Topnews

Jenny Erpenbeck Jenny Erpenbeck CC BY-SA 4.0 wikipedia
Buchpreis

Jenny Erpenbeck gewinnt Internationalen Booker-Preis 2024

Jenny Erpenbeck hat den Internationalen Booker-Preis 2024 für ihren Roman "Kairos" gewonnen, der von Michael Hofmann ins Englische übersetzt wurde. Diese Anerkennung ist eine bedeutende Ergänzung ihrer bereits beeindruckenden Liste literarischer Auszeichnungen. Erpenbeck, die in Berlin geboren wurde, hat sich durch ihre tiefgründigen und oft melancholischen Werke einen festen Platz in der zeitgenössischen Literatur erarbeitet.
Die auf Felix Lobrechts gleichnamigem Roman gründete Literaturverfilmung "Sonne und Beton" von David Wnendt hat sechs Wochen nach Kinostart die Besuchermillion geknackt. Bild: Constantin Film Verleih
Literaturverfilmung

Romanverfilmung "Sonne und Beton" knackt Besuchermillionen

Der Kinofilm "Sonne und Beton" nach dem gleichnamigen Roman von Felix Lobrecht wurde von der Kritik zu weiten Teilen mit großer Begeisterung aufgenommen. Sechs Wochen nach Spielbeginn zeigt sich nun: Auch fernab der Feuilletons ist David Wnendts Bestsellerverfilmung ein voller Erfolg. Die Besuchermillionen ist geknackt; die deutsche Filmakademie überzeugt.
„Asterix - Im Reich der Mitte“ - Das Illustrierte Album zum Film © 2023 Les Éditions Albert René /Egmont Ehapa Media GmbH
Comic

Asterix - Im Reich der Mitte

Wer sich die Wartezeit bis zum Kinostart des neuen Asterix-Films am 18. Mai versüßen will, dem sei das illustrierte Album zum Film „Asterix – Im Reich der Mitte“ empfohlen. Ab dem 3. April erscheint der spannende Lesestoff bei Story House Egmont. Erstmals geht es für die gallischen Helden Asterix und Obelix nach China.
Wolfgang Koeppen schildert in seinem 1951 erschienenen, ersten Roman den Alltag in einer westdeutschen Großstadt. In BW soll das Buch Abi-Pflichtlektüre werden. Eine Lehrerin aus Ulm wehrt sich dagegen. Der Grund: Rassismus. Bild: Suhrkamp Verlag
Debatte

Rassismus in Schullektüre: Ulmer Lehrerin schmeißt hin

Abiturienten an beruflichen Gymnasien in Baden-Württemberg sollen im kommenden Jahr den Roman "Tauben im Gras" von Wolfgang Koeppen als Pflichtlektüre lesen. Als die Ulmer Lehrerin Jasmin Blunt das Buch aufschlägt, ist sie geschockt ob der darin enthaltenen, rassistischen Äußerungen. Das baden-württembergische Kultusministerium lenkt nicht ein. Pflichtlektüre ist Pflichtlektüre; rassistische Äußerungen perfekt, um auf Rassismus aufmerksam zu machen. Nun hat Blunt beschlossen, vorerst nicht ...
Im Westen nichts Neues | Making Of | Netflix Im Westen nichts Neues | Making Of | Netflix Die Dreharbeiten zu Im Westen nichts Neues haben nicht nur exzellente Schauspieler:innen, sondern auch eine hervorragende Crew erfordert. Ein Kraftakt, der jedem – von Regie, über Kostüm und Maske, bis hin zu SFX Prothesen – alles abverlangt hat. Hier bekommt ihr einen Einblick, wie dieser zei Youtube
Literaturverfilmung

14 Nominierungen für die Literaturverfilmung "Im Westen nichts Neues"

Die deutsche Literaturverfilmung "Im Westen nichts Neues" ist bei den renommierten British Academy Film Awards ("Baftas") in 14 Kategorien nominiert worden. Auf Auszeichnungen hoffen können unter anderem Edward Berger (beste Regie), Albrecht Schuch (beste männliche Nebenrolle) und Volker Bertelmann (beste Filmmusik)
DIE CHEMIE DES TODES Trailer German Deutsch (2023) DIE CHEMIE DES TODES Trailer German Deutsch (2023) Mit "Die Chemie des Todes" startet heute die Serie zu Simon Becketts Bestsellerreihe um den Forensiker David Hunter. Zu sehen ist die erste Staffel auf Paramount+ Youtube
Literaturverfilmung

