Lucinda Riley (* 16. Februar 1965[1][2] als Lucinda Edmonds in Lisburn, Nordirland[3][4]; † 11. Juni 2021[5][6]) war eine nordirische Schriftstellerin.

Riley verbrachte die ersten sechs Jahre ihres Lebens in dem Dorf Dumbeg bei Belfast in Nordirland, bevor die Familie nach England zog. Sie war in jungen Jahren als Theater- und Fernsehschauspielerin tätig. Nachdem sie mit Anfang zwanzig an Drüsenfieber erkrankt war, begann sie mit der Schriftstellerei.[3] Ihr erster Roman Lovers and Players wurde vom Verlag Simon & Schuster 1992 veröffentlicht.[7]

Quelle: Wikipedia

Lucinda Riley

Du schreibst und würdest deine Texte gerne zeigen?