Literaturveranstaltung Perikles Monioudis spricht über die "Dunkle Materie Literatur"

Das aktuelle Fritz-Zwicky-Jubiläumsjahr neigt sich dem Ende. Zum Abschluss hält der Schriftsteller und Kulturpreisträger Perikles Monioudis am Dienstag, 4. Dezember 2018 einen Vortrag zum Thema "Dunkle Materie Literatur". Die Veranstaltung findet im Rahmen der Reihe "Kunst und Wissenschaft" der Volkshochschule Glarus und in Zusammenarbeit mit der Fritz-Zwicky-Stiftung statt.

© Marvin Zilm Perikles Monioudis spricht im Vortrag "Dunkle Materie Lietratur" über Friedrich Dürrenmatt und Fritz Zwicky.

1933 stieß der Schweizer Physiker und Astronom Fritz Zwicky auf die Existenz von Dunkler Materie. Zwicky erkannte zu seiner Zeit noch nicht die Bedeutung dieser Entdeckung, welche heute zu einem zentralen Thema der Physik geworden ist. In diesem Jahr fanden bereits einige Veranstaltungen statt, die sich mit der Person Zwicky wie auch mit dessen Werk beschäftigten. In dem von Perikles Monioudis geplanten Vortrag wird es dieses Mal neben Fritz Zwicky auch um Friedrich Dürrenmatt gehen. Eine interessante Verbindung, da aus den Begegnungen der beiden die Figur des "Möbius" resultierte, die in Dürrenmatts literarischem Werk "Die Physiker" auftaucht.

Perikles Monioudis wird die beiden Protagonisten in seinem Vortrag genauer betrachten. Eine besondere Rolle wird dabei die Periode nach dem zweiten Weltkrieg spielen, der "Kalte Krieg", welcher das Wirken der beiden maßgeblich beeinflusst hatte. Während Zwicky mit seiner "Morphologie" versuchte dieser angespannten Weltlage auf belehrende Weise zu entkommen, setzte Dürrenmatt mit seiner Komödie auf Aufklärung und Sensibilisierung. Auch die Begegnungen der beiden wird eine zentrale Rolle spielen. Monioudis erläutert uns, worin sich die Literaturfigur «Möbius» und Fritz Zwicky (alias Möbius) unterscheiden und führt uns so in die dunkle Materie Literatur.

Der Vortrag findet am 4. Dezember um 19:30 Uhr in der Aula der Kantonsschule Glarus statt. Eintritt; 10,- ( VHSGL-Mitglieder 8,-)

Gefällt mir
 
0 5
2
 

Das könnte auch interessant sein