"Die Chemie des Todes" - Simon Becketts Bestsellerreihe startet bei Paramount+

In seinen Büchern habe er sehr darauf geachtet, seinen Helden David Hunter nicht zu beschreiben, so der britische Thriller-Autor Simon Beckett. Umso gespannter warteten Fans nun auf die ersten Bilder der Serie "Die Chemie des Todes", die ab sofort auf der Streamingplattform Paramount+ zu sehen ist. Der Brite Harry Treadaway gibt dem forensischen Anthropologen Hunter ein Gesicht.
Provokateur, Starautor, Enfant terrible: In einem Gespräch mit dem französischen Philosophen Michel Onfray spricht Michel Houellebecq über mögliche Anschläge auf Moscheen in Frankreich. Bild: Fronteiras do Pensamento / Wikipedia
Debatte

Michel Houellebecq und die "Aufstachelung zum Hass"

In einem Gespräch mit dem Philosophen Michel Onfray prophezeite der französische Schriftsteller Michel Houellebecq unlängst "umgekehrte Bataclans" und erregte damit nicht nur die französische Öffentlichkeit. "Wenn ganze Gebiete unter islamischer Kontrolle sein werden, nehme ich an, dass es Widerstandskämpfe geben wird.", so Houellebecq. Die Große Pariser Moschee sieht in den Äußerungen des Starautors eine "Aufstachelung zum Hass", und hat sich zur Klage ...
Unser Jahresrückblick 2022: Welche Bücher haben uns in diesem Jahr besonders beeindruckt? Bild: Pixabay (Symbolbild)
Sammlung

Jahresrückblick 2022: Die besten Bücher

Ein angespanntes und aufgeregtes Jahr neigt sich dem Ende zu. Neben Offenen Briefen, überspitzter Kriegsrhetorik und mühseligen Grabenkämpfen, brachte das Jahr 2022 auch viele aufwühlende Neuerscheinungen hervor. Aus unseren diesjährigen Besprechungen haben wir zehn Sachbücher und belletristische Werke ausgewählt, die wir hier noch einmal empfehlen möchten.
Die erste Ausgabe der neuen Literatursendung "studio orange" mit Sophie Passmann lässt sich nur mit Abstrichen als Literatursendung bezeichnen. Der Gast Dimitrij Schaad retten die zweite Hälfte des Auftaktes. Bild: rbb/Christiane Pausch
TV

"Studio Orange" mit Sophie Passmann: Verhöhnung der Literatur?

Mit der ersten Ausgabe "Studio Orange" begegnet uns eine Literatursendung, deren Konzept zu einem nicht unerheblichen Teil darin besteht, nicht zu sehr über Literatur zu sprechen. Wie alle sich auf die Buchvorstellung konzentrierenden Bildschirmformate, lässt uns auch diese von ARD Kultur und rbb initiierte Sendung voller Nostalgie an das "Literarischen Quartett" von vor 2015 denken.
Buchempfehlungen zu Weihnachtszeit: Diese Neuerscheinungen haben uns besonders bewegt. Bild: Pixabay (Symbolbild)
Sammlung

Unsere Leseempfehlungen zur Weihnachtszeit

Zum Jahresende wollen wir unseren Leserinnen und Lesern Bücher an Herz legen, die uns in diesem Jahr besonders bewegt und umgetrieben haben. Zehn Leseempfehlungen zur Vorweihnachts- und Weihnachtszeit, die zum Denken anregen und mitfiebern lassen - von Martin Kordić bis Jürgen Habermas. Viel Spaß!
Lippes Leselust – Staffel 3 – Folge 1 Jürgen von der Lippe und Torsten Sträter Lippes Leselust – Staffel 3 – Folge 1 Jürgen von der Lippe und Torsten Sträter In der, dank Corona seit drei Jahren überfälligen, dritten Staffel von LIPPES LESELUST präsentieren Jürgen von der Lippe und Torsten Sträter das witzigste, skurrilste oder auch anrührendste aus der komischen Literatur der letzten Jahre. Youtube
Termin

