Nur einen Horizont entfernt Lori Nelson Spielman: "Ich wünschte, ich würde das Geheimnis meines Erfolges kennen"

Die amerikanische Bestseller-Autorin Lori Nelson Spielman ist insbesondere außerhalb der USA erfolgreich. Warum sie nicht nur in Deutschland, sondern z. B. auch in Taiwan Nummer 1 mit "Morgen kommt ein neuer Himmel" war, kann sich Spielman selbst nicht erklären.

ISBN 978-3810523952
  	  	 -
  	  	Morgen kommt ein neuer Himmel
  	  	 -
  	  	Lori Nelson Spielman
  	  	 -
  	  	Aktuelles
  	  	 -
  	  	ISBN 978-3596196357
  	  	 -
  	  	Nur einen Horizont entfernt
  	  	 -
Foto: Matthew Dae Smith Lori Nelson Spielman lebt ihren Traum: Bereits ihre ersten beiden Bücher wurden Weltbestseller.

Lori Nelson Spielman führte in zahlreichen europäischen Ländern wie auch in Deutschland mit den Romanen "Morgen kommt ein neuer Himmel" und "Nur einen Horizont entfernt" wochenlang die Bestsellerlisten an. Sogar in Taiwan war die Amerikanerin die Nummer 1 - und das bei dem von ihr gewählten schwierigen Mutter-Tochter-Thema.

Mutter-Tochter-Beziehungen als universelles Thema

"Ich wünschte, ich wüsste es", sagt Lori Nelson Spielman auf die Frage nach dem Geheimnis ihres Erfolges von Publisher´s Weekly. "Ich weiß nur dass meine ausländischen Verlage extrem enthusiastisch und hilfreich waren. Und ich habe gerade mehr gute Nachrichten erhalten - Morgen kommt ein neuer Himmel ist in der vierten Woche Nummer 1 in Taiwan. Als ein neuer Autor waren Verkäufe im Ausland vollkommen unerwartet. Ich bin begeistert und geehrt, wie das Buch von Lesern rund um die Welt angenommen wird. Es ist surreal. Ichkönnte sagen, ein Traum wurde wahr, aber ganz ehrlich, meine Träume wurden übertroffen."

Lori Nelson Spielmans Inspiration stammt aus ihrer eigenen Familienerfahrung.

Konflikte als Basis der Geschichte

"Vielleicht weil ich eine enge Beziehung zu meiner Mutter habe, oder weil ich immer eine Tochter haben wollte", sagt Spielman. "Der Bund zur Mutter ist so etwas intrinsisches, so grundsätzlich und universell. Aber diese Mutter-Tochter-Beziehungen können komplex und konfliktbeladen sein. Die Roller der Mutter besteht darin, aufzuziehen, aber auch zu führen und schließlich loszulassen. Es wird schwierig, wenn eine dieser Rollen aus dem Gleichgewicht gerät. Erwartungen und Hoffnungen können lähmen, wenn die Ziele einer Mutter nicht zu der der Tochter passen. Und genau das macht einen guten Stoff für eine Geschichte aus!"

Lori Nelson Spielman war zuletzt im Mai in Deutschland zur Promotion von "Nur einen Horizont entfernt". Derzeit arbeitet sie an ihrem dritten Buch. Nähere Informationen dazu stehen noch aus.

Du schreibst?

Text Einreichen

Gefällt mir
1

Mehr zum Thema

 

Das könnte auch interessant sein