Krimis & Thriller Amazon.de: Girl on the Train bleibt Nr. 1 bei den Krimis

Deutsche Autoren sind weiter stark: Andreas Gruber platziert mit Todesfrist und Todesurteil gleich zwei Titel in den Top Ten.

Aktuelles
  	  	 -
Foto: Lesering.de Girl on the Train: Paula Hawkins liefert auch in dieser Woche den bestverkauften Thriller.

In den Krimi- und Thriller-Charts von Amazon.de bleibt in der vergangenen Woche "Girl on the Train" von Paula Hawkins Nummer 1. Ob sich der Titel tatsächlich lohnt? Das erfahren Sie in unserem Buchtest.

Interessant ist, dass sich wieder zahlreiche deutschsprachige Autoren in den Top Ten platzieren konnten, allen voran der Österreicher Marc Elsberg mit "Blackout - Morgen ist es zu spät". Andreas Gruber gelingt es erneut, mit "Todesfrist" und "Todesurteil" gleich zwei Titel unter den zehn best verkauften Krimis und Thriller in der vergangenen Woche zu platzieren.

Amazon.de: Krimi- und Thriller-Charts vom 3. bis 9. August 2015*

  1. Girl on the Train - Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich. (Hawkins, Paula, 1, 15.06.2015)
  2. Bretonischer Stolz: Kommissar Dupins vierter Fall (Bannalec, Jean-Luc, 2, 17.06.2015)
  3. BLACKOUT - Morgen ist es zu spät (Elsberg, Marc, 3, 17.06.2013)
  4. Todesfrist (Gruber, Andreas, 7, 18.03.2013)
  5. Samariter (Hoffman, Jilliane, 5, 31.07.2015)
  6. Das Kartell (Winslow, Don, 4, 01.06.2015)
  7. Um Leben und Tod (Robotham, Michael, 9, 20.07.2015)
  8. Mörderische Angst (Castillo, Linda, 8, 20.07.2015)
  9. Todesurteil (Gruber, Andreas, 6, 16.02.2015)
  10. Die Therapie (Fitzek, Sebastian, 12, 01.06.2006)

*in Klammern: Autor, Position Vorwoche, Erscheinungstermin

Du schreibst?

Text Einreichen

Gefällt mir
0

Mehr zum Thema

     

    Das könnte auch interessant sein