Die Anomalie (Originaltitel L’anomalie) ist ein Roman von Hervé Le Tellier, der am 20. August 2020 von den Éditions Gallimard veröffentlicht wurde. Im selben Jahr erhielt der Roman mit dem Prix Goncourt den prestigeträchtigsten französischen Literaturpreis. Der Rowohlt-Verlag veröffentlichte die erste deutschsprachige Ausgabe im September 2021 in der Übersetzung von Jürgen und Romy Ritte.

Dieser oulipotische Roman gliedert sich in drei Abschnitte: Schwarz wie der Himmel, Das Leben ist ein Traum, heisst es und Das Lied vom Nichts, drei Auszüge aus Gedichten von Raymond Queneau. Eine ausgeklügelte zeitliche Konstruktion rund um die Landedaten zweier Flüge derselben Boeing am 10. März bzw. 24. Juni 2021 setzt den Rahmen, um die Bedeutung von Ereignissen aufzuzeigen, die sich in den 75 Tagen dazwischen abspielen können. Der Roman wirft Fragen zur Realität der Welt und zur Fiktion auf.

Quelle: Wikipedia

Du schreibst und würdest deine Texte gerne teilen?