"Lippes Leselust" startet am 18. November auf YouTube

Drei Jahre musste das Literaturformat "Lippes Leselust" aufgrund der Corona-Pandemie aussetzen. Jetzt dürfen sich Fans auf den Start der dritten Staffel freuen. Der erste Teil des auf der Kabarett-Bühne der "Wühlmäuse" aufgezeichneten Programms feiert am 18. November um 21 Uhr auf YouTube Premiere.
Das Kulturhistorische Museum Magdeburg beleuchtet in der Sonderausstellung "Zwischen Faszination und Kinderschreck" die Entwicklungsstadien des "Struwwelpeters" Bild: Kulturhistorisches Museum Magdeburg
Veranstaltung

"Zwischen Faszination und Kinderschreck" - Magdeburg zeigt Struwwelpeter-Ausstellung

1844 veröffentlichte der Arzt und Psychiater Heinrich Hoffmann ein Kinderbuch, dessen Geschichten rückblickend ganze Generationen geprägt haben. "Der Struwwelpeter" galt damals als ein fortschrittliches Werk und avancierte schnell zum erfolgreichsten Erziehungsratgeber Europas. Aus heutiger Perspektive erscheinen die Geschichten vom "Zappel-Phillipp" und "Suppenkasper" eher befremdlich. Das Kulturhistorische Museum Magdeburg widmet sich in der Sonderausstellung "Zwischen Faszination und ...
»Er konnte nicht anders« – Reiner Stach über Franz Kafka (www.hundertvierzehn.de) »Er konnte nicht anders« – Reiner Stach über Franz Kafka (www.hundertvierzehn.de) Der Literaturwissenschaftler Reiner Stach hat eine bahnbrechende Kafka-Biografie geschrieben. Nun bildet Stach´s dreibändiges Werk die Grundlage einer sechsteiligen Mini-Serie. Youtube
TV

Die ARD plant "Kafka" Miniserie nach der Erfolgsbiografie von Reiner Stach

Anlässlich des 100. Todestages von Franz Kafka (3. Juni 2024) plant die ARD in Zusammenarbeit mit dem österreichischen Fernsehen eine Mini-Serie über das Leben des Schriftstellers. Das Drehbuch dazu kommt vom Bestsellerautor Daniel Kehlmann; Regie führt David Schalko. Grundlage der Serie ist die dreibändige Autobiografie des Literaturwissenschaftlers Reiner Stach.
TAUSEND ZEILEN Trailer 2 German Deutsch (2022) TAUSEND ZEILEN Trailer 2 German Deutsch (2022) Michael "Bully" Herbigs Film "Tausend Zeilen" nach dem Beststeller "Tausend Zeilen Lüge" von Juan Moreno kommt am 29. September in die Kinos. Behandelt wird darin der Medienskandal um Claas Relotius. Youtube
Kino

"Tausend Zeilen" - Michael "Bully" Herbigs Film über den Fall "Claas Relotius"

Michael "Bully" Herbig hat aus einem der größten deutschen Presseskandale eine tragisch-komische Filmgeschichte gemacht. Hintergrund ist der Medienskandal um den ehemaligen Journalisten Claas Relotius, der bis 2018 vorwiegend für den "Spiegel" schrieb. Im selben Jahr wurde bekannt, dass Relotius große Teile seiner Reportagen und Interviews erfunden hatte. Herbigs Film trägt den Titel "Tausend Zeilen" und kommt am 29. September in die Kinos.
Die Bestsellerautoren Richard David Precht und Harald Welzer beklagen in ihrem ersten gemeinsamen Buch die Strukturen des Medienbetriebes. Als große Gefahr erscheinen dabei insbesondere Soziale Netzwerke die Twitter. Dass die Autoren einen Punkt getroffen haben, zeigte sich bereits vor der Veröffentlichung des Buches... Bild: S. Fischer
Sachbuch

