Erscheint im Oktober Sebastian Fitzeks neuer Thriller "Playlist": Der Soundtrack macht die Story

Am 27. Oktober erscheint Sebastian Fitzkes neuer Psychothriller "Playlist". Das Besondere: Die Handlung des Buches wird von 15 exklusiven Songs vorangetrieben, die von nationalen und internationalen MusikerInnen eigens für Fitzkes Roman geschrieben wurden. Den Anfang macht der Rapper Kool Savas. Die folgenden MusikerInnen sollen nach und nach enthüllt werden.

Sebastian Fitzeks lang erwarteter großer Psychothriller "Playlist" erscheint am 27. Oktober. Bis dahin sollen nach und nach die MusikerInnen enthüllt werden, deren exklusive Songst Fitzeks Romanhandlung vorantreiben. Bild: Droemer Knaur

 

15 exklusive und noch unveröffentlichte Songs hochkarätiger MusikerInnen begleiten uns durch den neuen Psychothriller "Playlist" des Bestsellerautor Sebastian Fitzek. Den Anfang machte der deutsche Rapper Kool Savas. "Die teilnehmenden Künstler werden bis zum offiziellen Erscheinungstermin nach und nach enthüllt – damit es spannend bleibt", erklärt Presseleiterin Patricia Keßler.

Was bringt Fitzeks neuer Roman "Playlist"?

Im Buch geht es um das Verschwinden der 15-Jährigen Feline Jagow, die, so die Annahme, während des Schulweges entführt wurde. Von der Mutter des vermissten Mädchens beauftragt, stößt der Privatermittler Alexander Zorbach auf einen Musikdienst im Internet, über den Feline ihre Lieblingssongs hörte. Zorbach stutzt, als er bemerkt, dass die Playlist vor wenigen Tagen verändert wurde. Gibt Feline damit eventuell heimliche Hinweise darauf, wohin sie verschleppt wurde? Fieberhaft versucht Zorbach eine Spur aus der veränderten Playlist herauszulesen, und ahnt dabei nicht, dass die Überlebenschancen aller Beteiligten - Song für Song - geringer werden.

Realität und Fiktion verschmelzen in "Playlist", ebenso wie Story und Musik verschmelzen. Die 15 Songs der MusikerInnen treiben die Story immer weiter voran. Im Umkehrschluss sind die Stücke wiederum von Fitzeks Romanhandlung beeinflusst. Die Texte entstanden in direktem Zusammenspiel mit dem Autor. Fitzek selbst zeigt sich der dieses einzigartige Projekt begeistert:

"15 Stars der nationalen und internationalen Musikszene haben den Schlüsselinhalt meines neuen Psychothrillers real und 'Playlist' damit zu meinem bislang außergewöhnlichsten Buchprojekt werden lassen."

Erscheinungsdaten

Als Buch erscheint "Playlist" am 27. Oktober 2021: 400 Seiten, 22,99 Euro (E-Book: 14,99 Euro)

Das Hörbuch "Playlist" erscheint ebenfalls am 27. Oktober bei Argon und Audible.

Die Playlist zu "Playlist" erscheint am 22. Oktober als Album und Premium Edition, Download und Stream. Außerdem am 26. November auf Vinyl und als Hörspiel.

 
Gefällt mir
0

Hier bestellen

  • Kaufen
  • Kaufen