Horror Stephen King meldet sich mit "Finderlohn" zurück

Der neue Roman erscheint am 8. September in deutscher Sprache als Hardcover, ebook, mp3-CD und Hörbuch.

Heyne
  	  	 -
  	  	Finderlohn
  	  	 -
  	  	Aktuelles
  	  	 -
  	  	Stephen King
  	  	 -
Foto: Shane Leonard / Heyne Stephen Kings Finderlohn erinnert an das fantastische Misery.

Heyne hat mit "Finderlohn" einen neuen Roman von Stephen King für den 8. September in deutscher Sprache angekündigt.

 

Schriftsteller John Rothstein wird vom psychopathischen Fan Morris Bellamy verfolgt und schließlich umgebracht, als Rothstein keine Romane mehr veröffentlicht. Das erbeutete Geld und die wertvollen Notizbücher für unveröffentlichte Romane vergräbt Bellamy, bevor er für ein anderes Verbrechen hinter Gitter wandert. Jahre später stößt der Junge Peter Saubers auf den Schatz und wird natürlich von dem wahnsinnigen Mörder verfolgt.

Peters letzte Hoffnung ruht auf den pensionierten Detective Bill Hodges, der bereits in Mr. Mercedes aufgetreten ist.

Die gebundene Ausgabe kostet 22,99 Euro; die Kindle-Edition 18,99 Euro. Der Lesering Buchtest zu "Finderlohn" erscheint demnächst!

Ostsee-Urlaub auf Usedom




 

Du schreibst?

Text Einreichen

Gefällt mir
0
 

Das könnte auch interessant sein