Bestseller "audible" Hörbuch-Charts: "Rehragout-Rendezvous" und "Dune - Der Wüstenplanet"

Rita Falks "Rehragout-Rendevouz" stieg in der vergangenen Woche auf Platz 2 der "audible" Hörbuch-Charts ein. Platz 3 sichert sich - nachdem die Neuverfilmung von Denis Villeneuve am 16. September in den Kinos startete - "Dune . Der Wüstenplanet" von Frank Herbert. Wir zeigen alle Neueinsteiger der "audible"-Bestsellerliste.

Rita Falks "Rehragout-Rendezvous" und Frank Herberts Science-Fiction-Klassiker "Dune - Der Wüstenplanet" positionieren sich neu der "audible"-Bestsellerliste. Bild: Pixabay (Symbolbild)

 

Drei Hörbücher konnten sich im Laufe der vergangenen Woche neu auf der Top10 der "audible"-Charts platzieren. Rita Falk schafft es mit ihren "Rehragout-Rendevouz" gleich auf Platz 2. Das Hörbuch zu Frank Herberts "Dune - Der Wüstenplanet" platziert sich - nachdem am 16. September Kinostart der Neuverfilmung war - auf Platz 3. Platz 4 belegt der Podcast "GEO". Im Folgenden stellen wir die Titel kurz vor.

Rita Falk: "Rehragout-Rendevouz" (Platz 2)

In Rita Falks Provinzkrimi rund um den 11. Franz Eberhofer-Fall geht einiges durcheinander. Eine Oma, die weder kocht noch putzt, eine aufstrebende Bürgermeisterin, die sich etwas verrennt und schließlich ein Kriminalfall ohne Leiche. Acht Stunden, gelesen von Christian Tramitz.

Inhaltsangabe: "Ja, 'zefix! Was ist denn mit den Eberhofer-Weibern los? Die Oma beschließt nach ca. 2.000 Kuchen und noch viel mehr Schweinsbraten, Semmelknödeln und Kraut, sich der häuslichen Pflichten für immer zu entledigen und nur noch zu chillen. Ausgerechnet an Weihnachten! Und die Susi verfolgt ausschließlich ihre Karriere als stellvertretende Bürgermeisterin. Und dann wird der Franz direkt nach der Christmette von der Mooshammer Liesl abgefangen. Der Steckenbiller Lenz ist verschwunden. Der Franz soll jetzt gefälligst eine Vermisstenanzeige aufnehmen. Und zwar sofort. Sie befürchtet nämlich das Schlimmste! Nur: Eine Leiche ist weit und breit nicht in Sicht..."

Frank Herbert: "Dune - Der Wüstenplanet"

Am 16. September startete die bereits vielgelobte Dune-Neuverfilmung von Denis Villeneuve in den deutschen Kinos. Passend dazu, kletterte auch die Hörbuchfassung von Frank Herberts Science-Fiction-Klassiker auf Platz 3 der "audilbe"-Charts. Mark Bremer und Uta Dänekamp lesen diesen knapp 25 Stunden langen ersten Teil des erfolgreichsten Science-Fiction-Romans aller Zeiten.

Inhaltsangabe: "Tausende von Jahren in der Zukunft und eine fantastische Welt: Arrakis, der Wüstenplanet. Einzigartig, herrlich - und grausam. Und doch haben es die Menschen geschafft, sich dieser lebensfeindlichen Umwelt anzupassen... Vor fünfzig Jahren erschien Frank Herberts Roman "Der Wüstenplanet" - ein Datum, das den Beginn einer großartigen Erfolgsgeschichte markiert: "Der Wüstenplanet" wurde zum weltweiten Bestseller und von David Lynch spektakulär verfilmt. Heute gilt das Buch als Meilenstein der Zukunftsliteratur - ein monumentales Epos, das jede Generation neu für sich entdeckt."

"GEO. Der Podcast: Staffel 3"

In ihrem Podcast "GEO" berichten die Zoologin Lydia Möcklinghoff und der Reisereporter Erik Lorenz von sonderbaren Naturbegegnungen. Dabei lassen sie niemals gesellschaftliche Themen aus den Augen. 18 Stunden lang geht es in dieser dritten Staffel um Tiefseeforschung, Gentechnik und Ausbeutung.

Inhaltsangabe: "Welchen Plan zur Rettung der Meere hat eine Tiefseeforscherin nach 7000 Stunden unter Wasser? Bietet Gentechnik einen Ausweg, die Welt zu ernähren? Helfen Speere und Social Media gegen die Ausbeutung indigener Gebiete in Ecuador? Geschichten wie diese machen die GEO-Reporter und -Reporterinnen erfahrbar. Bei ihren Reisen in die entlegensten Winkel der Welt verknüpfen sie Abenteuer, Wissen und gesellschaftliche Themen miteinander. In packenden Reportagen berichten sie in diesem Podcast von gewagten Recherchen, dramatischen Situationen und berührenden Begegnungen."


 
Gefällt mir
0

Hier bestellen