richard-paulick-straße

Marek Födisch

dreizehngeschosser

zimmer 1112

bewohnt

vom toastgeruch und dem bildschirmgeflimmer nach uns

.

in den schmalen ritzen

der flink überstrichenen wand:

staub geliehener tage

aus dem wir

.

uns gemacht haben

Gefällt mir
2