuch-Charts ein. Kerstin Giers "Vergissmeinnicht - Was man bei Licht nicht sehen kann" positioniert sich auf Platz 5. Alle Neueinsteiger-Hörbücher und Podcasts im Überblick.

Der Podcast "Sag mal, du als Chemiker." stieg in der vergangene Woche auf Platz 3 der "ausbilde" Hörbuch-Charts ein. Auf Platz 5 und 6 folgen die Hörspiele "Vergissmeinnicht - Was man bei Licht nicht sehen kann" (Kerstin Gier) und "Universum" (Phillip P. Peterson) Bild: Pixabay (Symbolbild)

 

Ein Podcast und zwei Hörspiele steigen im Laufe der vergangenen Woche neu in die Top10 der "audible" Hörbuch-Charts ein. Den höchsten Einstieg (Platz 3) schafft dabei der Wissenschafts-Podcast "Sag mal, du als Chemiker" von Marko Friedrich, Nora Saager und Tobias Hamelmann. Das Hörspiel zu Kerstin Giers "Vergissmeinnicht - Was man bei Licht nicht sehen kann" belegt Platz 5; und auf Platz 6 folgt "Universum" von Phillip P. Peterson. Wir stellen die Titel im Folgenden kurz vor.

Podcast: "Sag mal, du als Chemiker." (Platz 3)

Marko Friedrich (organischer Chemiker), Nora Sauger (Wissenschaftsjournalistin) und Tobias Hamelmann (physikalischer Chemiker) lüften in ihrem Podcast "Sag mal, du als Chemiker" über die Geheimnisse des Alltags. Denn Chemie steckt nahezu in allem, was uns umgibt. Länge: 18 Stunden

Inhaltsangabe: "Lernen Chemiker neue Leute kennen, ist deren erste Reaktion meist: "Chemie? War ich total schlecht drin in der Schule." Und die zweite: "Sag mal..." Kann ich die Waschmaschine mit Cola reinigen? Warum hinterlassen Preisschilder immer so fiese Klebereste? Was macht Ozon in der Atmosphäre? Löst Säure Leichen auf? Chemiker können die Welt erklären - und sie tun es mit Begeisterung, gefragt oder ungefragt."

Kerstin Gier: "Vergissmeinnicht - Was man bei Licht nicht sehen kann" (Platz 5)

Nachdem sie mit ihrer Edelstein- und Silber-Trilogie Bestseller-Erfolge feiern konnte, schreibt Kerstin Gier mit "Vergissmeinnicht" nun eine Liebesgeschichte aus zwei Perspektiven. Knapp 12 Stunden, gesprocheh von Jasna Fritzi Bauer und Timmo Niesner.

Inhaltsangabe: "Quinn ist cool, smart und beliebt. Matilda entstammt der verhassten Nachbarsfamilie, hat eine Vorliebe für Fantasyromane und ist definitiv nicht sein Typ. Doch als Quinn eines Nachts von gruseligen Wesen verfolgt und schwer verletzt wird, sieht er Dinge, die nicht von dieser Welt sein können. Nur - wem kann man sich anvertrauen, wenn Statuen plötzlich in schlechten Reimen sprechen und Skelettschädel einem vertraulich zugrinsen? Am besten dem Mädchen von gegenüber, das einem total egal ist. Dass er und Matilda in ein magisches Abenteuer voller Gefahren katapultiert werden, war von Quinn so allerdings nicht geplant. Und noch viel weniger, sich unsterblich zu verlieben..."

Phillip P. Peterson: "Universum" (Platz 6)

Im 22. Jahrhundert ist überlichtschnelles Reisen quer durch die Galaxie ohne Probleme möglich. Dass diese Art der Fortbewegung auch ihre Tücken hat, zeigt Science-Fiction-Autor Phillip P. Peterson in seinem Roman "Universum". Länge: 11 Stunden, 25 Minuten. Gesprochen von Uwe Teschner.

Inhaltsangabe: "Ein Abenteuer jenseits von Zeit und Raum. Im 22. Jahrhundert hat sich die Menschheit über die Grenzen unseres Sonnensystems hinaus ausgebreitet. Dank neuer Antriebe ist überlichtschnelles Reisen zur Normalität geworden, und es gibt Kolonien in den entlegensten Ecken der Galaxie. Das Reisen ist sehr sicher - nur ganz selten geht etwas schief und ein Schiff verschwindet spurlos im Hyperraum... Die "Challenger" unter Kommandantin Christine Dillinger ist ein solches Schiff. Doch wie sich herausstellt, verschwindet es nicht einfach. Stattdessen erwartet Christine und ihre Crew ein Abenteuer, das jede Vorstellungskraft übersteigt."

 
Gefällt mir
1

Hier bestellen