Leipzig [ˈlaɪ̯pt͡sɪç] (im sächsischen Dialekt auch Leibzsch [ˈlaɪ̯bt͡sʃ];[2] obersorbisch Lipsk[3]) ist eine kreisfreie Stadt sowie mit 619.879 Einwohnern (31. Dezember 2023, laut Statistischem Landesamt des Freistaates Sachsen) bzw. 628.718 (laut Melderegister am 31. Dezember 2023)[4] Einwohnern die einwohnerreichste Stadt im Freistaat Sachsen. Sie belegte 2021 in der Liste der Großstädte in Deutschland den achten Rang. Für Mitteldeutschland ist sie ein historisches Zentrum der Wirtschaft, des Handels und Verkehrs, der Verwaltung, Kultur und Bildung sowie gegenwärtig ein Zentrum für die „Kreativszene“[5] und eine wichtige Messe- und Universitätsstadt.

Leipzig ist eines der sechs Oberzentren Sachsens und bildet mit der rund 35 Kilometer entfernten Großstadt Halle (Saale) im Land Sachsen-Anhalt den länderübergreifenden Ballungsraum Leipzig-Halle, in dem etwa 1,2 Millionen Menschen leben. Mit Halle und weiteren Städten in den Ländern Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen ist Leipzig Teil der polyzentralen Metropolregion Mitteldeutschland.[6]

Quelle: Wikipedia

Leipzig (3)

Der Buchkinder Leipzig e.V. hat die Spendeninitiative „Werden Sie Mäzen“ gestartet. Buchkinder Leipzig e.V.
Aktuelles

Leipziger Buchkinder starten Spendeninitiative "Werden Sie Mäzen"

„Schreiben wie man’s spricht und denkt – nur zu und ohne Hemmungen“, so lautet die Devise des Buchkinder Leipzig e.V. Frei nach diesem Motto entwickeln in den Werkstätten des Vereins in echter Handarbeit und ganz entschleunigt Jungen und Mädchen ihre Geschichten zu eigenen Büchern. Sie überlegen und diskutieren ihre Ideen, schreiben sie auf, illustrieren, setzen und drucken, bis die bunten Produkte ihrer Phantasie gebunden zwischen Buchdeckeln vorliegen. ...
Der Buchkinder-Wandkalender für 2016 steht unter dem Motto „Artung wilde Tiere!“ und wurde von den Kindern des Buchkinder Leipzig e.V., des Buchkindergartens und der Leipziger Nachbarschaftsschule gestaltet. Foto: Lesering.de
Aktuelles

Silber-Medaille für Leipziger Buchkinder-Kalender beim größten Wettbewerb Europas

Der Jahreskalender des Leipziger Buchkinder e.V. wurde jetzt in Stuttgart beim renommierten „gregor – international calendar award 2016“ - dem größten Wettbewerb für Kalendermacher in Europa - mit einer Auszeichnung in Silber geehrt.
Mahnschild in Leipzig-Plagwitz © Yvonne Kuschel
Kolumne

Stop eating animals!

Wenn man bedenkt, dass für jeden Einwohner Deutschlands am Ende seines Lebens durchschnittlich 661 Nutztiere, Fische und andere Meerestiere nicht mitgerechnet (Quelle: Beschissatlas, Ludwig Verlag) gestorben sein werden, dann müsste man sich sofort an dieses Stoppschild ketten. Und wenn man bedenkt, dass manche von uns gar keine Tiere verspeisen, so muss es welche geben, die das Doppelte vertilgen. Ist das nicht gruselig?
Kein Frühling in Sicht? Auf der Fensterbank fühlen sich nicht nur Blumentöpfe wohl. Illustration © Yvonne Kuschel
Kolumne

Übermannt

Ich kam spät, aber das war nichts Ungewöhnliches, ich mag es, in letzter Minute zu kommen. Der Raum war gut gefüllt mit Menschen, alle standen herum, die Hände in den Jackentaschen vergraben. Natürlich standen sie! Was denn sonst, im Steh-Kino! Das Licht war gedämpft, so als könnte hier gleich eine Party stattfinden, aber dafür fehlten die üblichen Stehtische und auch die musikalische Untermalung.
Lesering im Gespräch mit Kirsten Döbler über ihre Liebe zu Russland, Selfpublishing und ihre Inspiration.
Interview

Lesering im Gespräch mit Kirsten Döbler

„Die Vertraute der Zariza“ ist ein wunderbarer Roman - stimmungsvoll geschrieben, detailgetreu und fundiert recherchiert. Der Roman lässt die jahrhundertealten russischen Traditionen lebendig werden. Er spielt im alten, zaristischen Moskau des 17. Jahrhunderts. Zwei Freundinnen Natalja und Darja durchleben gemeinsam Schicksalsschläge. Zar Alexei Michailowitsch Romanow sucht eine neue Zariza und lädt die schönsten Jungfrauen des Zarenreiches nach Moskau ein. Darja, die Tochter eines verarmten ...
Bequem zur nächsten Buchhandlung - überall in Deutschland: Mit der neuen Suchmaschine www.buchhandlung-finden.de Börsenverein
Tipps

Neue Suchmaschine für Buchhandlungen - buchhandlung-finden.de

Fremd in Bochum, Berchtesgaden oder Rostock? Und schnell noch ein Geschenk kaufen? Die neue Suchmaschine www.buchhandlung-finden.de soll solche Situationen künftig retten. Denn sie kennt alle rund 5.000 Buchhandlungen im Land und kann den direkten Weg dorthin weisen - unterwegs vom Smartphone oder Tablet aus oder daheim am PC.
Ähnlichkeit mit dem auf Island gefundenen Lebewesen ist nur bedingt. © Yvonne Kuschel
Kolumne

Wo die Liebe hinfällt

Es ist gut, wenn man in jeder Stadt eine beste Freundin hat. Meine Freundin in München heißt Regina und sie führt den schönsten Buchladen der Isar-Metropole. Regina!, sage ich oft zu ihr, ändere dein Leben! Verkaufe deinen Laden an einen ihn verdienenden Menschen und zieh’ zu uns nach Leipzig! Damit wir bald auch hier einen so schönen Buchladen haben.

Du schreibst und würdest deine Texte gerne teilen?