Precht, Welzer und die große Angst der Hauptstadtjournalisten

Der in den vergangenen Jahren rasant zunehmenden Angst, diese oder jene Aussage könnte von der "falschen Seite" vereinnahmt und instrumentalisiert werden, folgte schnell ein stumpfes Erstarren in Unmissverständlichkeit. Bevor ich Mehrdeutiges zu sagen wage, wiederhole ich lieber jene Parolen, die innerhalb meines eigenen, verfestigten Lagers rauf und runtergebetet werden. Um geschützt zu bleiben. Um den befeindeten Lagern bloß keine Munition zu liefern. Um nicht von den Meinigen ins Lager der ...
Auch in diesem Jahr finden im Rahmen der "lit.RUHR" großartige Veranstaltung im UNESCO-Welterbe Zollverein statt. Wir haben eine kleine Auswahl des Programms zusammengetragen. Bild: Ast/Juergens
Termin

Luisa Neubauer, Denis Scheck, Joachim Meyerhoff und Wolf Haas: Die Highlights der "lit.RUHR 2022"

Die Klimaaktivistin Luisa Neubauer stellt auf der diesjährigen "lit.RUHR" ihr neues Buch "Gegen die Ohnmacht" vor. Zum Auftakt gibt es außerdem neue Texte von Joachim Meyerhoff zu hören, Wolf Haas liest aus seinem aktuellen Brenner-Roman "Müll" und Denis Scheck spricht mit Doris Dörrie über Kulinarik und Literatur. Die Programmhöhepunkt im Überblick.
In seinem Erzählband "Nachmittage" schreibt Ferdinand von Schirach von alltäglichen Beobachtungen, die zu Erzählungen heranwachsen. Die treibende Kraft hinter diesen Geschichten ist ein Abbruch, ein Verlust, eine Sehnsucht. Bild: Luchterhand Verlag
Prosa

Ferdinand von Schirach und die Liebe im Verlust

In seinem neuen Erzählband "Nachmittage" führt der Bestsellerautor Ferdinand von Schirach gewissermaßen jene Erkundungen fort, die er in seinem letzten Prosa-Buch "Kaffee und Zigaretten" begonnen hatte. Doch während wir es 2019 mit Texten zu tun hatten, die unmissverständlich aus dem Leben des Autors erzählten, erscheinen uns die Geschichten dieses Buches in einem seltsamen Dunst, der Erlebtes und Erdachtes nahezu ununterscheidbar macht.
Unter dem Pseudonym Robert Galbraith hat die Schriftstellerin J.K. Rowlin den sechsten Band ihrer Krimi-Reihe, "Das tiefschwarze Herz", vorgelegt. Das Erscheinen des Buches heizt die Debatte um Rowlings Transfeindlichkeit erneut an. Bild: Daniel Ogren - Flickr (Wikipedia)
Debatte

Transphob? - J. K. Rowlings neuer Krimi ruft Kritiker auf den Plan

Unter dem Pseudonym Robert Galbraith veröffentlicht die umstrittene Bestsellerautorin und Harry-Potter-Erfinderin J. K. Rowlings seit einigen Jahren Krimis. Ihr neuster Wurf trägt den Titel "Das tiefschwarze Herz" und ist seit Mittwoch auch in deutscher Übersetzung erhältlich. Rowling-Kritikerinnen und Kritiker haben sich bereits auf den Roman gestürzt, um Story, Figuren und Abläufe genauestens zu überprüfen und anzukreiden. Schnell wurden sie fündig. Wie transphobisch ist "Das tiefschwarze ...
Ohnmacht, Kargheit, Tristesse - Reinhard Kaiser-Mühlecker schreibt eine Dorfgeschichte, wie sie nur jemand schreiben kann, der etwas vom Leben auf dem Dorf versteht. In "Wilderer" haben wir es mit Wünschen, Paranoia und tiefsitzendem (Selbst)Hass zu tun. Bild: S. Fischer Verlag
Prosa

Reinhard Kaiser-Mühlecker: "Wilderer"

Reinhard Kaiser-Mühlecker schreibt mit seinem für den Deutschen Buchpreis 2022 nominierten Roman "Wilderer" nicht nur eine Geschichte über physische und psychische Stadt-Land-Gefälle, sondern auch ein Gleichniss auf die zuweilen rohe, radikale und immer unberechenbare Kraft des Künstlerischen. "Wilderer" unterscheidet sich fundamental von den vielen Dorfromanen, die uns in den vergangenen zwei, drei Jahren zuhauf vor die Füße geschmissen wurden. Hier ist die Tristesse nicht nur ein Vehikel, das ...
Ab 12. September gibt es Donald Duck und Co auch mit schwäbischem Witz zu genießen. Im "Lustige Taschenbuch (Mundart: Schwäbisch)" wird geschwätzt, gefegt und gefuttert. Bild: 2022 Egmont Ehapa Media/Disney
Comic

