Doppel-Lesung in Leipzig Marianne Sägebrecht liest Buchkinder-Werke und macht sich auf den Weg nach Surinam

Vorlesen

Leipzig, freue dich: Gleich mit zwei Lesungen beglückt die wunderbare Marianne Sägebrecht am 12. März im Westbad ihre vielen Fans. Ab 15 Uhr (Einlass: 14 Uhr) liest die Schauspielerin und Autorin aus den berühmten Mumin-Büchern der finnlandschwedischen Schriftstellerin Tove Jansson.

Marianne Sägebrechet: Auf dem Weg nach Surinam Cover Mazaon

Die nilpferdartigen ungefähr 50 Zentimeter großen Trollwesen haben seit ihren ersten Abenteurn, die 1945 veröffentlich worden sind, Fans und Freunde in über 30 Ländern gefunden. Ebenso aufregend und fantasievoll sind die Werke der Leipziger Buchkinder, die sie im Anschluss vorstellen wird. Im Buchkinder Leipzig e.V. – einer Buch– und Schreibwerkstatt für Kinder und Jugendliche im Alter von 3-18 Jahren – entwickeln Jungen und Mädchen ihre Geschichten zu eigenen Büchern. In der traditionsreichen Buch- und Verlagsstadt Leipzig arbeiten aktuell fast 200 Kinder an ihren Buchprojekten. Das Verlagsprogramm umfasst mittlerweile 432 verschiedene Buchtitel.

Initiator und Moderator der Kinderlesung ist der Kulturvermittler Beat Toniolo, Buchkinder-Sympathisant und Sägebrecht-Verehrer gleichermaßen Autobiografisches und geheime Rezepte aus Mariannes Zauberkessel gibt es dann in der Lesung ab 20 Uhr, wenn die Sägebrecht ihr neuestes Buch "Auf dem Weg nach Surinam" vorstellt. Essen und Getränke nach Rezepten von Marianne Sägebrecht werden für das Publikum speziell zubereitet. Küche und Kasse öffnen deshalb schon ab 18 Uhr.

Das Leben der beliebten Schauspielerin und Autorin Marianne Sägebrecht ist auf besondere Weise mit dem der Malerin und Naturforscherin Maria Sibylla Merian (1647– 1717) verknüpft. In ihrem neuen Buch „Auf dem Weg nach Surinam“ wagt sich Marianne Sägebrecht zusammen mit Maria Sibylla Merian auf ganz außergewöhnliche Erinnerungspfade ihrer eigenen Geschichte. Sie lässt die Leser an geheimnisvoll verwobenen Berührungspunkten ihrer beiden Biografien und der ihres Sehnsuchtslandes Surinam teilnehmen. Dabei verzaubert sie mit Philosophischem, mit Erkenntnissen aus der Urwaldmedizin und wohltuenden Rezepten aus ihrem bayerisch-surinamischen Zauberkessel, die Herzen erwärmen und Gaumen verwöhnen. "Auf dem Weg nach Surinam" ist im Verlag Nymphenburger erschienen.

Gefällt mir
2

Hier bestellen

  • Kaufen
  • Kaufen
 

Mehr zum Thema

Topnews

Aktuelles

Rezensionen