Annie Ernaux, geborene Duchesne (geb. 1. September 1940 in Lillebonne, Seine-Maritime), ist eine französische Schriftstellerin. Ihr literarisches Werk ist im Wesentlichen autobiographisch. In Frankreich erschien 2008 ihr Buch Les Années, das sehr erfolgreich ist. Die deutsche Übersetzung Die Jahre erschien 2017 und fand ebenfalls viel Beachtung.[1][2]

Ernaux verbrachte ihre Kindheit und Jugend in Yvetot in der Normandie. Sie wuchs in bescheidenen Verhältnissen auf. Ihre Eltern waren zunächst Arbeiter und betrieben später ein kleines Ladengeschäft mit Café. Sie besuchte ein Lycée und studierte in Rouen und Bordeaux. Danach arbeitete Ernaux als Lehrerin am Gymnasium in Bonneville[3], am Collège d’Évire in Annecy-le-Vieux, in Pontoise und am Centre national d’enseignement à distance (CNED)[4].

Quelle: Wikipedia

Annie Ernaux