Donald Duck auf Schwäbisch: „Dô wird g’fegt“

Am 12. September erscheint "Walt Disneys Lustiges Taschenbuch" (LTB) in schwäbischer Mundart. Leserinnen und Leser können dann einen Donald Duck erleben, der fröhlich drauflos schwätztend seine persönliche Kehrwoche einläutet und sich nebenbei auf Spätzle, Brezeln und Maultaschen stürzt.
Christian Baron schließt mit seinem Roman "Schön ist die Nacht" an sein autobiografisches Buch "Ein Mann seiner Klasse" an. Wo er im letzten Erinnerungen aufbereitete, ist nun zur Fiktionalisierung gezwungen. Gelingt ihm das? Bild: Claassen Verlag
Roman

Glanz und Staub der Freunde und Kupferstecher

In seinem Roman "Schön ist die Nacht" nimmt Christian Baron das prekäre Leben jener Schicht in den Blick, die in der Bundesrepublik der 70er Jahre zwischen Plackerei und Arbeitslosigkeit, zwischen hoffnungsvollen Aufschwüngen und tiefgreifenden Enttäuschung, zwischen heute und morgen meist nichts als Dreck und Schnaps zu sehen und schmecken bekam. Es ist Barons erster Roman. Wo er in dem Vorgänger-Buch "Ein Mann seiner Klasse" - an welches "Schön ist die Nacht" in gewisser Weise anschließt - ...
Ein Sommer in Niendorf Cover Rowohlt Verlag
Roman

Ein Sommer in Niendorf

Der Roman „Ein Sommer in Niendorf“ entwickelt sich von einer eher belanglosen Erzählung eines Aussteigers in den Horrortrip einer Seelenwanderung. Wer von unserm Durchschnittshelden Georg Roth der seine Ruhe in Niendorf sucht, am Anfang ehr gelangweilt ist, der sollte das Buch keineswegs zur Seite legen, spätestens ab dem Ausflug ins Spirituosengeschäft seines Vermieters Breda entwickelt sich die Erzählung zu einem wahren Horrortrip mit einem Ende, das das Blut in den Adern gefrieren ...
Am 10. November wird in München der mit 10.000 Euro dotierte Bayerische Buchpreis in den Kategorien Sachbuch und Belletristik vergeben. Diese Titel stehen zur Auswahl. Bild: Bayerischer Buchpreis
Buchpreis

Bayrischer Buchpreis 2022: Das sind die Nominierten

Sechs Titel, jeweils drei in den Kategorien Belletristik und Sachbuch, gehen ins Rennen um den mit 10.000 Euro dotierten Bayrischen Buchpreis. Welches Sachbuch und welcher Roman den Preis erhalten werden, entscheidet die Jury am 10. November live vor Publikum in München. Wir zeigen, welche Bücher nominiert sind.
Der Literaturkritiker Denis Scheck stellt sein "Schecks kulinarischer Kompass" vor. Auch als Hörbuch erhältlich.
TV

Denis Scheck kocht. Nicht nur beim Blick auf die Bestsellerliste

Deutschlands bekanntester Literaturkritiker stellt ein Kochbuch vor. Sein eigenes. Denis Schecks "kulinarischer Kompass" zeigt, wie viel Literatur in der Kulinarik steckt. "Man kann auch den Teller lesen", so der Kritiker, dessen "Kanon der Weltliteratur" schnell in die Bestsellerlisten ein- und dort rasch aufgestiegen ist.
Der junge Häuptling Winnetou - Trailer (deutsch/german; FSK 0) Der junge Häuptling Winnetou - Trailer (deutsch/german; FSK 0) Kanal abonnieren und keine Trailer mehr verpassen ► https://bit.ly/LEONINE_Abonnieren Ab 11.08.2022 im Kino! Der junge Häuptling Winnetou erzählt die aufregende Geschichte eines jungen Apachen mit großen Träumen. Inhalt: Während sich der zwölfjährige Häuptlingssohn Winnetou (Mika Ullri Youtube
Debatte

