Neue App Hungry4books: Bastei verschenkt ein E-Book pro Monat

Vorlesen

Die App von Bastei Lübbe bietet außerdem aktuelle Autorenempfehlungen und Leseproben für Dutzende von Büchern aller Genres.

Hungry4books: Bestseller-Bibliothek für die Hosentasche. Foto: Bastei Lübbe

Bastei Lübbe liefert Bücherfans mit seiner neuen App Hungry4books (iOS und Android) ein ganzes Paket am Lesefutter. Wer die App installiert, erhält jeden Monat ein E-Book gratis. Im November ist dies der Thriller "Tödliche Hoffnung" von Tove Alsterdal. Die skandinavische Autorin liefert einen spannenden, engagierten Thriller rund um Schlepperbanden und das Elend von Flüchtlingen. Der freiberufliche Journalist Patrick kommt Menschenhändlern auf die Spur und reist zur Recherche nach Paris. Seine Frau Ally bekommt ein Paket mit seinen Notizen, aber kein Lebenszeichen. Sie ahnt, dass etwas Furchtbares geschehen sein muss und reist nach Paris, um ihren Mann zu retten.

Leseproben auf Abruf

Zudem haben Nutzer unmittelbaren Zugriff auf Leseproben, die in den Apps der mobilen Geräte wie etwa iBooks geöffnet werden.

In diesem Monat neu: "Muksmäuschenschlau" von Yigit Muk, "Die Rückkehr des Prinzen" von A. G. Roemmers, "Gregs Tagebuch 10" von Jeff Kinney, "Das Vermächtnis der Runen" von Michael Peinkofer, "In Liebe, für immer" von Hannah Beckerman und "Das Joshua-Profil" von Sebastian Fitzek.

Im Archiv können Nutzer das gesamte Bastei-Programm durchstöbern, das in Thriller, Kriminalromane, Frauenromane, Historische Romane, Kinder- und Jugendbücher und Sachbücher unterteilt ist. Hier sind Leseproben für Dutzende von Bastei-Romanen abrufbar oder man kann den entsprechenden Titel direkt aus der App heraus erwerben.

Gefällt mir
0

Hier bestellen

  • Kaufen
  • Kaufen
  • Kaufen
  • Kaufen
  • Kaufen
  • Kaufen
  • Kaufen
  • Kaufen
  • Kaufen
  • Kaufen
  • Kaufen
  • Kaufen
  • Kaufen
  • Kaufen
 

Mehr zum Thema

Topnews

Aktuelles

Rezensionen