Panikherz ist ein autobiografischer Roman des deutschen Schriftstellers Benjamin von Stuckrad-Barre, der 2016 bei Kiepenheuer & Witsch erschien. Er handelt von Stuckrad-Barres Suchtverhalten und seiner Freundschaft zum Musiker Udo Lindenberg.

Der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung 41-jährige Autor beschreibt auf 564 Seiten, unterteilt in 39 Kapiteln, sein Leben, beginnend mit seiner Jugend in Niedersachsen, seinem beruflichen Erfolg als Schriftsteller, dem drogeninduzierten Abstieg und den mehrfachen Rehabilitationen.

Quelle: Wikipedia