Eklat um Winnetou-Bücher: Karl-May-Experte spricht von Angst als Triebfeder

Die Debatte um die Entscheidung des Ravensburger-Verlags, zwei zum Filmstart von "Der junge Häuptling Winnetou" erschienene Jugendbücher zurückzuziehen, hält nach wie vor an. Handelt es sich bei den Karl-May-Büchern tatsächlich um "rassistische", "kolonialistische" Geschichten, die einen Völkermord romantisieren und verklären und daher vom Markt genommen gehören? Rezipienten und Publikum sind gespalten. Der Karl-May-Experte Andreas Brenne hält den Rückzug des Verlags für falsch: "Hier hat wohl ...
Pati Valpati über Vorurteile, Kindheit und litauische Wurzeln Pati Valpati über Vorurteile, Kindheit und litauische Wurzeln Patricia Davidavicius, besser bekannt als Pati Valpati, ist Influencerin und auf YouTube und Instagram aktiv. Pati wächst gemeinsam mit ihrer litauischen Mutter und ihrer großen Schwester in Hamburg auf. Ihr Vater kommt aus dem Iran. Ihr selbst fehlt aber der Bezug zu ihren persischen Wurzeln. B Youtube
Charts

Influencerin Pati Valpati stürmt Bestsellerliste mit "Schlechtes Vorbild, gute Vibes"

Anfang August erschien das Buch "Schlechtes Vorbild, gute Vibes" der Influencerin Pati Valpati. Ein Buch, das abgegriffenen Alltagsweisheiten und moralischen Wegweisern alla "Mach dich rar", "Sei vernünftig", "Werd erwachsen" auf den Zahn fühlt und den Kampf ansagt. Der Riva-Verlag startete mit einer Auflage von 40.000 Exemplaren. Bescheiden, wenn man bedenkt, dass Pati Vapatis Instagram-Account über 430.000 Follower zählt. "Schlechtes Vorbild, gute Vibes" steht heute auf Platz 1 der Spiegel ...
DER GESANG DER FLUSSKREBSE Trailer German Deutsch (2022) DER GESANG DER FLUSSKREBSE Trailer German Deutsch (2022) Offizieller "Der Gesang der Flusskrebse" Trailer Deutsch German 2022 | Abonnieren ➤ https://abo.yt/kc | (OT: Der Gesang der Flusskrebse) Movie Trailer | Kino: 18 Aug 2022 | Filminfos https://KinoCheck.de/film/12w/der-gesang-der-flusskrebse-2022 Von ihrer Familie im Stich gelassen, wächst Kya ganz Youtube
Kino

Delia Owens Bestseller "Der Gesang der Flusskrebse" startet in den Kinos

Mit ihrem Roman "Der Gesang der Flusskrebse" gelang der US-amerikanischen Schriftstellerin und Zoologin Delia Owens ein bahnbrechender Welterfolg. Über 91 Wochen lang konnte sich die bei Hanserblau erschienene Hardcover-Ausgabe auf der Spiegel-Bestsellerliste halten. Die bei Heyne erschienene Taschenbuch-Ausgabe hält sich bereits seit Mai 2021 an der Spitze; derzeit wieder auf Platz 1. Nun startet die Verfilmung des Erfolgsromans am 18. August in den ...
In ihrem Roman "Ein rostiger Klang von Freiheit" schreibt die schwedische Schriftstellerin Toril Brekke von Emanzipation, Verlassenheit und Aufbruch. Eine Coming-of-Age-Geschichte vor dem Hintergrund einer 68er-Politisierung. Bild: Lesering
Roman

Von den Chancen im Verlust

In "Ein rostiger Klang von Freiheit" erzählt die schwedische Schriftstellerin Toril Brekke eine Coming-of-Age-Geschichte, die uns ins Oslo der 1968er Jahre führt. Freiheitsbegehren und die Sehnsucht nach Selbstbestimmung treffen dabei auf familiäre Verluste und die Verpflichtung, Verantwortung zu übernehmen. Ein Roman, der zeigt, dass sich die wirklich großen Reformen im Schatten der öffentlichen Proteste vollziehen.

Du schreibst und würdest deine Texte gerne teilen?