Der Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG wurde 1928 von Carl Hanser in München gegründet und ist eines der wenigen mittelständischen Verlagsunternehmen im deutschsprachigen Raum, die sich noch im Besitz der Gründerfamilie befinden.

Von Anfang an ist der Verlag in den beiden unterschiedlichen Bereichen Belletristik und Fachliteratur tätig, wobei die Verlegertätigkeit im Bereich Belletristik von 1933 bis 1946 ruhte. Der Grundstein des Fachverlages wurde mit der Beteiligung an der Zeitschrift Betriebstechnik und der 1933 erfolgten Eingliederung in den Verlag gelegt. Die Tätigkeit auf dem Sektor der Fachzeitschriften ist auch heute mit 21 Titeln neben Literatur und Fachbuch ein weiteres Standbein.

Quelle: Wikipedia

Carl Hanser Verlag