Dean Koontz: Bewegende Danksagung zum Roman "Ashley Bell"

Der US-Autor bringt seinen neuen Roman am 8. Dezember in den USA auf den Markt. Sein Lebensfazit: "Bücher waren meine Rettung".

Dean Koontz hat mit Ashley Bell seinen bisher persönlichsten Roman geschrieben. Foto: Jerry Bauer

US-Thriller-Autor Dean Koontz hat für seinen neuen Roman "Ashley Bell" eine bewegende Danksagung veröffentlicht. Koontz, der durch einen Alkoholiker als Vater eine unglückliche Kindheit hatte, sieht in Büchern seine Rettung. Insbesondere in seiner Jugend habe er sich in Bücher geflüchtet, um Hoffnung zu schöpfen.

 

"Bücher waren meine Rettung, als ich aufwuchs und ich mit meiner Mutter Armut, Betrug und Erniedrigung wegen meines gewalttätigen, alkoholkranken Vaters ertragen musste. Ich habe aus Büchern aus der Bibliothek gelernt, dass nicht jedes Zuhause so ist wie unseres, dass es viele Wege gibt, sein Leben zu führen. Bücher haben meine Fantasie inspiriert; und Fantasie ist die Mutter der Hoffnung. Mit 13, ich arbeitete Teilzeit, kaufte ich Taschenbücher, die mein Schatz waren - der einzige, den ich brauchte. Autoren, Buchhändler und Bibliothekare waren meine Helden, Quelle der Wahrheit, Magie und Hoffnung. Und so ist es geblieben.

Buchhändler und Bibliothekare haben meine Romane mit Enthusiasmus verkauft und empfohlen, was mir eine Karriere weit über allem ermöglicht hat, was sich ein einsamer Junge jemals hätte vorstellen können.

Mein neuer Roman, Ashley Bell, ist über die Kraft der Fantasie, die Kraft von Büchern und Familie. Alle von uns, die von und durch Bücher leben, sind erweiterte Familie und ich bin Euch zutiefst dankbar, meine unzähligen Tanten und Onkel und Cousinen."

Sie brauchen Unterstützung bei Ihrem Webprojekt?


"Ashley Bell" erzählt von einer jungen Frau, die sich weigert, zu sterben. Als sie trotz der definitiven Todes-Prognose der Ärzte gelingt, dem Tod von der Schippe zu springen, gilt sie als medizinische Sensation. Die geheimnisvolle Ashley Bell taucht auf und eerklärt ihr, sie müsse jetzt selbst Leben retten.

"Ashley Bell" erscheint in den USA am 8. Dezember 2015. Ein deutscher Termin ist noch unklar.

 
Gefällt mir
1