Andy Weir Filmstart katapultiert "Der Marsianer" in die US-Charts

Der Science-Fiction-Roman ist Nummer 1 bei den New York Times Bestsellern, Nummer 11 bei Barnes & Noble, Nummer 1 bei iBooks und Nummer 2 bei Kindle Fiction.

Matt Damon übernimmt die Hauptrolle in Der Marsianer. Foto: Fox Deutschland

"Der Marsianer" von Andy Weir profitiert in den USA vom früheren Kinostart. Während der Film mit Matt Damon bei uns erst am 8,. Oktober anläuft, geht´s in Amerika schon am 2. Oktober an den Start.

 

Die massive Marketingkampagne bringt Bewegung in die Abverkäufe von Andy Weirs Roman. Das Buch ist Nummer 1 bei den New York Times Bestsellern, Nummer 11 bei Barnes & Noble, Nummer 1 bei iBooks und Nummer 2 bei Kindle Fiction.

In Deutschland ist "Der Marsianer" noch nicht in den Top Ten der Amazon-Charts aufgetaucht. Für die Filmumsetzung zeichnete Kult-Regisseur Ridley Scott verantwortlich.

Der Roman wirkt wie eine Science-Fiction-Version vom McGyver: Der auf dem Mars versehentlich zurück gelassene Astronaut Mark Whatney versucht, bis zur Rückkehr einer nächsten Raummission auf dem Mars zu überleben. Zum Glück merkt die wieder zur Erde zurückkehrende Mannschaft, dass Whatney noch auf dem Mars ist und starten eine halsbrecherische Rettungsmission. Den Lesering-Buchtest finden Sie hier.

 
Gefällt mir
1

Hier bestellen

  • Kaufen
  • Kaufen